Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Voodoo2
        sie haben nvida im dem bereich das wasser abgegraben so schauts aus du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen dass ein nicht zustande gekommenes geschäft super für nvida ist
        Nvidia produziert keine CPU und somit hätte es 2 Chips zum kühlen gegeben (das ist ja schon mal ein Nachteil) und für die Entwicklung einer solchen Lösung wollte Sony/MS kein Geld ausgeben - daher ist das Geschäft (aus sicht Nvidia) nicht angenommen worden.

        Und die IGPU bei Intel ist noch nicht auf dem Level/war nicht mal im Ansatz da zu dem Zeitpunkt der Entscheidung & Produktion, gibt doch etliche Berichte dazu oder nicht? IBM Cell ist ja mittlerweile auch nicht mehr wirklich brauchbar (und von der ekelhaften Programmierung sprechen wir mal gar nicht erst).

        Ich finde es gut für AMD - wäre blöd wenn die untergehen würden (Monopol und sowas).
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von efdev
        oh hi scully auch wieder da!

        wobei XD-User nicht wirklich unrecht hat es gibt eben leute die in der vergangenheit hängen geblieben sind und deswegen grün kaufen, auch wenn rot besser ist genauso aber auch anderherum.

        Mal ganz ehrlich:
        Wieviele Leute wird es wohl geben, die sich sowenig mit aktueller Technik auskennen, dass sie heute aufgrund 10 Jahre alter Probleme Kaufentscheidungen treffen - und die trotzdem noch wissen, wer/was Nvidia ist? Ein DAU fragt nicht nach Nvidia. Im Gegensatz zu Intel betreiben die nun wirklich so gut wie kein Marketing. Abgesehen von TWIMtBP-Logos machen sie eigentlich exakt genau so viel, wie AMD - nüscht.

        Eher eine Rolle beim "Qualitäts"eindruck spielen dürfte die Launchpolitik.

        Nvidia:
        Eine Karte wird angekündigt. Wenige Stunden bis ein paar Wochen (die meist vorher angegeben werden) erscheinen Tests und zeitgleich kann man die Karte kaufen. Die Karte läuft sauber - fertig.

        AMD:
        2-3 Monate lang tauchen überall Gerüchte mit Leistungsdaten auf, die zusammen eine Spannweite von >100% haben. Garniert werden diese mit geleakten Folien, die meist eher unrealisitische Leistungsgewinne versprechen. Dann folgen 2-3 Wochen mit zunehmend präziseren Daten und den ersten unscharfen Fotos. Parallel gibt es Gerüchte zum Vorstellungstermin und dazu, was überhaupt vorgestellt wird. 1 Woche, nachdem sich die Gerüchteküche ~auf ein Datum geeinigt hat, verstreicht dieses dann. 1-2 Wochen später (die ähnlich ablaufen) erfolgt dann eine Präsentation. Nicht selten nur für die Presse und/oder ohne Testsamples. Oder es werden noch mal eben die Specs nachgepatched. Ein paar Tage, manchmal auch erst einige Wochen, später haben dann endlich alle Redaktionen mal eine finale Karte getestet. Fazit: Meistens flink, aber ein Bisschen heiß. Und das Kühlsystem ist unbrauchbar, lieber auf Custom-Lösungen warten. Parallel hierzu starten Gerüchte/Ankündigungen von Wundertreibern und/oder Schnittstellen. Weitere Wochen später tröpfeln dann erste Custom-Modelle ein. Die wirklich guten werden brauchen aber noch ein Bisschen. Während man auf diese wartet, erscheint eine erste, unbefriedigende Ausgabe des Wundertreibers oder die Wunderschnittstlle wird zum x-ten Mal verschoben. Später, nach den wirklich guten Custom-Designs erscheint der Treiber dann doch und für die Schnittstelle, die ein halbes Jahr zuvor die kinderleichte-sofortige Revolution bringen sollte, gibt es schon satte 2-3 Spiele. Eins davon mit leichten Grafikfehlern. Währenddessen liefern die Customlösungen eine rund um zufriedenstellende Grafikkarte, die ihrer Konkurrenz überall um ein % oder ein paar € vorraus ist.

