Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Puff_der_Drache Komplett-PC-Käufer(in)
        Ja verstehe wer will anstatt das sie mal gescheite Notebooks mit der max.möglichen GPU bauen kommt sowas. Wen interessiert ein "dünnes" Gamernotebook. Der Gaming-Lapi darf ruhig DICK sein! Ich möchte einmal Produktmanager bei so ner Firma sein. Ich würde gänzlich andre Produkte entwickeln lassen!!!
      • Von vanWEED PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Skysnake
        Versteh ich auch nicht, warum die sowas machen.

        Das Ding ist ja wirklich sehr! flach, aber warum nimmt man zwei 765M...?

        Da wuerde ich wirklich deutlich lieber die dickste Single-MobileGPU nehmen, als ein SLI aus zwei schwachen Karten.

        mein lieber das ist eine einfache frage.gigabyte könntedann nicht mehr mit dem welt dünnstem sli notebook der welt werben!

        hmmm bin auf tests gespannt suche einen würdigen nachfolger für mein elitebook.....ein 19 zoll mit guter spielbarkeit wäre mir um einiges lieber aber vielleicht überzeugt es ja auf voller linie.

        weis man ob es das gerät auch in abgespeckter form geben wird oder mit einer karte oder so(halte nicht wirklich was von sli im läpi)?
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        Die zwei 765M sind wahrscheinlich trotz allem leichter zu kühlen als eine der dicken Single GPUs mit ~120W TDP? SLI ist aber sowieso für die Tonne, besonders in einem System in dem man dann eben tatsächlich in vielen Spielen genau in dem FPS-Bereich ist, in dem Micro-Ruckler ein Problem sind.

        Die Sache funktioniert ja weder beim Razer Blade noch bei dem entsprechenden Pendant von MSI (GS70 glaub ich war es). Beim MSI hat man dann eine 94° warme GPU und erreicht Oberflächentemperaturen von zwischen 42 und 47 Grad in dem Bereich wo man die Finger auf WASD liegen hat. Und das alles bei einem neuwertigen Gerät in einer 21° warmen Umgebung. Wie das nach ein paar Monaten Staub und in einem etwas wärmeren Zimmer dann aussieht kann sich jeder selbst ausmalen. Da lobe ich mir doch die etwas dickeren Varianten auf Basis des Clevo W370ET (und evtl. Nachfolger) die zwar nicht den "Alu Unibody Macbook" - Look haben dem nun alle nachrennen aber dafür in der Finger-Gegend nur 32° warm werden.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Versteh ich auch nicht, warum die sowas machen.

        Das Ding ist ja wirklich sehr! flach, aber warum nimmt man zwei 765M...?

        Da wuerde ich wirklich deutlich lieber die dickste Single-MobileGPU nehmen, als ein SLI aus zwei schwachen Karten.
      • Von dynastes Freizeitschrauber(in)
        Oha. Ein SLI-Notebook in einem solchen Formfaktor ... na wenn das mal nicht hohe Temperaturen bedeutet. Schließlich trifft das schon auf Lenovos Y510p zu, wo "nur" zwei GT 750M zum Einsatz kommen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104220
Notebook_Laptop
Gigabyte Aorus: Konkurrenz für Asus ROG - SLI-Notebook mit nur 2,3 kg vorgestellt
Auf der CES hat Gigabyte ein Gaming-Label vorgestellt. Unter der Marke Aorus sollen zukünftig neue, auf Gamer zugeschnittene Premium-Produkte vorgestellt werden - damit geht man in Konkurrenz zu Asus. Zum Anfang gibt es neben Mäusen, Tastaturen und Headsets ein durchaus beeindruckendes Gaming Notebook.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Gigabyte-kontern-Asus-RoG-mit-eigenem-Gaming-Brand-1104220/
10.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Gigabyte_Aorus_13-pcgh.jpg
news