Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Würde ja auch Zeit, dass der GK110 kommt, damit ich endlich mal die krüppeligen GK104 aus dem Rechner bekomme
      • Von Titan2k4 PC-Selbstbauer(in)
        Alles klar.. Ja sicher. Ich merke das mit dem Laptop auch und es macht mich wahnsinnig. Da kannste dir nen absoluten High-End Gaming Laptop zusammenbauen und aufgrund der Tatsache, dass man die Grafikkarte nicht wechseln kann, ist das Ding nach 1-2 Jahren einfach nicht mehr ansatzweise stark genug für die anfordernden Games. Ich spiele mit dem Gedanken, eine andere Lösung zu nehmen: Shuttle PC (Mini). High End CPU mit WK, Dicker Ram und vor allem eine vollkommen wechselbare High-End Gaming Grafikkarte. Vollzugriff auf die ganze Hardware und das ganze zu einem Bruchteil dessen, was man für einen Laptop zahlt: Kontra: Keine Tastatur, Kein Bildschirm dabei. WIe sieht denn das aus, wenn ich das Ding auf Arbeit im Nachtdienst auspacke -.- MAAAAAAN. es gibt einfahc keine Lösung
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Kauf dir einfach keinen Laptop zum zocken.

        Da zahlt man immer unverhältnismäßig viel für.

        Ende Q1 2013 oder Q2 2013 kannste mir neuen Mobilkarten rechnen, vorher nicht wirklich.
      • Von Titan2k4 PC-Selbstbauer(in)
        Ihr Leute scheint euch ja ganz gut damit auszukennen. Könnte ihr mir folgende Frage annäherend beantworten?
        Ich spiele mit dem gedanken mir einen absoluten High-End-Laptop zu holen. Doch stört mich die Tatsache, dass ich
        für die mittlerweile 200 Tage alte GTX 680 M noch immer den Preis zahlen soll, den sie eigentlich auch fast zu Beginn hatte.
        Darum meine Frage: Weiß jemand, wann ein Equvivalent mit mehr Power erscheinen KÖNNTE. Wann es wohl am warscheinlichsten
        wäre... Denn lieber warte ich noch darauf und hole mir dann beispielsweise eine GTX 780M, die dann die Spitze anführt gleich,
        nachdem sie rauskommt. Denn beim Laptop begrenzt einen einfach immer die Grafikkarte. Das ist so frustrieden -.-
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von Standeck
        Ich habe mich auf das hier bezogen. GeForce GTX 780 soll nicht auf GK110-Chip basieren

        Allerdings hat dieses Gerücht OBR verbreitet, und der steht nicht mehr hoch im Kurs was Glaubwürdigkeit angeht.


        Na gut, dem OBR würd ich ehrlich gesagt auch nicht sooooo sehr trauen. Natürlich kann es gut sein, dass NV das Namenschema so weiterführen wird und dann logischerweise GTX 760-Ti/770/780 einfach auf dem GK114 basieren werden und erst später dann evtl. als 785 der echte Burner kommt, so wie es z.B. gerüchteweise ja schon bei Videocardz.com zu sehen ist: GeForce GTX 785 | VideoCardz.com . Im Endeffekt ist es nix anderes als Rätselraten, vermuten, wünschen und hoffen. Erst wenn NV es wirklich will, werden deutlichere Infos erhältlich sein und da bin ich fast sicher, dass selbst dieser OB(e)R-Schlumpf keinen direkten Bezug zu einem der Hersteller hat geschweige denn direkt von denen Infos erhält, weil er ja sooooo ne ehrliche Haut ist und immer nur positives erzählt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1030727
Nvidia Geforce
Nvidia Geforce 2013: Mögliche Roadmap für die Geforce-700-Serie
Nach den Spekulationen über die Leistungsfähigkeit der Sea-Islands-GPU von AMD (Radeon HD 8000) gibt es aus der üblichen Gerüchteküche nun auch Aussagen darüber, wie schnell die neue Geforce-Generation (Geforce 700) im kommenden Jahr werden könnte. Bei allen Gerüchten gilt: Die Aussagen sind mit Vorsicht zu genießen.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Nvidias-Geforce-700-fuer-2013-1030727/
17.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/DSC_5103.jpg
news