Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Nochmal, wie soll ein Desktop OS mit nem Tablet harmonieren? Windows Tablets gibts seit JAHREN und sie haben sich nie durchgesetzt.



        Windowstablets haben sich tatsächlich nur in Nieschenanwendungen durchgesetzt- warum? Vermutlich mangels Programmen, die es aus Sicht eines Durchschnittsusers wert gewesen wären die 200-300€ Aufpreis im Vergleich zu einem vergleichbaren normalen Laptop draufzulegen



        Desweiteren haben viele sich vor dem I-Pad Hype garnicht vorstellen können, welche Vorteile ein Tablett speziell beim mobilen Surfen wikklich bietet...



        Ich bin jedenfalls überzeugt davon, dass Tablets bis jetzt daran gescheitert sind, dass die Breite Masse sie und ihre Vorteile schlichtweg nicht wahrgenommen hat und desweiteren dass Tablets mit vollwertigem Desktop Betriebssystem und X86 Hardware die Zukunft sind- aber auch weniger reine Tablets sondern nach wie vor eher Convertables und Lösungen mit zwei Bildschirmen wie etwa das Toshiba Libretto W100



        Zitat


        Windows ist inzwischen auf Touch "optimiert", aber Programme halt eben nicht. Und ohne die Programme wird das nix.





        Na ja... Also Betriebssystem und Browser lassen sich, entsprechend konfiguriert, bereits sehr gut per Finger bedienen, für den Anfang reicht das- wenn Windows Tablets erst einen relevanten Marktanteil erreicht haben kommt die Software von selbst; ohne User keine Software, ohne Software keine User... ein "Henne-Ei Problem"; daruter leiden zwar alle Tablets mit neuem Betriebssystem prinzipiell, auch das I-Pad und diverse Android Geräte aber hier hat ein Hype von Anfang an für viele User und entsprechend viel Software gesorgt



        Aber die allermeisten Windows Tablets besitzen noch einen weiteren massiven Hard und Softwaretechnischen Vorteil gegenüber primitiveren Tablets einschließlich dem I-Pad: die Stifteingabe; bei der ernsthaften Verwendung als Digitaler Notizblock ist sie nach wie vor das einzig wahre



        Zitat


        Mal ne Frage, hast du überhaupt mal Apple Geräte benutzt? Ich nutze die nämlich nicht aus Hypegründen und muss ehrlich sagen dass ich mich jedesmal ein wenig beleidigt fühle wenn ich sowas herablassendes lese...





        Ich stehe Apples inoffizielle Firmenphilosophie "Benutzerfreundlichkeit vor Funktionsumfang" grundsätzlich ablehnend gegenüber; desweiteren bin ich sehrwohl der Meinung, dass Applegeräte, vor allem die mit "I-" markierten, primär aus Hypegründen gekauft werden; etwa der I-Pad, der, obwohl er nie irgendwelche herrausragenden technischen Eigenschaften hatte der beliebteste MP3 Player war und ist oder das I-Phone, das abgesehen vielleicht vom Touchscreen, welches zum Einführungszeitpunkt der Konkurrenz deutlich überlegen war, keine herrausragenden Eigenschaften besaß aber trotzdem als "revulotionär" gefeiert wurde
      • Von Loby Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von donbon
        Bin ich überhaupt nicht deiner Meinung. Notebooks mit Touchscreen gibt es schon ewig und sie haben sich NICHT durchgesetzt. Und pure Hardwarepower ist keine Pflicht, um sich am Markt durchzusetzen (Beispiel Wii).
        Die haben sich net durchgesetzt, weil sie teils unverschämt teuer waren aber nachdem gute Touchscreen Displays heute deutlich billiger gebaut werden können und die Geräte damit billiger werden wären auch die ein Erfolg.
      • Von 0mega Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Superwip
        Ich bin überzeugt davon, dass sich langfristig Tablets mit vollwertigem Windows7 durchsetzen werden, daher ist es gut möglich, dass Acer Marktführer wird- neben vielen anderen Erfolgreichen Anbietern; der aktuelle Hypebedingte Marktanteil Apples ist jedenfalls kaum zu halten oder von einem anderen Hersteller zu erreichen


