Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von jelais99 PC-Selbstbauer(in)
        Nicht nur durch mangelnde Verfügbarkeit sondern auch durch die fehlenden Alternativen (selber Basteln einmal ausgenommen) zur Referenzkarte hat man viel verschenkt. Und AMD war mit Sicherheit bewusst wie schlecht bzw. unzumutbar ihr Referenzdesign ist.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Eher umgekehrt:
        Nvidia investiert (derzeit) lieber etwas mehr und wartet etwas. Hauptsache, dass Produkt entspricht den gewünschten Zielen. AMD dagegen hat die beiden letzten Generationen so schnell wie möglich auf den Markt gebracht. Die HD7900 war damit zwar für einige Zeit ein sehr interessantes, weil alleine stehendes Produkt. Aber nach dem die sorgfältiger optimierten Keplers rauskamen, musste AMD wieder mit Preis und Spiele-Bundles argumentieren. Für einen frühen Start von Hawaii hat AMD jetzt sogar auf 20 nm verzichtet, Nvidia hat (/konnte) es sich in der aktullen Situation geleistet (/leisten), zu warten. Somit ist man 5 Monate später am Markt und das auch nur, wenn TSMC alle Versprechen hält - aber es könnte sich auszahlen. Insbesondere da AMD die ersten 1-2 Monate Vorsprung mit mangehalfter Verfügbarkeit verschenkt hat.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Hmm,auch wieder wahr
        Bei Nvidia hat man den Eindruck, alles was sie anfassen wird etwas und wenn es noch so teuer ist um es zu vermarkten.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von wolflux
        Ich weiß nicht,sollte etwas dran sein mit Max im 1 Quartal könnte man glauben das jemand vor AMD angst hat und noch schnell die bereits entworfenen Entwicklungen schneller vermarkten muß.Obwohl ich sagen muß dieses was wäre wenn schon mal nerven kann.

        Hätte man vor AMD Angst würden 770-780ti nicht das kosten, was sie kosten.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Ich weiß nicht,sollte etwas dran sein mit Max im 1 Quartal könnte man glauben das jemand vor AMD angst hat und noch schnell die bereits entworfenen Entwicklungen schneller vermarkten muß.Obwohl ich sagen muß dieses was wäre wenn schon mal nerven kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100957
Nvidia Geforce
Nvidia Maxwell: Auslieferung der neuen Grafikkarten angeblich im März 2014
Die englischsprachige Webseite Fudzilla will in Erfahrung gebracht haben, dass Nvidia die Grafikkarten der kommenden Maxwell-Generation vor Ende März 2014 auf den Markt bringen wird. Die offizielle Veröffentlichung wäre somit auf Nvidias GPU Technology Conference denkbar. Weiterhin gebe es noch keine stichhaltigen Informationen, welcher Fertigungsprozess zum Einsatz kommen wird.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Nvidia-Maxwell-Auslieferung-angeblich-Maerz-2014-1100957/
10.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Nvidia_Kepler-Maxwell.jpg
nvidia,grafikchip,gpu,maxwell,grafikkarte,geforce
news