Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von VALL
        Hm.. was ich mich schon länger frage warum kaufe ich mir nicht einfach die Tesla K20 ? ist doch genauso teuer wie die GTX690 ^^ ? Passt das wegen der Treiber nicht ?
        Wenn 1.000€ und ~3.000 bis 4.000€ für dich das Gleiche sind dann k

        Zitat von Spinal

        Also ich habe bisher nur Preise jenseits von 2500 Euro gesehen. Ausserdem wird der in Spielen vermutlich nicht so schnell sein, da die Karte mit ihren 2496 Shadern wohl nur mit 700 MHz oder so betrieben wird. Aber mach mal, ich bin neugierig Obwohl die auch noch nicht lieferbar sind, oder?

        bye
        Spinal
        Die 14 SMX Version, die OakRidge bekommen hat, hat 2688 ALUs und ~750 MHz
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Skysnake
        Mir gings drum, dass ich die Intention deines Beitrags nicht verstanden habe

        Als Zusammenfassung wars aber gut

        Vielleicht nächstes mal mit "Fassen wir zusammen" oder so anfangen, dann ist das klarer

        Bzgl. GTX780<->GK114.

        Das kann durchaus sein, dass das so passiert, auch wenn ich es mir kaum vorstellen kann.

        Was aber nicht passieren wird ist, das man ne GK1x4 Version bringt, die praktisch nen GK110 aber ohne HPC-Zeugs mit eigener Maske ist.

        Ich denke du wirst recht behalten, da es sehr wahrscheinlich einen GK110 Geforce geben wird, wird dieser wohl auch das Topmodell darstellen. Aber mal sehen

        Zitat von VALL
        Hm.. was ich mich schon länger frage warum kaufe ich mir nicht einfach die Tesla K20 ? ist doch genauso teuer wie die GTX690 ^^ ? Passt das wegen der Treiber nicht ?

        Also ich habe bisher nur Preise jenseits von 2500 Euro gesehen. Ausserdem wird der in Spielen vermutlich nicht so schnell sein, da die Karte mit ihren 2496 Shadern wohl nur mit 700 MHz oder so betrieben wird. Aber mach mal, ich bin neugierig Obwohl die auch noch nicht lieferbar sind, oder?

        bye
        Spinal
      • Von VALL Kabelverknoter(in)
        Hm.. was ich mich schon länger frage warum kaufe ich mir nicht einfach die Tesla K20 ? ist doch genauso teuer wie die GTX690 ^^ ? Passt das wegen der Treiber nicht ?
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Mir gings drum, dass ich die Intention deines Beitrags nicht verstanden habe

        Als Zusammenfassung wars aber gut

        Vielleicht nächstes mal mit "Fassen wir zusammen" oder so anfangen, dann ist das klarer

        Bzgl. GTX780<->GK114.

        Das kann durchaus sein, dass das so passiert, auch wenn ich es mir kaum vorstellen kann.

        Was aber nicht passieren wird ist, das man ne GK1x4 Version bringt, die praktisch nen GK110 aber ohne HPC-Zeugs mit eigener Maske ist.
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Also wenn ich den Thread so lese, ist das so manchem nicht alles bekannt. Die o.g. Diskussion hatten wir geführt, was ja auch gut war. Das Argument, dass "kaputte" GK110 verwertet werden müssen spricht ganz klar für eine GK110 Geforce. Ich halte es dennoch für denkbar, das eine GK114 GTX 780 rauskommt.

        Und das du der Meinung bist, GK104 hat keine eigene DP Einheit habe ich halt nochmal etwas nachrecherchiert. Denke das war auch nicht jedem klar. Und "runtergebetet" ist für mich auch was anderes als das mal irgendwann erwähnt zu haben.
        Hinweise auf Hyper Q oder dynamic Parallelism habe ich zum ersten mal im Paper gelesen. Das Whitepaper ist wohl generell ganz interessant für die Leser diesen Threads.

        Die Shots, Hinweise auf das Paper usw. habe ich auch noch nicht "runtergebetet" gesehen. Aber ich muss zugeben, ich habe auch nicht jeden Thread und jede News usw. gelesen. Dennoch weiß ich nicht, was du mit deinem Beitrag sagen willst.

        bye
        Spinal
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1032824
Nvidia Geforce
18.688 GK110-Chips in Supercomputer Titan verbaut - Update: Beeindruckende Bilder von der Montage
Das neue Single-GPU-Flaggschiff aus dem Hause Nvidia wird gegen die Gewohnheit diesmal zuerst im professionellen Segment eingeführt werden. In einem neuen Supercomputer mit dem Namen Titan werden 18.688 GK110-Chips in Form der Tesla-K20-Karten verbaut. Im Gegensatz zum Vorgänger soll die Rechenleistung verzehnfacht werden, während der Stromverbrauch auf ein Fünftel fallen soll.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Titan-Supercomputer-mit-Nvidias-GK110-1032824/
30.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Titan_2012-P03156_3000.jpg
supercomputer,opteron,amd,nvidia,geforce
news