        Nochmal, wie soll ein Desktop OS mit nem Tablet harmonieren? Windows Tablets gibts seit JAHREN und sie haben sich nie durchgesetzt. Windows ist inzwischen auf Touch "optimiert", aber Programme halt eben nicht. Und ohne die Programme wird das nix. Ich denke wenn überhaupt dann haben Tablets auf Windows Phone Basis eine Chance - aber das hinkt auch Jahre hinterher.

        Mal ne Frage, hast du überhaupt mal Apple Geräte benutzt? Ich nutze die nämlich nicht aus Hypegründen und muss ehrlich sagen dass ich mich jedesmal ein wenig beleidigt fühle wenn ich sowas herablassendes lese...
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Ich bin überzeugt davon, dass sich langfristig Tablets mit vollwertigem Windows7 durchsetzen werden, daher ist es gut möglich, dass Acer Marktführer wird- neben vielen anderen Erfolgreichen Anbietern; der aktuelle Hypebedingte Marktanteil Apples ist jedenfalls kaum zu halten oder von einem anderen Hersteller zu erreichen
      • Von 0mega Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von TheKampfkugel
        Ich bin mal gespannt, wann es soweit ist und Apple seinen Inovationszinit überschreitet, ich meine was wollen die denn noch groß man, was andere nicht schon haben oder zumindestens mindestens so schnell wie Apple haben werden. Das iPhone war eine echte Revolution und hat das Mobile Internet auf den Massenmarkt gebracht, darauf baut auch den aktuelle Erfolg von Apple. Den Mac erobern nicht aufeinmal den Markt oder sonst was, nur das iPhone und iPad bringe Apple ständig wieder in die Schlagzeilen, negativ wie positiv. Doch wie lange kann Apple bitte noch weiter solche Neuheiten und überlegenen(jetz mal auf den Touch Screen bezogen) Geräte bauen ich glaube nicht mehr lange. Zwar sehe ich nicht Acer als Markfrüher sondern indirekt Google und Microsoft. Mit Android hat Google was wirklich gutes auf dem Markt und baut bestimmt auch bald kommplete Tablets und Smarthphone und Microsoft ist einfach im großen Maßstab nicht wegzudenken und wenn diese Windows noch besser für Tablets und Co abpassen, dann denke ich haben diese dort auch noch gute Chancen.


        Natürlich ist multitouch ausgelutscht, aber glaubst du ernsthaft das Apple nicht schon an der nächsten Sache arbeitet? Wer weiß schon in welche Richtung, vielleicht Augmented Reality oder Displaybrillen oder sonstwas Man kann sich jedenfalls sicher sein dass die sich nicht auf ihren Erfolgen ausruhen.

        @Lightstrider:
        Das Problem ist dass ein angepasstes Desktop OS null komma null bringt ohne angepasste Software - und genau da scheitert bisher JEDER Angriff gegen das iPad. USB Slots hab ich bisher nicht vermisst, ebenso wenig Card Reader. Hab in meiner Digicam ne EyeFi

        Und btw. Monitorausgang gibts fürs iPad, genauso wie nen SD Card Reader...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801775
Notebook_Laptop
Tablet-Computer
Apple hat das Tablet-Segment zwar nicht begründet, aber man hat es Salonfähig gemacht. Auch Monate nach seinem Start ist das iPad in vielerlei Hinsicht immer noch die Definition eines erfolgreichen Tablet-Produkts. Laut Acer wird die Herrlichkeit allerdings in drei Jahren vorbei sein.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Tablet-Computer-801775/
26.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/155253_457463232543_256554547543_5540749_3758487_n.jpg
acer,apple,ipad
news