Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rakul Komplett-PC-Käufer(in)
        also für mich würden das slider und transformer in frage kommen. hätte da aber schon was zu meckern:

        das slider hat kein hdmi und beim transformer begeistert mich die abnehmbare tastatur nur bedingt (erhöhte akkulaufzeit hin oder her).

        das slider mit hdmi und erhöhter akkuleistung wäre ideal, also der mittelweg....
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Charlie Harper
        Die abnehmbare Tastatur ist doch wirklich praktisch. Bei Bedarf kann man das Teil auf den Tisch stellen und bequem Texte tippen. Will man einfach auf der Couch im Netz surfen, lässt man die Tastatur auf dem Tisch stehn und nimmt nur den Tablet-Teil. Echt genial.


        Wenn die Portabilität des Gesamtsystems stimmt (und die Akkulaufzeit des Tabletteils - wenn man den riesigen Platz für Akku im Tastaturteil bedenkt, würde ich nicht auf eine 50:50 Verteilung der Kapazität hoffen) auf alle Fälle eine interessante Idee.

        Hat schon jemand Gewichtsangaben gesehen? Gerade bei dem 12" Monster habe ich irgendwie so meine Zweifel, dass noch Vorteile gegenüber einem 12" Subnotebook bzw. eine Convertible bietet.
      • Von Venne766 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Preylord
        ....schick sind sie alle... NUR wird Asus wieder sein übliches
        Problem haben.

        Jetzt wird Heiss angekündigt und gezeigt...kaufen kann
        man den Kram aber erst 2012 ...und dann gibts besseres.
        Genau wie´s bei den 91er und 101er Convertibles
        war!

        Asus ist schick...aber laaaahhhhmmm!

        Deshalb: Erst Maul aufmachen wenn der Laster schon
        beladen ist

        Mfg
        Ich hab das 101 und bin extrem zufrieden, schnell isses auch(nachdem der vorinstallierte Mist runter is).
        Ich warte auf nen 7" Gerät welches sich nur per Touch bedienen lässt, das mit den Stift können die weg lassen. Ma sehen was das Google Referenzprodukt so bringen wird.
        Mfg Venne
      • Von Preylord Freizeitschrauber(in)
        ....schick sind sie alle... NUR wird Asus wieder sein übliches
        Problem haben.

        Jetzt wird Heiss angekündigt und gezeigt...kaufen kann
        man den Kram aber erst 2012 ...und dann gibts besseres.
        Genau wie´s bei den 91er und 101er Convertibles
        war!

        Asus ist schick...aber laaaahhhhmmm!

        Deshalb: Erst Maul aufmachen wenn der Laster schon
        beladen ist

        Mfg
      • Von Cavalera Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das Slate ist dann somit das erste brauchbare Tablet aufm Markt

        Auch der Transformer sieht überaus nützlich/praktisch aus! Meiner Meinung nach ne Supershow die Asus da abzieht. Wenn jetzt noch die Bildschirme was taugen, und ne durchschnittliche laufzeit von (über) 6 Stunden (beim Transformer ohne den Zusatzakku) abliefern, dann wird man die als neue Referenz ansehen können

        Hätt ich nicht schon ein Touchsmart TM2 würde ich jetzt schon ganz wuschig sein ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806241
Notebook_Laptop
Asus Eee Pad und Eee Slate
Wie erwartet hat Asus die aktuell stattfindende CES 2011 dazu genutzt, insgesamt vier Tablet-PCs anzukündigen. Drei der Eee Pad genannten Tablets basieren auf Android 3.0, eines (Eee Slate) auf Windows 7.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Asus-Eee-Pad-und-Eee-Slate-806241/
05.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/CES-ASUS-001.JPG
asus,ces,tablet-pc,windows 7,android,smartphone
news