        Aber: Im Gesamtbild wird das nach einem halben Jahr Chaos kaum noch wahrgenommen. Zumal sich für jede einzelne dieser Stufen ein gigantischer Chor aus AMD-Fans findet, die das Erscheinen des Messias bei jeder sich bietenden und einigen weiteren Gelegenheiten feiern.
      • Von Voodoo2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von scully1234
        Wo bleiben eigentlich die gewaltigen Gewinne die der Konsolendeal abwerfen sollte?

        Nvidia macht das gänzlich ohne die Pfennigfuchser zu bedienen, und tat wohl auch gut daran sich nicht auf solche Deals einzulassen, und ihre Produktionskapazitäten für n Apfel u n Ei herzuschenken


        aha Pfennigfuchser wen es so schlecht war oder ist hätte es amd nicht angenommen oder ?
        sie haben nvida im dem bereich das wasser abgegraben so schauts aus du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen dass ein nicht zustande gekommenes geschäft super für nvida ist
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von scully1234

        Am Ende hatte Nvidia vollkommen recht das sie sich da gar nicht weiter auf nen Kampf eingelassen haben

        Ihrer Ressourcen haben sie derweil jedenfalls ganz klar geschickter zu Geld gemacht
        So wie du den Leuten vorhältst, dass sie NVs Erfolg nicht nur an Fanboys festmachen sollten, solltest du im Gegenzug anerkennen, dass AMD hier einfach besser aufgestellt war und NV nicht konkurrieren konnte.

        @Topic
        Durch und durch beeindruckend, wie solide NV dasteht. Mit einer soliden Finanzbasis entwickelts sich deutlich einfacher, als wenn man permanent Gefahr läuft, in die Verlustzone abzurutschen...
        Manchmal denke ich mir, dass es ein echter Glücksfall für AMD ist, dass beide an TSMCs Zitze hängen...
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von z4x
        ganz ehrlich das nv besser gestellt ist als amd hat weder irgendwas mit der qualität noch mit logischen argumenten zu tun, es liegt ganz einfach an der schlecht informierten masse.

        Irgendwie denken viele nv grafikkarten würden mehr leistung haben, immer. Und viele denken auch noch amd hätte immer noch treiber probleme. Und anscheinend glauben auch viel amd prozessoren würden mit amd grafikkarten besser funktionieren, keine ahnung warum aber nur mal so.
        Wer mir das nicht glauben will muss bei fb nur mal ein paar Kommentare bei gamestar lesen.
        Interessanter weise höre ich fast nie davon das deren Prozessoren schlecht sind....

        Dadurch verliert Amd schonmal fast die gesamte fertig pc sparte und auch bei fast allen laptops. Weil warum sollte einer eine amd karte im fertig pc einbauen wenn eine nv karte besser ankommt. (okay beim laptop verbraucht sie weniger strom, aber bei meinem "gaming" laptop hat mich das eher weniger interressiert, und die anderen laptops/ultrabooks/ apple zeugs haben alle intel grafikkarten.)

        Da bleiben dann halt nur noch die slebst zusammengestellten Pcs oder von Leuten die aufrüsten bei komplett pcs.
        So und dort sind dann erst die leute so halbwegs an irgendwelchen vernünftigen Gründen interressiert, und dann so halb sich interressieren was sie sich genau holen wollen bzw. wieso.

        klar könnte amd eine groß angelegte werbe kampanie starten, aber einmal ist das teuer und anderseits kann es auch garnicht alle vorurteile beseitigen, wahrscheinlich.

        Denoch schön für nv das sie soviel gewinn machen

        Alles was du sagst kann man sehr wohl mit logischen Argumenten begründen: Nvidia hat das bessere Marketing. Außerdem stimmt es in vielen Bereichen, ddass nvidia dort einfach besser ist: Opengl, Performance pro Watt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120177
Nvidia
Nvidia mit sehr guten Quartalszahlen: 75% mehr Gewinn als im Vorjahr
Zwei Tage früher als geplant gingen die Geschäftszahlen von Nvidia versehentlich in einen Mail-Verteiler raus. Deshalb geht der Grafikspezialist komplett an die Öffentlichkeit und kann ein sattes Gewinnwachstum vorweisen.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Firma-17445/News/Nvida-mit-sehr-guten-Quartalszahlen-75-Prozent-mehr-Gewinn-1120177/
08.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/Unbenannt-pcgh_b2teaser_169.PNG
nvidia
news