Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bandicoot BIOS-Overclocker(in)
        Ahhh das alljährliche Reste abverkaufen geht wieder los. Na immer noch besser als wegwerfen. Dem geneigten Mediamarkt Kompl. PC Käufer stört das eh nicht, laufen muss es für die meisten! Spieler und Co bauen ihre PCs eh selber!
        Verwirren tuts trotzdem, obwohl Idiotensicher OEM dahinter steht
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Ripcord
        GTX 660 OEM Speicheranbindung (parallele Bit) 256

        Ist das eine AMP-OEM?


        Sicher nur nen Fehler, die GTX 660 OEM hat gar kein 256-bit Interface und basiert auch nicht auf dem GK 104, sondern auf dem GK 106!
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        GTX 660 OEM Speicheranbindung (parallele Bit) 256

        Ist das eine AMP-OEM?
      • Von NerdFlanders Software-Overclocker(in)
        Zitat von XD-User
        Oh man ey... Nvidia verscherbel jeden irwie angeknacksten Chip unter leicht abgeänderten Namen nur damit man was neues hat bzw allgemein was zum verkaufen. Sowas gab es doch früher nicht oder?


        Doch gabs früher auch, 7950 GS und GTO. Oder nur eines von den beiden, ist schon lange her^^

        Find ich für den Konsumenten doof, aber der uninformierte Käufer hat in der Regel so oder so keinen Plan, egal wie sie es nennen. Und AMD bekleckert sich in dem Feld auch nicht mit Ruhm - HD8000 *hust*
      • Von mattinator F@H-Team-Member (m/w)
        Chips mit unterschiedlicher Qualität gab es schon immer. Wenn man dann clevererweise wie Nvidia ein modulares, skalierbares Design entwirft, kann man auch noch Chips verwerten, die partielle Ausfälle haben. Das ist aber nichts Nvidia- oder GPU-spezifisches. Was glaubst Du, wie Intel seine verschiedenen Prozessor-Modelle einer Technologie produziert ? Wenn die Qualitiät / Ausbeute "kompletter" Chips gut ist, werden je nach Marktsituation auch mal funktionierende Chip-Komponenten absichtlich deaktiviert, um leistungstechnisch und preislich tiefer gelagerte Modelle zu produzieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094002
Nvidia Geforce
Geforce GTX 760 OEM sowie GTX 760 Ti OEM vorgestellt - Abweichungen zu Retail-Chips
Grafikkartenhersteller Nvidia hat zwei "neue" Grafikkarten für Komplettrechner vorgestellt. Sowohl die Geforce GTX 760 OEM als auch die GTX 760 Ti OEM basieren auf dem GK104, der im Vergleich zu den Retail-Äquivalenten deutliche Veränderungen erfahren hat. Die GTX 760 OEM ist dabei leistungstechnisch unter der gewöhnlichen Variante angesiedelt.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Geforce-GTX-760-Ti-OEM-1094002/
23.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/Geforce_GTX_760_GK104-224-A2_Reference_Design__1_-pcgh_b2teaser_169.JPG
nvidia,gpu,grafikkarte,komplett-pc,geforce
news