Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von sycron17 Software-Overclocker(in)
        Also naja die spekulationen das amd da nichts auf die reihe bringt wurde ich wohl nie behaupten denn ich selbst war ein nvidia (fanboy) doch wurde gezwungen die augen aufzumachen und mehrmals auf amd zu steigen...
        Dazu die besten erlebnisse sei es allround computing (video und bilder bearbeitung und selbst full hd movies und anderes ) oder gaming war mit amd oder sogar damals ati
        Habe meine GTX580 gegen die HD7950 getauscht und bin mehr als zufrieden
        Die meisten kollegen von mir haben NV und auch bei die meisten tests da muss ich einfach lachen dass sogar die HD7950 an die GTX 680 parolli bieten kann dementsprechend bleibt dicht auf den fersen..
        Zwar nicht jedes model der HD7950 aber es kann.
        Vorallem seit die neue wundertreiber draussen sind

        Und etwas ist leider wahr das logo 'Its meant to be played' sagt einfach alles , es wird allt gemacht zum optimal auf einer nvidia zu spielen genau wie die games die für Radeons optimiert sind
      • Von sycron17 Software-Overclocker(in)
        Sry wegen doppelpost wurde automatisch vom smartphone gesendet weiss auch nicht wie
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Andregee
        Das behauptet das Nvidia Marketing. Komisch nur das der GK110 selbst im Profibereich lang nur als Geist durch die Foren schlich, vielmehr hatte man wohl arge Probleme mit dem GK110 so das der Release verschoben wurde, und am GK104 hat man so lang geschraubt das dieser als High end chip im spielebereich marktreif wird. Da hat man wohl aus der Not eine Tugend gemacht und nebenbei noch ein paar großspurige Sprüche abgelassen.
        Sieht scheinbar nicht so aus. Scheinbar war es geplant den GK104 gegen Pitcairn zu stellen, aber nach dem Tahiti Launch hat man das ganze verworfen und den GK104 soweit aufgebohrt, dass man es schafft Tahiti in Schach zu halten und sich mit dem GK110 Zeit gelassen.
        Dort läuft scheinbar wirklich alles mehr oder minder nach Plan.
        Und das sagt nicht Nvidias Marketing
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von stolle80
        Also der Support von amd ist gleich 0. Englischs Forum und keine Reaktionen auf irgendwelche Probleme.
        Die Radeons verursachen allesamt seit der HD 5000 Serie bis jetzt Fehler im Shaderwasser bei allen Crysis Teilen.
        Das Ati Forum wird von irgendwalchen Kiddis geführt die sich nicht selber zu helfen wissen.

        Nvidia hat qualitativ die besseren Treiber und Karten, die meisten Spiele sind für Nvidia gedacht.
        Das Forum von Nvidia ist auch nur auf Englisch, aber hilfreicher als bei Amd.


        Aha? Die sind aber gut versteckt, die Fehler - ich hab weder in Crysis, Crysis Warhead oder Crysis 2 etwas davon gesehen.
        Und ich hatte zuerst eine defekte 6970 abbekommen - da wurde mir im AMD-Forum innerhalb des gleichen Tags geantwortet.
      • Von Andregee F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Incredible Alk
        So siehts wohl aus. AMD hat zwar mächtig nachgelegt, spätestens seit der GHz-7970 die schnellste Karte auf dem Markt und arbeitet gut an den Treibern - dummerweise spielt AMD die ganze Zeit mit ihrem High-End Modell gegen den eigentlich als Mainstream gedachten GK104 (also die ursprüngliche GTX660 die man zur 680 umgelabelt hatte als NV bemerkte wie "langsam" die 7970 ist).
        Und so hat AMD die schnellste Karte im Sortiment, verkauft sie für 400 und verdient dabei an jeder Karte vermutlich bedeutend weniger als NV, die eine Karte die für das 300€-Segment gedacht war für 500 verkauft.
        Das behauptet das Nvidia Marketing. Komisch nur das der GK110 selbst im Profibereich lang nur als Geist durch die Foren schlich, vielmehr hatte man wohl arge Probleme mit dem GK110 so das der Release verschoben wurde, und am GK104 hat man so lang geschraubt das dieser als High end chip im spielebereich marktreif wird. Da hat man wohl aus der Not eine Tugend gemacht und nebenbei noch ein paar großspurige Sprüche abgelassen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1035290
Nvidia Geforce
Geforce-Karten auf GK110-Basis - Tesla K20 nährt Spekulationen auf GTX 780 & Co.
Die finalen Spezifikationen des Tesla-K20-Modelle und damit des GK110-Chips sind enthüllt, doch weiterhin im Unklaren lässt Nvidia uns darüber, ob und wann Geforce-Karten auf Basis des mächtigen GK110 erscheinen werden. Doch es gibt zumindest neuen Raum für Spekulationen. PCGH fasst zusammen.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Geforce-Karten-auf-GK110-Basis-1035290/
12.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/Nvidia_Tesla_K20X_GK110_Titan_05.jpg
news