Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von smoochy84 Schraubenverwechsler(in)
        Hat irgendwo jemand schon Reviews zu der Gigabyte Geforce GTX 1080 Xtreme Gaming Water Cooling gefunden? Ich habe bis jetzt nur den Test der MSI GeForce GTX 1080 SEA HAWK X gefunden.
      • Von FormatC Freizeitschrauber(in)
        ich bastele gerade privat ein einem SLI unter Wasser, aber auch nur deswegen, weil eine Karte für UHD mit guten Settings immer noch zu wenig ist.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Ah, okay.

        Das klingt zwar gut, macht mich aber doppelt skeptisch. Wenn ich sehe was für die momentanen Lösungen so an Kohle abgerufen wird, dann will ich mir nicht ausmalen was ein variables System mit besserer Technik kosten könnte. Der Sprung zur Custom-WaKü ist da nicht mehr so groß und dann gilt es wieder abzuwägen.
      • Von FormatC Freizeitschrauber(in)
        Es ist falsch rüber gekommen, da es im Thread ja um die 1080 ging.

        Was mich bei Cooler Master stört, ist die Man-in-the-middle Geschichte, bei der kein QM greift und die alles voll auf den OEM abschieben. Aber das würde hier zu weit führen. Das ging bei PC Partner schief (FuryX) und später bei Gigabyte (Waterforce). Dabei gibt es wirklich gute Alternativen auf dem Markt, wobei ich nicht die ganzen Hybriden meine, sondern gute Pumpen und überlegt gestaltete Kühler. Wenn nichts schiefgeht, werden wir demnächst einen neuen Player auf dem Markt sehen, dessen Dinge ich schon testen konnte. Zusammen mit einem der großen Nvidia-Boardpartner könnte das wirklich was werden, zumal es als Open-Loop mit Schnellverschluss wirklich eine tolle Option wäre. Diese ganzen Alibi-Radiatoren mit den fest angedengelten Schläuchen sind doch Spielkram.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von FormatC
        Ich habe alle beiden Chargen der Kühlung im Archiv und es ist kein Zufall, dass die Karte nach den Tests sofort EOL gesetzt wurde. Cooler Master hat den Branch Offices im Nachgang komplette Kühler zum Austausch angeboten und die paar Karten, die überhaupt nach DE kamen, auf Verlangen nachgebessert (allein 5 davon über mich, obwohl es mich ja eigentlich nichts anging). Die Schläuche sind leider nur ganze 27 cm lang und lassen sich nicht abgewinkelt drehen (Radiator).
        Reden wir aneinander vorbei? Ich hab mich eigentlich auf die Aussagen zur Fury bezogen. Vielleicht ist das falsch rüber gekommen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199056
Nvidia Geforce GTX 1080/8G
Gigabyte Geforce GTX 1080 Xtreme Gaming Water Cooling: Pascal unter Wasser vorgestellt
Gigabyte hat mit der Geforce GTX 1080 Xtreme Gaming Water Cooling eine Pascal-Grafikkarte der besonderen Art vorgestellt. Sie setzt auf einen Kompaktwasserkühler samt 120-mm-Radiator und soll sich vor allem an Enthusiasten mit VR-Faible richten. Dazu bietet sie beispielsweise zwei interne HDMI-Ports.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-GTX-1080-8G-Grafikkarte-262111/News/Xtreme-Gaming-Water-Cooling-Wasserkuehlung-Gigabyte-OC-Virtual-Reality-1199056/
18.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/GIGABYTE-GeForce-GTX-1080-Xtreme-Gaming-Water-cooling-3--pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia pascal,wasserkühlung,gigabyte
news