Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CryxDX2 PC-Selbstbauer(in)
        naja aber wenn man grade am rechner rum bastelt und auf einmal muß man nießen und kann da nichts verdrengen... dann naja, ist das auch wie Homer.
      • Von Parzival PC-Selbstbauer(in)
        Das gilt aber allgemein! Egal ob Desktop oder Notebook. Wobei man sich schon ziemlich Homer-Simpson-mäßig anstellen muss, um dabei sein Mainboard zu zerwienern. Das ist schon ziemlich robust.

        Geile Anekdote: Der erste Rechner meines älteren Bruders: ein "wunderschöner" Comodore Amiga. Hatte öfters ein paar kleine Macken. Aufgeschraubt, Kontakte und Kondensatoren überprüft. Nix gefunden. Zusammengeschraubt und zum ortsansässigen Pc Händler geschafft. Wiederbekommen. Geht zwei Tage. Danach die gleichen Macken. Wieder aufgeschraubt. Und mitten auf der Platine waren zwei riesige Leimklekse. Die dann mit dem Lötkolben vorsichtig wieder runtergemacht. Absolute Katastrophe. Da fragt man sich echt wie sich solche Läden halten können.
        (Dabei fällt mir ein, das ich den Amiga mal wieder ausgraben und ne Runde International Karate Plus zocken könnte!)
      • Von CryxDX2 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Alex555
        Also GPU hab ich per AMD GPU Clock Tool übertaktet und undervoltet.
        Nur die teueren Zocker Notebooks bieten CPU Ocing über Bios, weshalb ich die PLL für SET FSB hätte wissen müssen.
        Dann hätte ich auch die CPU übertakten können.
        Ich hab ja eigentlich nur mit dem undervolten angefangen, weil der Laptop zu heiss wurde. MW2 schnell im SOmmer 100*C bei der GPU, hat dann auch gethrottelt.
        CPU undervolting hat dann noch einige grad gebracht, aber am meisten hat das GPU undervolting gebracht.
        Ging so weit, dass ich mit undervolting + oc 1/8 mehr 3D Marks 06 hatte (ok, 4500 sind immer noch wenig, aber immerhin )
        Notebookkühler hab ich natürlich auch benutzt, den Zalman NC 1500.

        Übertakten bei Notebooks ist etwas komplizierter, vor allem da die Kühlung der komponenten halt perfekt auf die Ware im Auslieferungszustand zugeschnitten ist.

        Man kann auch durchaus noch mehr modden, z.B eine dünne Kupferplatte zwischen GPU und Heatpipe bzw CPU und Heatpipe anbringen, um die Wärmeübertragung zu verbessern. Macht schon Spass am NB zu basteln


        kann aber sehr teuer werden wenn man es falsch macht und dabei dann den Grafikchip oder das Mainboard zerledert....

        zittrige hände sollte man nicht haben wenn man mit kühlpaste oder mit lötzinn spielt.
      • Von Alex555 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Parzival
        Krass. Hab mich noch nie mit Übertakten beim Laptop beschäftigt. Geht das bei dir alles aus dem normalen Bios, oder was hast du dafür so "gemoddet"?
        LG

        Also GPU hab ich per AMD GPU Clock Tool übertaktet und undervoltet.
        Nur die teueren Zocker Notebooks bieten CPU Ocing über Bios, weshalb ich die PLL für SET FSB hätte wissen müssen.
        Dann hätte ich auch die CPU übertakten können.
        Ich hab ja eigentlich nur mit dem undervolten angefangen, weil der Laptop zu heiss wurde. MW2 schnell im SOmmer 100*C bei der GPU, hat dann auch gethrottelt.
        CPU undervolting hat dann noch einige grad gebracht, aber am meisten hat das GPU undervolting gebracht.
        Ging so weit, dass ich mit undervolting + oc 1/8 mehr 3D Marks 06 hatte (ok, 4500 sind immer noch wenig, aber immerhin )
        Notebookkühler hab ich natürlich auch benutzt, den Zalman NC 1500.

        Übertakten bei Notebooks ist etwas komplizierter, vor allem da die Kühlung der komponenten halt perfekt auf die Ware im Auslieferungszustand zugeschnitten ist.

        Man kann auch durchaus noch mehr modden, z.B eine dünne Kupferplatte zwischen GPU und Heatpipe bzw CPU und Heatpipe anbringen, um die Wärmeübertragung zu verbessern. Macht schon Spass am NB zu basteln
      • Von CryxDX2 PC-Selbstbauer(in)
        würde mich auch interessierren.
        Gut, die Grafikkarte kann ich ein wenig via Catalyst Contol Center übertackten (Overdrive).
        Aber der CPU ist mit maximal 2,5Ghz zu langsam.... und von der Kühlung her schafft der noch ein wenig mehr.
        Auch mit dem zusatzlüfter im Ständer.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869150
Notebook_Laptop
Kultig, protzig und mobil: Die Notebooks der PCGHX-Community
Im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum gibt es zahlreiche Threads, in denen die Community-Mitglieder ihre Hardware präsentieren und sich angucken können, welche Produkte die anderen User im Forum verwenden. Zwei dieser Threads drehen sich um mobile Begleiter in Form von Notebooks und Netbooks.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Kultig-protzig-und-mobil-Die-Notebooks-der-PCGHX-Community-869150/
09.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/254393d1280796433-sammelthread-welches-notebook-besitzt-ihr-img_1393_hyperhorn_900_small_b2teaser_169.jpg
notebook,netbook
news