Online-Abo
Games World
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cPT_cAPSLOCK
        Für viele Anwendungen sind single precision eigentlich vollkommen ausreichend, viele Numerikprogramme arbeiten aber trotzdem mit double precision, weil man es halt kann und weil man damit im Zweifel nichts falsch macht. Die Richtigkeit der Ergebnisse ist halt doch meistens eine Ecke wichtiger, als die benötigte Rechenzeit. Für absurd große Zahlen ist double precision besser geeignet, da Gleitkommazahlen halt exponentiell skaliert sind. Somit ist das obere Ende von DP deutlich höher als das von SP und die Lücken zwischen den darstellbaren Zahlen werden gegen Ende des darstellbaren Bereichs halt immer größer... aber das dürfte wirklich nur für Sonderbereiche interessant sein, für Spiele so oder so nicht, aber das wurde ja alles schon gesagt.
        gRU?; cAPS
        Es kommt natürlich stark auf die Anwendung an, da stimme ich voll zu. In meiner Sparte (Quantenchemie) kann man mit Single Precision leider überhaupt nix anfangen. Da geht es nicht mal um absolute Werte... Aber die Rundungsfehler von Single Precision erzeugen auf den Ergebnissen so ein starkes Rauschen, dass sie überhaupt nicht mehr verwendet werden können... Leider gibt es also auch Problemstellungen, wo an Double Precision einfach kein Weg vorbei führt

        Wie schon mehrfach geschrieben wurde: Für Spiele ist DP generell uninteressant. Da fiele mir nicht eine einzige Sache ein, die man nicht irgendwie (mit Tricks) auch mit SP hinkriegen würde SP hat ja immerhin ca. 8 signifikante Stellen, das ist schon ganz ordentlich.
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Zitat von Atent123
        Gibt es eigentlich Infos ob bei dem Erdbeben
        Login to DIGITIMES archive & research

        Zitat
        Fertigungsanlagen für den High Performance Finfet Prozess beschädigt bzw zerstört wurden ?
        Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Georgler
        Ah, ok, also eher mathematische Anwendungsbereiche. Vielen Dank für die Infos und den Link
        Für viele Anwendungen sind single precision eigentlich vollkommen ausreichend, viele Numerikprogramme arbeiten aber trotzdem mit double precision, weil man es halt kann und weil man damit im Zweifel nichts falsch macht. Die Richtigkeit der Ergebnisse ist halt doch meistens eine Ecke wichtiger, als die benötigte Rechenzeit. Für absurd große Zahlen ist double precision besser geeignet, da Gleitkommazahlen halt exponentiell skaliert sind. Somit ist das obere Ende von DP deutlich höher als das von SP und die Lücken zwischen den darstellbaren Zahlen werden gegen Ende des darstellbaren Bereichs halt immer größer... aber das dürfte wirklich nur für Sonderbereiche interessant sein, für Spiele so oder so nicht, aber das wurde ja alles schon gesagt.
        gRU?; cAPS
      • Von bans3i Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Georgler
        Ah, ok, also eher mathematische Anwendungsbereiche. Vielen Dank für die Infos und den Link
        Wenn du zb. eine Simulation laufen lässt, kann es mit 32bit Gleitkommazahlen recht schnell zu Rundungsfehlern kommen, die sich dann aufschaukeln und das Endergebnis total verfälschen.
      • Von Georgler PC-Selbstbauer(in)
        Ah, ok, also eher mathematische Anwendungsbereiche. Vielen Dank für die Infos und den Link
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 08/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186430
Nvidia Geforce
Nvidia Pascal: Folie zeigt GP100 mit 12 TFLOPS SP und 4 TFLOPS DP
Aktuell machen mehrere Präsentationen von Nvidia-Partnern die Runde, die Details zum GP100-Grafikchip zeigen, allerdings noch von 2014 beziehungsweise 2015 stammen. Genannt werden 12 TFLOPS Single-Precision-Leistung und 4 TFLOPS Double-Precision-Leistung. Je nach Takt wären damit 6.144 oder 5.120 Shadereinheiten denkbar.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Pascal-GP100-Leistung-Performance-1186430/
17.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Nvidia_Pascal_Folie-pcgh_b2teaser_169.png
nvidia,gpu,nvidia pascal,grafikkarte,geforce
news