Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Klickarbeiter
        1. Das Teil is nicht zum spielen gedacht.

        2. Geht mal auf aktuelle Messen (demnächst z.B. IFA) oder in Läden. Man erkennt auf 15,6 Zoll einen sehr großen Unterschied zwischen FullHD und UltraHD. Man kann das nicht von Smartphones auf Notebooks übertragen. Bei Smartphones sind 1080p auch wirklich genug.
        Ich muss auch ganz ehrlich sagen---würd ich nen Angebot kriegen, mein Display hier für 200€ gegen nen 2160P-Display bei ansonsten ähnlichen/ etwas besseren Werten einzutauschen, würde ich zuschlagen.
        Nicht, weil ich es so unglaublich heftig dringend wollen würde---aber meine Güte, das Zeug ist verlustfrei zu 720P UND 1080P abwärtskompatibel!!!
        Bei der normalen Arbeit 1080P-Modus (denn Windows skaliert ja leider schlecht auf hohen Auflösungen), aber bei PDFs ist 2160P dann wiederrum genial!

        Und für nen paar Games wärs auch echt nett die Auflösung zu haben; nur mal so am Rande erwähnt...
        ...gibt ja nicht wenige Spiele, die richtig hart von hohen Auflösungen profitieren, dabei aber spielbar bleiben! (Flatout 2 mit 2xSGSSAA in 2160P wär mir z.B. lieber als mit 8x in 1080P)
      • Von Klickarbeiter Komplett-PC-Aufrüster(in)
        1. Das Teil is nicht zum spielen gedacht.

        2. Geht mal auf aktuelle Messen (demnächst z.B. IFA) oder in Läden. Man erkennt auf 15,6 Zoll einen sehr großen Unterschied zwischen FullHD und UltraHD. Man kann das nicht von Smartphones auf Notebooks übertragen. Bei Smartphones sind 1080p auch wirklich genug.
      • Von Speed4Fun
        Zitat von Andrej
        Also 15,6 Zoll ist eindeutig viel zu klein für 4K.Ich glaube man wird dort den Unterschied zu FullHD kaum bis garnicht bemerken.

        So ist es.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Schon witzig was Hersteller auf dem Markt werfen wenn sie nichts mehr haben um sich abzuheben, sie werfen dann einfach Auflösungen in den Markt die so ziemlich keine aktuelle Hardware flüssig in Spielen stemmen kann.
        Weil dieses Gerät ja vor allem auch zum Gaming gedacht ist Bei der Grafikkarte ist wohl klar, dass das nicht zum Zocken konstruiert wurde. Das ist ein typischer Arbeits-Laptop für Manager und Marketing-Leute und so, die im ICE auf der Fahrt zum Meeting noch ein paar Grafiken und Folien in hoher Qualität machen wollen Ich finde es gut, wenn es (von der Hardware) ein paar ernstzunehmende Konkurrenten zu den MacBooks gibt.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Schon witzig was Hersteller auf dem Markt werfen wenn sie nichts mehr haben um sich abzuheben, sie werfen dann einfach Auflösungen in den Markt die so ziemlich keine aktuelle Hardware flüssig in Spielen stemmen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1123899
Notebook_Laptop
Asus präsentiert Zenbook NX500 mit 4K-Monitor
Eine weitere Neuheit der Computex 2014 ist der Asus Zenbook NX500, welcher über ein 15,6-Zoll großes 4K-Display verfügt. Dieses beherrscht die Auflösung von 4K (3.840 x 2.160). Damit verfügt das Gerät über eine höhere Auflösung als die Produkte der Konkurrenz.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Asus-praesentiert-Zenbook-NX500-mit-4K-Monitor-1123899/
09.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/Asus_praesentiert_Zenbook_NX500_mit_4K-Monitor-pcgh_b2teaser_169.jpg
notebook,asus
news