Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AlertWatchdog Schraubenverwechsler(in)
        Zwar ist dieser Post etwas eingestaubt aber ich habe dennoch eine Frage: Ich besitze ein Medion Erazer X6817 und würde es gerne aufrüsten. Nach der Argumentierung von iTzZent würde lediglich eine GXT 580m für mich in Frage kommen, da sonst die Heatpipes nicht passen?:/
      • Von tochan01 PC-Selbstbauer(in)
        bei min. 2:13 (dem zusammenbau mit neuer paste) fehlt selbige... oder macht ihr diese auf den kühler und nicht auf den GPU beim zusammenbau?
      • Von iTzZent Software-Overclocker(in)
        Naaaaaaaaja..... war zwar ein tolles Video, aber so ganz richtig ist das Video nicht...

        1. die GTX670M ist eine Fermi Grafikkarte, die GTX780M ist eine Kepler. MSI hat mittlerweile 4 Heatpipes verbaut, die Typ 1 ist für die Fermi Generation, die Typ 2 ist für die 1. Kepler Generation bis GTX680M und Typ 3 ist für die aktuelle Kepler Generation bis GTX880M. Die 4. Heatipe entspricht Typ 2, wurde aber für AMD Grafikkarten modifiziert, da sich dort eine Chips auf dem MXM Modul an anderer Stelle befinden.
        2. die GTX780M benötigt die Typ 3 Heatpipe, da MSI eine extra Heatpipeleitung zwischen CPU und GPU verbaut hat. Die Typ 2 sollte aber auch noch gehen. Typ 1 ist inkompatibel, da der Keplerchip nicht komplett abgedeckt wird, da er breiter ist. Die Karte überhitzt und fängt später an zu drosseln, wenn der falsche Kühler verwendet wird.
        3. sollte man auch auf das Netzteil achten. Erazer Geräte mit GTX460M und GTX560M hatten z.B. nur ein 150W Netzteil, das ist für die GTX780M zu schwach.
        4. sollte man gaaaaaaaanz dringend auf das vBios achten ! Es gibt reichlich MXM Karten bei Ebay. Karten mit Clevo oder Dell/Alienware Bios laufen nur in den seltensten Fällen mit dem MSI Mainboard.
        5. sollte man vielleicht auch noch vorher erwähnen, das am Lüfter auch noch eine Schraube ist, welche man entfernen muss... denn sonst bekommt man den nicht raus. Im Video sieht man, wie dem "Mechaniker" die Schraube entgegen kommt, und diese fast ins System gefallen wäre...
        6. nicht jeder MSI Barebone lässt sich mit Kepler Grafikkarten ausrüsten. So haben die ersten Erazer Modelle (Intel Serie 50 & 60 Chipsatz) noch massive Probleme. Dort funktionieren aber tadellos sämmtliche AMD Karten.

        Anbei die 4 Heatpipes mit den unterschiedlichen Kühlkörpern... Bild 1&2 zeigen Typ 1, Bild 3&4 zeigen Typ 2, Bild 5&6 zeigen Typ 3 und Bild 7&8 zeigen die AMD Heatpipe.

        Dann auch noch die 3 Grafikkartentypen.... GTX580M (Fermi), GTX780M (Kepler) und eine HD7970M (AMD).
      • Von loop PC-Selbstbauer(in)
        Du hast zwar in dem Notebook einen MXM 3 anschluss, allerdings ist da ohne Modifikationen am Gehäuse kein Platz für die größeren Grafikkarten. Sprich du hast MXM 3.0 A. Da dieser auch auf weniger Abwärme spezifiziert ist, würde die Kühlkonstrukion wohl nicht für eine GTX780M passen. Des weiteren haben die neueren Notebooks allesamt (bis auf wenige Ausnahmen) Optimus aktiviert und wie schon oben erwähnt, müsste man ein speziell angepasstes Vbios auf die Grafikkarte flashen, damit diese auch funktioniert.

        Du könntest aber zum Beispiel eine Geforce GTS 250M einbauen, welche damals die schnellste Grafikkarte in diesem Format war:
        GTS 250M | eBay

        Allerdings lohnen sich die Kosten mMn nicht. Neueste Spiele werden dadurch kaum besser laufen.
        Solch ein GPU Upgrade auf weitere High-End Karten ist meist nur bei schon damaligen High-End Geräten möglich - deines war in der Multimediaklasse einzusortieren und bietet nicht die Voraussetzungen für solch starke Hardware.
      • Von BahamutWolf Schraubenverwechsler(in)
        Hallo erstmal,

        ich bin heute auf diesen Thread gestoßen und fand es sehr interessant da ich auch bei meinem Laptop den Chip wechseln will. Es gibt nur ein paar Kleine Probleme.
        1.tens Wie finde ich raus welchen MXM Sockel ich drin habe?
        2.tens Kann ich eine GTX780M bei meinem Acer Aspire 8735G überhaupt verwenden auch wenn ich Kühlung etc neu besorgen würde?
        3.tens Wo würde ich eine GTX780M kaufen können?

        Mit freundlichen Grüßen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1077127
Notebook_Laptop
Geforce GTX 780M in Medion-Erazer-Notebook einbauen
Viele Notebook-Hersteller arbeiten mit MXM-Steckkarten für die Grafikeinheit, diese Module sind oft über mehrere Laptop-Generationen kompatibel. Kann man also ein Notebook mit Geforce GTX 670M(X) mit einer GTX 770M/780M aufrüsten? PCGH hat es ausprobiert!
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/Videos/Geforce-GTX-780M-in-Medion-Erazer-Notebook-einbauen-1077127/
03.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/A43B1E9B-F7CF-285A-3818CAE212D4B3D3.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/7/52680_sd.mp4