Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lolm@n BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Googles"

        Das Modell von Asus scheint design technisch nicht weit hinter einem MacBook liegen, lediglich das etwas zu große Touchpad sowie die leicht schiefe Form sind ein Unterschied. Hört endlich auf das MacBook als ein Wunder der Design-Welt zu erachten. Es ist seit Jahren immer nur das selbe, alte Hardware, schlechte Kühlung, dafür aber gute Verarbeitung. Menschen die ein echtes Notebook in Betracht ziehen bewegen sich sowieso im Segment von Dell & lenovo, jedoch nicht bei Apple. Und was Design-Vernatiker angeht, es gibt mindestens gleich-hochwertige Produkte am Markt, wennoch sogar in meinen Augen noch bessere, die lässt man jedoch immer nur außer acht und vergöttert einen angebissenen Apfel.
        Genau darum bin ich von einem Dell Latitude auf ein Macbook Pro gewechselt.Und ich bin Informatiker und nicht nur ein Design Fanatiker. Der Unterschied ist das der Asus sicher nicht aus einem Block Alu gefrässt ist das ist das was ein MacBook Pro auszeichnet. Leistung ist mehr als genügend i7 quad core in den aktuellen modellen ich habe ein c2d 2.4ghz 13" u d hatte immer genug leistung und qualität hat seinen preis... zur kühlung er laäuft zu 90-95% passiv und unter os x immer passiv was will man mehr...

        MfG
      • Von Googles Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Lolm@n
        Stylischer als ein Macbook

        Das ist wohl eine Beleidigung für mein Macbook Pro

        MfG
        Das Modell von Asus scheint design technisch nicht weit hinter einem MacBook liegen, lediglich das etwas zu große Touchpad sowie die leicht schiefe Form sind ein Unterschied. Hört endlich auf das MacBook als ein Wunder der Design-Welt zu erachten. Es ist seit Jahren immer nur das selbe, alte Hardware, schlechte Kühlung, dafür aber gute Verarbeitung. Menschen die ein echtes Notebook in Betracht ziehen bewegen sich sowieso im Segment von Dell & lenovo, jedoch nicht bei Apple. Und was Design-Vernatiker angeht, es gibt mindestens gleich-hochwertige Produkte am Markt, wennoch sogar in meinen Augen noch bessere, die lässt man jedoch immer nur außer acht und vergöttert einen angebissenen Apfel.
      • Von Iceananas BIOS-Overclocker(in)
        15"? Wo ist dann der Ziffernblock? Und hoffentlich lässt sich dieses überdimensionierte Touchpad abschalten.. man würde beim Tippen doch die ganze Zeit gegekommen Aber irgendwie ist dieses Teil nix halbes und nix ganzes..
      • Von Lolm@n BIOS-Overclocker(in)
        Stylischer als ein Macbook

        Das ist wohl eine Beleidigung für mein Macbook Pro

        MfG
      • Von dogy
        Sieht zwar schon sehr interessant aus, das Glare- Display ist für mich persönlich aber bereits ein Killer- Kriterium. Habe momentan ein Notebook mit Glare- Display und bin überhaupt nicht zufrieden damit. Wenn der Preis um die 1600 Euro rum ist, wäre das Sony Vaio Z 13 eine echte Alternative. Hat ein mattes Display, Karbon- Gehäuse und 128 GiB SSD. Ist jedoch ein 13" Modell (1600 x 900).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
827414
Notebook_Laptop
Gebürstetes Alu und USB 3.0
Auf der Computex zeigt Asus die aktuelle Version der hauseigenen UX-Notebook-Reihe. Diese sind mit moderner Core-i7-Technik auf Sandy-Bridge-Basis ausgerüstet, an der dünnsten Stelle nur drei Millimeter dick und wiegen weniger als 1,1 Kg. Wenn da mal nicht die Macbook-Klientel einen Teil der Zielgruppe ausmacht.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Gebuerstetes-Alu-und-USB-30-827414/
02.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Asus_UX_Notebook-01.JPG
asus,notebook,core i7,sandy bridge
news