Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Mich persönlich reizen immo nur die Asus ENGTX660 DirectCU II und dann die Evga Signature 2, wobei hier beide noch eeetwas zu teuer sind. Wobei ich auch noch 240-250.- sFr. (aktueller Kurs ca. € 215.-) dafür bereit bin zu zahlen, denn genau so viel hab ich damals für meine GTX 460 mit nur 768MB hinblättern müssen und die 660 ist ja immerhin etwas stärker, ergo bin ich auch bereit maximal gleichviel zu bezahlen Die Evga im normalen Design gäb es hier in der CH ja schon in dem Bereich, aber leider ist die Asus noch etwas zu teuer. Janu, da ich eh noch bis Ende Monat warten muss, verfolg ich den Preisabbau mit Interesse
        Naja, wir alle dürften eigentlich über die Preise gar nicht rumjamern, denn im Vergleich zur 8800-er Zeit sind die ja nun wirklich human. Oder wäre es den meisten lieber, wenn man wieder Preise wie zur 8800 GTX/Ultra hinblättern dürft (die lag ja damals im Bereich 800.- DM +/- je nach Modell gar mehr) ? So gesehen bekommt man ja heute relativ viel für sein Geld.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Erst zu spät kommen und dann noch Masterpiece Preise verlangen? Für die normale 660 wären um die 170 Taler eher angebracht, aber erstmal muß die sich beweisen
      • Von IronAngel Software-Overclocker(in)
        Zitat von Jens92
        hmm aber ist die 660 in bf3 & skyrim nicht schneller als die hd 7870? => für leute die eben nur skyrim & BF3 spielen ist die 660 doch durchaus interessant oder? klar ist sie im schnitt der hd 7870 unterlegen & hat nicht so das OC potenzial, aber wer eben nur von geforce-karten dominierte spiele spielt, für den ist die 660 doch nen blick wert.
        Die ist schon schneller, bei Skyrim kommt es halt drauf an ob du mit Mods spielst oder nicht. Ab 1,5 GB ist der Speicher ebend der Flaschenhals, von daher hätten die sich die 500 MB auch sparen können. Die 2 GB gibt es nur aus Marketinggründen, 2 gb Speicher hört sich nunmal besser als 1,5 Gb an oder ?. Irgendwann sind auch die alten Games durch gezockt und dann kommen neue. Also eine Karte wegen 1-2 Games zu kaufen halte ich für unsinn. Bei der Radeon 7870 ist ja noch ein Game dabei, bei der GTX 660 ist glaub ich nichts dabei.

        Der Handel wird den Preis in den nächsten 2 Wochen schon regeln, die wird sich zwischen der 7850 und 7870 platzieren. Dort ist sie auch ihr Preis Wert finde ich.
      • Von Jens92 PC-Selbstbauer(in)
        hmm aber ist die 660 in bf3 & skyrim nicht schneller als die hd 7870? => für leute die eben nur skyrim & BF3 spielen ist die 660 doch durchaus interessant oder? klar ist sie im schnitt der hd 7870 unterlegen & hat nicht so das OC potenzial, aber wer eben nur von geforce-karten dominierte spiele spielt, für den ist die 660 doch nen blick wert.
      • Von steinschock Volt-Modder(in)
        Alle Kepler sind überteuert.

        Da muus das gesammte Portfolio noch 50€ runter das es passt.
        Was bei 680/670 noch durchzudrücken war, ist im P/L segment nicht so leicht möglich.

        Im 250€ bereich ist die 7950 auch klar beser wie eine 660Ti.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1024415
Nvidia Geforce
Nvidias Geforce GTX 660 bereits ab 205 Euro lieferbar, verhaltenes Interesse
Seit der Vorstellung der Geforce GTX 660 von Nvidia gestern Nachmittag sind bereits die ersten Modelle verfügbar. Eine GTX 660 von Zotac ist beispielsweise bereits ab 205 Euro lieferbar und liegt damit 20 Euro unter der unverbindlichen Preisempfehlung. Neben dem günstigsten Modell kommt auch das teuerste, gelistete Gerät aus dem Hause Zotac.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Geforce-GTX-660-ab-205-Euro-lieferbar-1024415/
14.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/59f.jpg
geforce,grafikkarte,nvidia
news