Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von St3ps
        Und was war das Problem
        Tja wo soll ich anfangen?
        Versuche ne Kurzform:

        3 mal Mainboard defekt, 1mal Graka, 1mal DVD Laufwerk -> Rücktritt/Wandlung beantragt. Am 15. Dezember hingeschickt mit allem Zubehör+OVP+Kdnr+Kontaktadresse/Tel/Email+Wandlungsantrag+Repbelege...alles was nötig ist.
        Den Papierkram sicherheitshalber per Einschreiben als Kopie zusätzlich hingeschickt.

        Erst lag das Teil 2 Wochen da ohne das es als eingegangen bearbeitet wurde.
        Dann mussten Sie es erst suchen, wo das Gerät ist. Mitte Januar wanderte es dann in die richtige Abteilung. Da lag es dann unbearbeitet bis 11 Februar.

        Zusätzlich hatte ich 2 Kundennummern bei denen. Eine Geschäftliche und eine Private, Medion war nicht in der Lage dies zu trennen.
        Onlinekundencenter konnte ich mich nie einloggen wegen Systemproblemen bei Medion.... ( waren nicht in der Lage dies zu korrigieren )
        Schriftliche Anfragen wurden nie beantowrtet bzw. mit einem Rückschreiben, das Medion "Systemprobleme" hatte und hofft das meine Anfragen zwischenzeitlich noch beantwortet wurden

        Ab da schrieb mein Anwalt Briefe.
        Mitte Februar wurde die Wandlung genehmigt, Emails gingen angeblich raus erreichten mich aber nie ( trotzmehrfachen Nachkontrollieren der Emailadresse durch mich bei der Supporthotline und im SPAM Ordner !!! ). Bis Anfang März passierte nichts weiter obwohl meine Bestätigung mit Unterschrift zur Einwilligung der Wandlung/Zustimmung Rückzahlungssumme per Fax und per Brief bei Medion eingingen.
        Medion fand es erst nicht ( merkten dann das sie alle Faxe,Emails,Schreiben ) auf der falschen Kundennummer gespeichert hatten
        Nun wurde die Gutschrift durchgeführt und ich warte auf den Verrechnungsscheck.......

        Toller Kundenservice gelle?
        Vielleicht schreib ichn Buch drüber
      • Von amdintel
        Zitat
        warum verbaut man heutzutage, gerade bei einem "ultra-portablen" gerät, noch ein spiegelndes display?
        die brillianz der farben ist doch hier nun wirklich von absolut nachranginger bedeutung.

        warum also?

        das ist der Grund warum ich mir ein Samung geholte hatte N130 schönes Mattes Display wenn man den Hintergrund bald besser kennen kann wie die Schrift vom Desktop ,
        grade wenn man unterwegs ist stört so ein Display
        man dreht dann die Helligkeit weiter auf um was erkennen zu können was dann wieder auf die Akku Laufzeit geht, eine tolle sache diese Schminkspiegel zum mitnehmen
      • Von Species0001 PC-Selbstbauer(in)
        Windows 7 Starter kann man dann auch gleich in die Tonne kloppen und sich n vernünftiges OS installieren...
      • Von St3ps Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von fuddles
        Nach 3 Monaten+Anwalt bin ich endlich zu meiner Gutschrift/Rückzahlung von meinen Medion Akoya gekommen.
        Dann kann ich mir ja gleich den da kaufen XD
        Und was war das Problem
      • Von exa Volt-Modder(in)
        hmmm ne zu teuer und kein ion, nix für mich...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705721
Notebook_Laptop
Neues Medion-Netbook bei Aldi
Mit dem Medion Akoya E1222 ist ab Donnerstag, dem 4. März in allen Aldi-Filialen deutschlandweit ein 10,1-Zoll-Netbook mit Atom-CPU und Windows 7 für 299 Euro zu erstehen.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Neues-Medion-Netbook-bei-Aldi-705721/
04.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/272125312_45dc61b7e9.JPG
aldi,netbook
news