Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von poiu Lötkolbengott/-göttin
        haha bin super gespannt ist im Zulauf
      • Von wurstkuchen Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von simons700
        Als wäre man noch nicht beschissen genug wenn man sich eine 960 kauft...


        Thumbs up.
      • Von simons700 PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Als wäre man noch nicht beschissen genug wenn man sich eine 960 kauft...
      • Von fipS09 Freizeitschrauber(in)
        Außer Gehäuse und Netzteil besteht mein PC auch zu 100% aus gebrauchten Teilen. Ebenfalls keine Probleme

        Sent from my Redmi Note 3 using Tapatalk
      • Von drchef Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von RiZaR
        Dein Kommentar ist für mich wie eine bunte Mischung aus blumigem Sprach-Stilismus, gepaart mit ein paar wenigen, ebensowenig aussagekräftigen Ausnahmereferenzbeispielen, wo ein ebay-Hardwarekauf wirklich mal nix taugt und horrend übertrieben hochskalierten Flamer-Aussagen, die man hier und da mal nebenbei aufgeschnappt hat. Ich entnehme auch deiner Aussage, dass du prinzipiell alle Grafikkartenverkäufer der offenen Lüge bezichtigst, wenn sie von nicht übertakteten Grafikkarten in der Artikelbeschreibung sprechen. Du vermutest wohl hinter jeder Ecke Lug, Trug und Verrat. Das mag hin und wieder zutreffen, kann aber kaum pauschalisiert werden.

        Ich habe hier einen Zweit-PC stehen, welcher zu einen Großteil aus gebrauchter ebay-Hardware von Privatpersonen besteht: Athlon X4 640 für 35€ (seit 2012), Radeon HD 5770 für 18€ (seit 2014), WD Caviar Black HDD 500GB für 30€ (seit 2012, weniger als 5K Betriebsstunden bei Kauf), GDATA DDR3 RAM KIT 2x2GB für 40€ (seit 2013). Der PC wird täglich genutzt und gefordert, er funktioniert einwandfrei ohne jeden Fehler und die angegebenen Preise bescheinigen vieles, aber kein Prädikat "überteuert".

        Bitte reiche doch noch eine oder mehrere Quellen nach, die deine tollkühne Behauptung untermauern, dass ebay-Gebrauchtgrafikkartenkäufer dort auch genau jene Fake-Jahreswagen kaufen, die du beschrieben hast.
        jop, kaufe seit Jahren nur noch gebrauchte Hardware. Der Trick ist zur hauseigenen Konkurrenz zu gehen. Bei ebay-Kleinanzeigen hab ich die Möglichkeit die HW vorher zu testen und kann gemütlich mit dem Verkäufer verhandeln ohne mich um andere Bieter scheren zu müssen. Und das Beste ist, ich kann den Kram direkt mitnehmen und Spaß haben ohne erstmal 3 Tage auf den Postboten warten zu müssen....oder länger, jeh nachdem wann der Verkäufer den Krempel losschickt. Man kann GPUs auf Spulenfiepen testen, das ist sogar besser als Neukauf.

        Und der Erfahrung nach hast du Recht, die meisten Leute sind ehrlich. Ich wurde noch nie beschissen, manchmal ist es eben zu teuer aber dann kommt der Deal eben nicht zu stande.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198678
Nvidia Geforce
Vor der Geforce GTX 1060: Gefälschte GTX 960 zu günstigen Preisen im Umlauf
Vor dem Start der Geforce GTX 1060 werden auf den Verkaufsplattformen Ebay und Amazon Marketplace einige vermeintliche Geforce GTX 960 zu besonders günstigen Abverkaufspreisen angeboten. Tatsächlich handelt es sich dabei jedoch um alte Fermi-Modelle mit einem Mod-BIOS, wodurch GPU-Z die Grafikkarte als GTX 960 ausliest. Schnäppchenjäger sollten beim Kauf genau hinschauen.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Gefaelschte-GTX-960-zu-guenstigen-Preisen-im-Umlauf-1198678/
15.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/GTX-560-Ti-pcgh_b2teaser_169.png
nvidia,gpu,grafikkarte,geforce
news