Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        8 GB RAM? Das wäre selbst für eine Titan noch zu viel! Da kann man mit den Chips ja gleich das Klo auskleiden. Da hat man mehr davon. Den Stromverbrauch, bzw. die TDP hätte man besser der GPU zugestanden und den Takt erhöht oder den Chip etwas üppiger gestaltet.
      • Von Speicherpapst Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Boar ey die Hat 8GB Vram die muss ich haben! voll krass ey!
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Schade, dass es wiederum nur ein Rebrand werden soll. Andererseits auch recht - dann brauche ich mir keien Gedanken über die Anschaffung eines neuen Systems zu machen. Ich werde mir erst dann wieder eine mobile Karte holen, wenn sie ein deutliches Maß an Mehrleistung verspricht, schließlich kommt die gemoddete 680m noch gut an die 780m standard Version ran. +12% sind da im Vergleich dazu einfach zu wenig.

        Grüße

        phila

        P.S.: Auch ich halte 8GB VRAM im Moment für arg übertrieben, um nicht zu sagen unnötig. Gleichezitig weißt PCGH im aktuellen Heft darauf hin, dass die VRAM Anforderungen aufgrund der 8GB Shared Memory der neuen Konsolen zukünftig insgesammt deutlich steigen könnten.
      • Von Diaflolo97 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "rammstein_72;6036486"
        wird vllt. ähnlich wie bei der 600m Reihe sein. die Kepler bekommen eine Null und sind im wesentlichen nichts neues (gtx 870,880 etc.) und die Maxwell später eine fünf (gtx 875 etc.)
        Das stimmt nicht so ganz. Bei der 600M Serie warem die GTX 660M und 680M Keplers. Die 670 u. 675 waren Fermis.
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        War eigentlich schon klar als die erste Ankündigung kam Klick. Vor allem weil Nvidia im Zusammenhang mit der 8800M GTX nie von Maxwell gesprochen hat, das haben lediglich die Medien dazugedichtet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1103721
Nvidia Geforce
Nvidia Maxwell: GTX 880M laut Leak nur erneut umbenannter GK104 mit 12 Prozent Mehrleistung und 8 GiByte VRAM
Jüngst veröffentlichten Leaks zufolge basiert Nvidias Anfang des Jahres erscheinende Geforce 800M-Serie nach wie vor auf der Kepler-Architektur. Demnach ist das neue Topmodell, die Geforce GTX 880M, zwar mit satten acht GiByte VRAM ausgestattet, unterscheidet sich von der GTX 780M jedoch ansonsten nur im Takt. Laut Benchmarks arbeitet sie knapp 12 Prozent schneller.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Geforce-800M-Serie-kein-Maxwell-GTX-880M-umbenannter-GK104-8-gb-1103721/
05.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/GTX-880M-3DMark-11-pcgh.jpg
geforce,notebook,nvidia,kepler
news