Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Harlekin PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von MESeidel
        Natürlich bleibt das OS auf sienem Gerät das gleiche.
        Aber wenn er sich ein neues holt, muss er sich sämtliche Software neu kaufen!
        Handys und Smartphones wechselt man ja "wenns dumm kommt" alle 2 Jahre.
        Trotzdem will man nicht jedes mal die Navi Software neu kaufen...
        Laut einer älteren Aussage von Palm soll WebOS abwärtskompatibel sein. Weiß nicht ob die das offiziell widerrufen haben oder ob die das noch nachreichen können.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Er hat seinen seit 10 Jahren nicht gewechselt.
        Und ich versteh auch nicht ganz, wieso jemand, der alle Funktionen durch kostenpflichtige Software abdeckt, sich was neues kauft?
        Wer nur die interne Software nutzt und durch Neukauf von Erweiterungen profitieren will, dem kann die Plattform ja egal sein.

        Ansonsten frag ich mich, wie scheine teuer diese -imho trivialen- Progrämmchen eigentlich sind, dass sie im Vergleich zu den gehoben 3-stelligen Preise der meisten Smartphones so eine wichtige Rolle spielen?
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Species0001
        Das ist doch Blödsinn! Auf SEINEM Palm ändert sich doch überhaupt nichts. Da wird doch jetzt nicht ohne seine Zustimmung einfach so WebOS draufgehauen oder so...
        Er kann das Ding auch noch weitere 10 Jahre mit allen Palm-Programmen nutzen und sicherlich werden auch weiterhin noch neue Programme dafür entwickelt.
        Natürlich bleibt das OS auf sienem Gerät das gleiche.
        Aber wenn er sich ein neues holt, muss er sich sämtliche Software neu kaufen!
        Handys und Smartphones wechselt man ja "wenns dumm kommt" alle 2 Jahre.
        Trotzdem will man nicht jedes mal die Navi Software neu kaufen...
      • Von Species0001 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von MESeidel
        Klar ändert sich alles.
        Ist etwa so als wenn alle PCs jetzt auf Linux umgestellt würden.
        Dann kannst du alle Programme, die du je gekauft hast nicht mehr nutzen.
        Vergisst du das nach ein paar Tagen?
        Das ist doch Blödsinn! Auf SEINEM Palm ändert sich doch überhaupt nichts. Da wird doch jetzt nicht ohne seine Zustimmung einfach so WebOS draufgehauen oder so...
        Er kann das Ding auch noch weitere 10 Jahre mit allen Palm-Programmen nutzen und sicherlich werden auch weiterhin noch neue Programme dafür entwickelt.
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von w33werner
        du bekommst gar keine Rote Karte gezeigt oder sonst was
        es ändert sich für dich gar nichts
        und ich weiß das ist jetzt schwierig zu glauben, aber in ein paar Tagen hast du es schon vergessen
        Klar ändert sich alles.
        Ist etwa so als wenn alle PCs jetzt auf Linux umgestellt würden.
        Dann kannst du alle Programme, die du je gekauft hast nicht mehr nutzen.
        Vergisst du das nach ein paar Tagen?

        Palm OS hat die breiteste Softwarebasis unten den PDAs und Smartphones.
        Browser, Office Tools, Kalender/Organizer, GPS Software, ... kostet alles Geld.
        Sinn eines Smartphones ist eben nicht nur telefonieren oder Spielen zu können.
        (Auch wenn Apple das etwas anders definiert).

        Ich hab schon ne weile Windows Mobile, kann das Problem aber absolut nachvollziehen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
676250
Notebook_Laptop
Ende eines Pioniers
Auf einer Investoren-Konferenz hat Palm-CEO Ed Colligan bekannt gegeben, dass keine weiteren Produkte mit PalmOS entwickelt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Ende-eines-Pioniers-676250/
15.02.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/02/Palm-Vx-Handheld.jpg
palm
news