Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Ich denke, dass ist eher keine "Notebook" sondern eher eine (billigst-)Netbook und Tablet Plattform...
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Wenn Intel bei den anderen Planungen keine Abstriche machen muss, dann könnten Cedar Trail in Sachen Verlustleistung eine Klasse unter Ontario antreten und hätte somit keine direkte Konkurrenz.
      • Von puntorex Schraubenverwechsler(in)
        WoW Intel, was für eine Plattform, darauf hat die Welt gewartet. Rechenleistung eines Prozessors aus 2003, anfangs DX 9 aber nur für 32 BIT-System, dann später den 64-BIT Treiber nachrüsten, dann noch viel später DX 10.1 Unterstützung nachliefern. Einfach nur: TOLL! Darauf haben wir alle gewartet: kein DX 11, kein USB 3.0, usw., irgendwie 2-3 Jahre zu spät das alles, oder? Wie gut das es alternativ "moderne" AMD-Plattformen gibt. Ach wie gut ...
        ... das es Konkurrenz gibt!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
840798
Notebook_Laptop
Netbooks
Intel hat offenbar Probleme bei der Zertifizierung der Grafikkartentreiber für Cedar Trail-M, der neuen Notebook-Plattform, die für September geplant war. Nun heißt es, dass sich der Start auf November verschiebt.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Netbooks-840798/
23.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Cedartrail-01.png
intel,cpu,netbook
news