Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von mySN.de mySN Staff
        Zitat von wucherkater
        Ich hab ja in meinem Schenker eine GTX 680 drin und erreiche im 3DMark 06 rund 26600 Punkte,den 3DMark 11 kann ich nicht laufen lassen der startet nicht.
        Wir haben zuletzt im XMG P502 mit der GTX 680M im 3dMark11 einen Wert von P6163 erreicht (Settings: Performance, kompletter Funktionsumfang, Standardeinstellungen) - soviel dazu.

        In eigener Sache: die Präsentation des neuen XMG P722 auf der Gamescom war ein voller Erfolg. Eines der Geräte ist jetzt zu Notebookcheck unterwegs, die wollten das Gerät unbedingt mal testen.
        Das andere Exemplar steht heute und morgen wieder bei uns in den Büroräumen: wenn irgendjemand ganz spezielle Fragen oder Test-Szenarien (z.Bsp. DPC Latency Checker) hat, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür!

        /edit

        http://www.abload.de/img/...
      • Von wucherkater Schraubenverwechsler(in)
        Ich hab ja in meinem Schenker eine GTX 680 drin und erreiche im 3DMark 06 rund 26600 Punkte,den 3DMark 11 kann ich nicht laufen lassen der startet nicht.
      • Von Gast12308
        Zitat von "Abductee"
        Eine GTX 670m ist ja nichts anderes als eine 580m mit leichtem OC.
        2x 580m im SLI ist laut Notebookcheck in etwa gleich stark wie eine einzelne 680m.

        Ich würd mir eher die Frage stellen, will ich SLI? (Mikroruckler)
        Der Vorteil wär die Wärmeverteilung, der Kühlkörper ist ja der selbe, ob jetzt eine 100W GPU drinnen steckt oder eine 75W.
        Zwei Kühler die mit 2x100W fertig werden, sollten mit 2x75W weniger Arbeit haben.

        <img src="http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=572883"/>
        Achso, hab mit der Vermutung zwei 670 wären stärker als eine 680 also falsch gelegen. Dann sollte man sich also für die 680 entscheiden, die unterstützt ja DirectX 11.1.
      • Von Abductee PCGH-Community-Veteran(in)
        Eine GTX 670m ist ja nichts anderes als eine 580m mit leichtem OC.
        2x 580m im SLI ist laut Notebookcheck in etwa gleich stark wie eine einzelne 680m.

        Ich würd mir eher die Frage stellen, will ich SLI? (Mikroruckler)
        Der Vorteil wär die Wärmeverteilung, der Kühlkörper ist ja der selbe, ob jetzt eine 100W GPU drinnen steckt oder eine 75W.
        Zwei Kühler die mit 2x100W fertig werden, sollten mit 2x75W weniger Arbeit haben.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von Gast12308
        Wie groß ist denn der Leistungsunterschied zwischen der GTX 680M und den 670ern im SLI-Verbund?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017254
Notebook_Laptop
Gamescom 2012: Schenker zeigt Gaming-Flaggschiff im Notebook-Format
Schenker präsentiert auf der Gamescom sein neuestes Gaming-Notebook. Das Flaggschiff besitzt zwei leistungsstarke Grafikkarten und eine Intel-Extreme-CPU. Das Notebook der XMG P-Serie soll neue Spitzenwerte in Benchmarks erreichen. Das vor Leistung strotzende P722 besitzt ein 17,3-Zoll-Display und kann auf der Gamescom getestet werden.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Gamescom-2012-Schenker-zeigt-Gaming-Flaggschiff-im-Notebook-Format-1017254/
16.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/schenker_xmg_p722_1.jpg
notebook,gamescom
news