Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        verschiebt die Grenze der Spielbarkeit aber nicht. Ob ein Spiel mit 7,5 oder 15 fps vor sich hinruckelt ist völlig egal

        Das ist vielleicht egal- 15 oder 30fps aber nicht; wenns nur um die Rohleistung der Grafik im Windowsbetrieb geht ist nur wenig mit dem MacBook Air nicht spielbar, selbst Crysis läuft @min angeblich flüssig

        Zitat

        Ich weiß du bist kein Freund von Atom, ich auch nicht . Aber es handelt sich um Taktraten des C2D um 1 Ghz herum. Da ist ein Core2Duo natürlich selbst mit dieser Taktrate schneller, aber bestimmt nicht um Faktor 5-10.

        MacBook Air 11": Core2 Duo SU9400 1,4GHz oder Core2Duo SU9600 1,6GHz
        MacBook Air 13,3": SL9400 1,83GHz oder 2,13 GHz SL9600

        zum Vergleich: der aktuell schnellste ATOM ist der Atom D525 mit zwei Kernen @ 1,8GHz; seine TDP ist allerdings mit 10W genauso hoch wie die eines Core2 Duo ULV

        Cinebench R10 Singel 32 Bit:
        ATOM D525 1,8GHz: 634 Punkte
        Core2 Duo SU9400 1,4 GHz: 1707 Punkte +269%
        Core2 Duo SL9600 2,13GHz: 2726 Punkte +430%

        Cinebench R10 32 Bit:
        ATOM D525 1,8GHz: 1773 Punkte
        Core2 Duo SU9400 1,4 GHz: 3266 Punkte +184%
        Core2 Duo SL9600 2,13 GHz: 4815 Punkte +272%

        Super Pi 1M:
        ATOM D525 1,8GHz: 88 Sekunden
        Core2 Duo SU9400 1,4 GHz: 32 Sekunden +275%
        Core2 Duo SL9600 2,13 GHz: 21 Sekunden +419%

        Okay, keine 10x aber der Unterschied ist schon gewaltig; der "gefühlte" Unterschied in der Praxis dürfte sogar noch höher sein

        Zitat
        die dinger mit 1,8"? etwas exotisch oder? und für nicht-umpcs völlig uninteressant...
        Das stimmt vielleicht aber es zeigt doch, dass auch noch zum Teil Produkte für absolute Nieschenanwendungen hergestellt werden; eine ZIF SSD wird soweit ich weiß nur in einigen UMPCs, im ersten MacBook Air, in den Festplatten I-Pods (!) und in irgendeinem Thinkpad verbaut, neuere Geräte besitzen aber auch in der Größenordnung SATA- trotzdem gibt es neue 256GB ZIF SSDs; warum sollte sich da kein Hersteller finden, der Ersatz SSDs für das MacBook Air herstellt? Die Technik unterscheidet sich nicht von einer anderen SSD, nur die Platine ist anders geformt- und irgendwie kommt sie ohne Stromversorgung aus
      • Von Iceananas BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Superwip
        So weit würde ich auch wieder nicht gehen; die GeForce 320M ist ~ doppelt so schnell wie eine ION 2
        verschiebt die Grenze der Spielbarkeit aber nicht. Ob ein Spiel mit 7,5 oder 15 fps vor sich hinruckelt ist völlig egal

        Zitat von Superwip
        der Core2 Duo ~5-10 mal so schnell wie die schnellsten ATOM CPUs- eine ganz andere Größenordnung
        Ich weiß du bist kein Freund von Atom, ich auch nicht . Aber es handelt sich um Taktraten des C2D um 1 Ghz herum. Da ist ein Core2Duo natürlich selbst mit dieser Taktrate schneller, aber bestimmt nicht um Faktor 5-10. Andererseits langt die Leistung ja auch für den typischen Macbook Air benutzer. Sinnvoller wäre allerdings (bei dem Preis vor Allem) ein Arrandale gewesen, weil es von der Mobilität her kein Nachteil wäre, sondern es "nur" teurer gewesen wäre. Aber das Ding lässt sich bestimmt auch mit einem Anno 2008 Prozessor verkaufen

        Zitat von Superwip
        Die original SSD des MacBook Air ist auch nicht schneller
        das ist doch dieselbe, die angegebenen werte von Toshiba ist ja sehr hoch, aber die tests des macbook airs sprechen eine andere sprache..

