Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AMD Software-Overclocker(in)
        Wann werden denn wohl die ersten Kabini in den Handel kommen? Was vermutet ihr?
        4x2 Ghz und noch paar GCN Cores mehr wären schon interessant.
      • Von Netboy Software-Overclocker(in)
        Also eine mit 1 ghz getaktete CPU sehe ich jetzt nicht als das Leistungswunder an.
        Und generell sind alle Note und Netbooks mit AMD komponenten im vergleich zu Intel Geräten zu teuer. Das mag an mangelder Konkurenz liegen, aber letztlich kann AMD noch so tolle APU`s bringen, wenn die Geräte nachher im Vergleich zu entsprechenden Intel Geräten zu teuer sind werden sich die Teile auch nicht verkaufen.
      • Von Spitfire2190 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich möchte ein Asus G series Notebook mit A10 haben =O das wäre doch was feines wenn Asus das machen würde.

        Ein Notebook ist eh nicht zum Ultimativen Gaming mit Ultra presets und 8x ssaa gedacht dafür ist der Heim PC ja da ... high quality und bisschen aa und es sieht super auf nem notebook aus <3
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Da steht zwei 2GB-Riegel, also 4GB over all. Ich finde Windows 8 für sowas richtig gut, vor allem Touch, aber ich bin auch so nicht abgeneigt. Akkulaufzeit von diesem Gerät wäre interessant, wie ich finde.

        Zitat von The-GeForce
        Das einzige was mir zu diesem Zitat einfällt:
        Es muss nicht immer Intel sein. Noch dazu wenn die Konkurrenz von AMD bei ähnlicher Leistung etwas günstiger wäre. Mir wäre die Ersparnis mehr wert, als die Mehrleistung des Intel-Systems, die ich im Betrieb (gerade wegen des wenigen Rams) eh nicht spüre.
        Wenn du aber für die Mehrleistung auch noch eine höhere Akkulaufzeit hast, kann man sich das schon überlegen ^^
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Zitat von OsFrontale
        WIn 8
        nur 2 GiByte Speicher
        nur 11,6 Zoll

        Das einzige was mir zu diesem Zitat einfällt:

        Für dich sind also alle Notebooks mit 11,6 Zoll Müll. Hmm, dann muss ein Subnotebook mit 12,5 Zoll, Windows 8 und 8 GB Ram wohl auch höchstens akzeptabel, aber eher Schrott sein. Schon mal auf die Idee gekommen, dass es Leute gibt die tatsächlich mehr Wert auf Handlichkeit, hohe Akkulaufzeit und akzeptablen Preis legen? Es soll tatsächlich Anwender geben, die Notebooks mit weniger als 15 Zoll benutzen, keine hohe Rechenleistung brauchen und sich kein MacBook Air leisten können oder wollen.

        Mir gefällt das Konzept von AMD und ich würde mich sehr freuen, diese Chips in den Tablets namhafter Hersteller zu finden. Ein ThinkPad Tablet mit AMD Chip wäre für mich jedenfalls sehr interessant. Es muss nicht immer Intel sein. Noch dazu wenn die Konkurrenz von AMD bei ähnlicher Leistung etwas günstiger wäre. Mir wäre die Ersparnis mehr wert, als die Mehrleistung des Intel-Systems, die ich im Betrieb (gerade wegen des wenigen Rams) eh nicht spüre.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1067570
Notebook_Laptop
Acer bringt das erste AMD-Temash-Notebook in den Handel [Update]
Acer bringt mit dem Aspire V5-122P-0643 das erste Notebook mit Temash-SoC. Der Hondo-Nachfolger basiert auf der Jaguar-Architektur, die mit 28 Nanometern gefertigt wird. Der Prozessor kommt mit vier Kernen auf einen Prozessortakt von 1 GHz und 1,4 GHz mit Turbo. Der Grafikchip, eine Radeon HD 8280, weist einen GPU-Takt von 300 MHz auf. Update: Inzwischen wird das Temash-Notebook im PCGH-Preisvergleich bei mehreren Anbietern ab circa 450 Euro gelistet.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Erstes-Temash-Notebook-im-Handel-1067570/
08.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/01/AMD-APU-Mobile-Roadmap-CES-2013-28.png
news