Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Dieses Gerät ist vom Prinzip her genau das gleiche wie das iPad und existiert schon wesentlich länger auf dem Markt.


        Naja. "Wesentlich"? Es wurde ganze 8 Tage vor der offiziellen iPad-Präsentation das erste mal in einem Shop gesichtet. Dass es in Sachen Performance mithalten kann (Win7 auf nem 1,1 GHz Atom?) wage ich zu bezweifeln und die Batterielaufzeit beträgt nicht einmal die Hälfte. (was imho der Todesstoß für ein Gerät ist, dass man eben nicht am Schreibtisch nutzen will)


        Zitat
        Wenn es der Thread ist, der ich denke, bin ich einer von denen gewesen, die die Preisdifferenz durch Argumente verteidigt haben.


        Ich wollte nur anmerken, dass es andere Sichtweisen gibt
        Ich selbst habe diese nicht vertreten, wie du dich vielleicht erinnerst.
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von push@max
        Nicht allerdings mit diesen Bedienmöglichkeiten, der Leistung und den Abmessungen.
        Nur weil die Abmessungen andere sind, ist das iPad gleich etwas völlig neues?

        Dieses Gerät ist vom Prinzip her genau das gleiche wie das iPad und existiert schon wesentlich länger auf dem Markt.

        Zitat von ruyven_macaran
        Vor ein paar Tagen waren 29€ Preisunterschied zwischen USA und Deutschland noch alles andere als vernachlässigbar, sondern für viele der Anlass für seitenweise Flames.
        Wenn es der Thread ist, der ich denke, bin ich einer von denen gewesen, die die Preisdifferenz durch Argumente verteidigt haben.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Ganz einfach: 15€ sind vernachlässigbar klein. In den natürlichen Preisschwankungen durch den Konkurenzkampf der Händler untereinander gehen derartig "großzügige" Preissenkungen ohnehin unter.


        Vor ein paar Tagen waren 29€ Preisunterschied zwischen USA und Deutschland noch alles andere als vernachlässigbar, sondern für viele der Anlass für seitenweise Flames.

        Wo wir gerade von denen reden:
        Wer sich mal wieder über das Konzept des iPads aufregen möchte, nimmt dafür bitte einen der etablierten Threads.
      • Von VVeisserRabe Software-Overclocker(in)
        Nicht schon wieder eine diskussion wie gut oder schlecht das apple ding ist, das hatten wir schon oft genug
        Hier gehts um die 15€ preisnachlass bei einem gerät wo die billigste variante 499€ kostet
        Die paar kröten machen bei der gewinnspanne wohl das kraut so fett, dass man die im preis nicht unterbringen konnte
      • Von exa Volt-Modder(in)
        Zitat von push@max
        Mag zwar sein, dass es damals auch sowas in diesem Format gab.

        Nicht allerdings mit diesen Bedienmöglichkeiten, der Leistung und den Abmessungen.

        Da wird das Konzept wieder neu aufgerollt und andere Hersteller haben z.Z. da eben nicht viel zu bieten.

        Hast Du vielleicht ein Bild von deinem Tabletpc?


        Leistung? welche Leistung denn bitte?

        Und die Bedienmöglichkeiten ergeben sich aus der Software! die Abmessungen... Geschmackssache, ich halte sie für ungünstig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747957
Notebook_Laptop
Urheberabgaben entfallen
Nachdem Apple in Deutschland für seine Ipads nun doch keine Urheberabgaben leisten muss, wurden nun auch die 64-GB-Varianten preislich um 15 Euro reduziert. In einigen Wochen sollen erste Geräte hierzulande ausgeliefert werden.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Urheberabgaben-entfallen-747957/
16.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Apple-Ipad-Preise-Urheberabgaben-64-GB.png
ipad,tablet-pc,apple
news