        Zitat von Superwip
        Da gibt es sogar ein sehr gutes Argument: wenn es Notebooks gibt, in die keine normale SSD reinpasst werden sich schon Leute finden, die soetwas kaufen;
        sowas wie das macbook air? welches ordentliche notebook verwendet denn statt einem ordentlichen schacht für 2,5" Platte so ein Teil? außer die apples mit ihren extrawürsten (und damit extrapreisen) natürlich...

        es werden ja auch immernoch (zum Glück!) aktuelle SSDs mit ZIF Anschluss hergestellt...[/QUOTE]die dinger mit 1,8"? etwas exotisch oder? und für nicht-umpcs völlig uninteressant...

        edit: satzfehler ade^^
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        So viel langsamer sind Netbooks mit ION/ION2 auch nicht mehr.


        So weit würde ich auch wieder nicht gehen; die GeForce 320M ist ~ doppelt so schnell wie eine ION 2, der Core2 Duo ~5-10 mal so schnell wie die schnellsten ATOM CPUs- eine ganz andere Größenordnung

        Zitat
        @topic: Diese Toshibadinger leisten grad mal halb so viel wie richtige SSDs.

        Die original SSD des MacBook Air ist auch nicht schneller

        Zitat
        Wenn die preislich nicht sonderlich vom Vorteil sind wüßte ich keine sonderliche Argumente für die Teile.

        Da gibt es sogar ein sehr gutes Argument: wenn es Notebooks gibt, in die keine normale SSD reinpasst werden sich schon Leute finden, die soetwas kaufen; es werden ja auch immernoch (zum Glück!) aktuelle SSDs mit ZIF Anschluss hergestellt...
      • Von Iceananas BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shadow Complex

        Öhm hab ich was verpasst oder hat das Macbook Air seit Neuem einen Intel Atom verbaut?! Ich glaube nicht, dass es nur ein Netbook ist, da immerhin, wenn auch nicht allzu leistungsstark oder aktuell, ein Intel Core 2 Duo verbaut ist, welcher wohl einiges mehr an Rechenleistung bietet, als für ein Netbook üblich.
        Einen Core2Duo ULV, der sich bei Last auf 800Mhz bis 1 Ghz heruntertaktet, weil er sich sonst überhitzt? Ich weiß ja nicht wie weit das von einem 1,86 Ghz Atom entfernt sein soll.

        Zitat von Shadow Complex
        Auch eine GT320 spricht eigentlich für eine andere Leistungsklasse.
        Es ist keine GT320 (schön wärs ge ), sondern nur eine 320M, die nicht mal dedizierte RAM hat. So viel langsamer sind Netbooks mit ION/ION2 auch nicht mehr.

        Der einzig gravierende Unterschied zwischen den Modellen ist wohl einfach nur der 3-4 fachen Preis des Macbooks

        @topic: Diese Toshibadinger leisten grad mal halb so viel wie richtige SSDs. Wenn die preislich nicht sonderlich vom Vorteil sind wüßte ich keine sonderliche Argumente für die Teile.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Die Displaygröße ist kein Kriterium dafür ob ein Gerät ein Netbook ist oder ein Subnotebook

        Nach gängiger Definition ist alles unter 14" ein Subnotebook, alles unter ~7 Zoll (diese Grenze ist nicht eindeutig festgelegt) ein UMPC; Netbooks sind schlichtweg "Billigsubnotebooks", die so billig wie möglich gebaut und im wesentlichen ausschließlich für das Internetsurfen konzipiert wurden

        wie auch immer

        Zitat
        ...Auch eine GT320...


        Nun übertreib mal nicht ^^

        Eine echte GT 320M mit dezitiertem Speicher ist um einiges schneller (und verbraucht auch wesentlich mehr Strom) als die GeForce 320M des MacBook Air bei welcher es sich auch nur um eine Chipsatz IGP und nicht um eine dezitierte GraKa handelt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
798196
Notebook_Laptop
Kompakter Massenspeicher
Das neue MacBook Air von Apple hat keine Festplatte mehr im klassischen Sinne, sondern speichert die Daten permanent auf sogenannten SSDs - quasi Festplatten aus Speichermodulen. Toshiba bringt diese Bauweise jetzt frei erhältlich auf den Markt.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Kompakter-Massenspeicher-798196/
08.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/Toshiba.JPG
toshiba
news