Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Schon beim Einsatz einer ULV-x86 CPU macht das Display i.d.R. den Hauptverbrauch eines Laptops aus. Erst recht wenn keine aufwendigen Anwendungen laufen und der Rechner die meiste Zeit idlet. Der Einsatz von ARM bringt somit, bei gleicher Display- und Akkugröße, keine großen Lauftzeitvorsprünge mehr mit sich, sondern spart in erster Linie Geld - allerdings massiv zu Lasten der Kompatibilität. Afaik gibt es weltweit auch ein Spargeräte, die sich daran versucht haben, aber genauso wie Via Nano Geräte sind die auf dem hiesigen Markt inexistent (keine Ahnung wieso).
      • Von illousion Software-Overclocker(in)
        Ich hab mich schon länger gefragt warum niemand auf die Idee kommt arm Prozessoren in Laptops/Netbooks/whatever einzubauen...

        Wenn die 4 Kerne mit akzeptabler Leistung in ein Handy bauen können das trotz kleinen Akkus einen Tag aushält wieso dann nicht auch in ein Laptop??

        Ich hoffe mal dass daraus was wird, Suche nämlich noch etwas auf dem man League of Legends spielen kann, ohne Mobilität zu verlieren
      • Von klaerchen PC-Selbstbauer(in)
        Die im Bericht aufgeführte "[...]ständige Vererbindung mit dem Internet[...]" gibt es bei meinem Smartphone nicht. Ich schalte das Internet nur bei bedarf ein. Und das weniger aus "Spionagegründen" (soetwas hasse ich auch), sondern wegen der zu schnell abnehmenden Akku-Laufzeit.

        Wenn kein ständiger I-net-Zwang besteht, keine "Cloud"-Abhängigkeit, die Programme in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen und die Leistung stimmt, dann schaue ich mir das mal näher an - sonst nicht! Ich lasse die mal werkeln...
      • Von RuhigeHand PC-Selbstbauer(in)
        OK, danke für die Ausführungen.
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        win 8 arm und x86 software ist grundsätzlich nicht kompatibel.
        die notebooks haben bei mir nur eine chance wenn sie neben der akku-laufzeit auch preislich punkten können.
        wenn ich ein office/multimedia notebook/subnotebook/tablet mit bluetooth tastatur haben möchte ist die leistung, der speicher und 90% der ausstattungsmerkmale bei fast allen geräten ausreichend, bleiben akku und preis. und wenns da zu wenig differenz zu x86 pedanten gibt, wirds x86. einfach wegen der gewohnten vielfältigen software-umgebung. wieviel apps hat appel?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
876198
Notebook_Laptop
Snapdragon S4 mir vier Kernen
Das aktuelle Duell zwischen Apple und Intel um die dünnsten Notebooks könnte bald zum Dreikampf werden. Microsoft plant in Zusammenarbeit mit den großen Herstellern von ARM-Prozessoren Qualcomm, Texas Instruments und Nvidia in Konkurrenz zu treten. Qualcomm hat nun gegenüber PC World nähere Details ausgeplaudert.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Snapdragon-S4-mir-vier-Kernen-876198/
07.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/Windows_8_Desktop__12_.png
macbook,ultrabook,microsoft,windows 8,intel
news