Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dadaelus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Sentionline007
        Samsung. Wegen der großen Community, Aussehen, Qualität, mattes Display.
        Danke,hast mir sehr geholfen
        Ich bin auch schon eher für das wegen dem Akku,und die Rezensionen die ich sah waren alle zufrieden.
        Werd ich nur den Intel Atom Aufkelber mit dem AMD Phenom II überkleben müssen
      • Von Sentionline007 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Dadaelus
        Nur mal als hypothetische frage: Acer 521 oder Samsung N220?Welches wäre denn die richtige Wahl?

        Samsung. Wegen der großen Community, Aussehen, Qualität, mattes Display.
      • Von Dadaelus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Klasse Infos,Vielen Dank,wegen solchen Sachen bin ich in das Forum eingetreten

        Ich stehe eben zu AMD wegen dem P/L-Verhältnis und wei lich die Sockel bei Intel,Cpus für deren kühler nicht leiden kann Von treiberproblemen habe ich aber noch nichts gemerkt.....hmm.

        Aufrüstbarkeit steht bei auch vorne da mir 1 Gb zu wenig sind,die Festplatte wollte ich eigentlich so lassen,aber ne SSD wäre auf jedenfall die bessere Alternative.Eigentlich ist für mein hauptsystem sowieso schon eine eingeplant fürs OS und wichtige Anwendungen wie Firefox was ejden tag genutzt wird.
        Nur das Netbook hat nur Platz für eine ,und da muss mehr Platz her,was für mich armen jungen Schüler sehr ins Geld gehen würde,weshalb ich bei mNetbook vorerst bei HDD bleiben muss Aber ich behalts im hinterkopf,danke

        Deine Tipps kommen mir ebenfalls sehr gelegen,ich werde darauf mal ein Auge behalten wenn ich mic humgucke.

        Werd ich also wenn der Akku voll ist und ich daheim bin und stationär arbeite den Akku entfernen und im Netzbetieb arbeiten

        Nur mal als hypothetische frage: Acer 521 oder Samsung N220?Welches wäre denn die richtige Wahl?
      • Von Sentionline007 Freizeitschrauber(in)
        Nun, ich dagegen habe schon erfahrungen mit AMD Laptops gemacht. Treiberprobleme und die enormen Hitzeentwicklungen haben mich doch eher zu Nvidia+Intel bewegt. Inwiefern AMD jetzt die Netbooktechnik erweitert hat, kann dazu nix sagen.

        Also eine 2,5" SATA HDD zieht etwa 3 Watt im Betrieb und Seek. Das ist nicht viel aber für ein Netbook mit begrenztem Akku auch nicht gerade wenig. Eine SSD zieht ja maximal 0,25W im Seek, das ist fast gar nix. Wenn man wert darauf legt die Akkulaufzeit zu verlängern, sollte man schauen wo man ansetzen kann. Und bei Netbooks hat man nicht viele möglichkeiten.

        Achte beim kauf eines Netbooks darauf:

        *Mattes Display, wenn du es auch draussen nutzen möchtest
        *Das sich HDD sowie Arbeitsspeicher leicht austauschen/erweitern lässt
        *Das man alternative Akkus bekommt

        Mein Aspire One hab ich auch nur gekauft, weil ich es günstig bekommen habe. 80€ hat es mich vor 3 Wochen gekostet. Ich kann damit XviD Filme/Dokus in gängigen SD auflösungen (beispiel 640x352 pixel) schauen. Auch Youtube bis 480p ist kein Problem für so ein Netbook. Ich hab den Netbook aus Neugier gekauft und behalten. Und jetzt surfe ich mit 8 Watt im Netz herum, very Nice. Zumal demnächst die Strompreise weiter steigen, denk dran.

        Last But not least: Wenn in meinem Aspire One der Akku voll geladen ist und am Netz hängt, zieht es ~18Watt aus der Dose. Im Ladebetrieb ~23 Watt. Nur Netbook ohne Akku zieht es 8 Watt aus dem Netzteil. Vergiss das nicht!
      • Von Dadaelus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Erstmal Danke für die recht schnelle Antwort und die Infos
        Also wie man meiner Signatur entnehmen kann hab ich leistungsfähiges System,dass leider auch viel Strom saugt,weshalb ich mir ein Netbook anschaffen will.Wenn ich dann nur Ins Netz will kann ich damit bequem wo hinsetzen,legen wasauchimmer und surfen usw.Wenn ich mal nen film gucken will wenn ich unterwegs bin, will ich dann halt nicht grad ruckelnd gucken,wenn sogar Youtube Videos in 480p schon ruckeln sollen dann bin ich Normalen Filmen gegenüber schon skeptisch was die performance angeht.Was den Asus angeht schönes Teil,aber leider bin ich mehr der AMD- Fan

        Zitat von Sentionline007
        Versteh ich nicht wieso man sich ein Netbook kauft, um damit unbedingt HD Filme zu schauen und Strom sparen zu wollen. Die IGPs können HD dekodieren, heisst aber noch lange nicht das die für mehr Pixel nicht mehr Saft ziehen als die Intel GMAs.
        Hm okay dieser Teil verwirrt mich ein wenig...
        Soweit ich noch verstehe dekodiert die ATI-IPG HD und zieht mehr Strom,das weiß ich auch,deswegen auch nur 4h Akklaufzeit.

        Und der andere mit der Intel GMA läuft laut Hersteller bis 13.5h,in der Praxis aber nur 8-9,weshalb meine Aussage von doppelt so langer Akkulaufzeit schon passend ist.Denn die meisten Netbooks haben nur 4h,ebenso der Aspire One 521.

        Dass die Geladen werden müssen is mir schon klar ,ich werd ja eh nicht 24/7 vor dem teil hocken,Zeit zum Laden is da genug

        Aber mal zu der SSD.Wenn ich in ein netbook meiner Wahl eine SSD einbaue,würde sich die Akkulaufzeit steigern?Ist das dann merklich oder nur Augenwischerei?

        Zum Solarmodul:Super Idee,aber leider etwas teuer,ich würde mit nem netbook gerne im 300-400 Rahmen bleiben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803573
Notebook_Laptop
Top 15 bei Amazon
Bei Netbooks ist nicht nur das Gewicht klein, sondern auch der Preis. Damit ist auch der große Erfolg der mobilen Geräte zu erklären. Permanent bringen alle namenhaften Hersteller neue und verbesserte Modelle auf den Markt. Welche Produkte derzeit besonders oft gekauft werden, erfahren Sie hier.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Top-15-bei-Amazon-803573/
11.12.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/Asus_Eee-PC_1000HE.jpg
amazon,schnäppchen
news