Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shadow Complex Software-Overclocker(in)
        Zitat von locojens
        Die SSD ist Standard ... mSATA nennt sich das, ich denke mal das die nun dem Standard entsprechen sollten (beim ersten MacBook Air war es ja nicht kompatibel mit mSATA). Das mit dem RAM ist natürlich eine andere Geschichte, da es ja wie man unschwer erkennen kann verlötet ist und es keinen Erweiterunssteckplatz gibt.

        Serial ATA

        Sprach ich von einem ungewöhnlichen Anschluss? mSATA kenn ich, gibt ja genügend mSATA SSDs. Oder sprach ich vom ungewöhnlichen Formfaktor? Denn der ist weder Fullsize, noch Halfsize, sondern grob geschätzt doublesize(das gibts aber so eigentlich --> kein Standard)

        Halfsize:
        http://www.coresolid-storage.com/newspic/HEH84.JPG

        Fullsize:
        http://p.gzhls.at/642696.jpg
      • Von locojens PCGH-Community-Veteran(in)
        Die SSD ist Standard ... mSATA nennt sich das, ich denke mal das die nun dem Standard entsprechen sollten (beim ersten MacBook Air war es ja nicht kompatibel mit mSATA). Das mit dem RAM ist natürlich eine andere Geschichte, da es ja wie man unschwer erkennen kann verlötet ist und es keinen Erweiterunssteckplatz gibt.

        Serial ATA
      • Von Shadow Complex Software-Overclocker(in)
        So damit du uns endlich glauben kannst, hab ich mir die Mühe jetzt doch mal gemacht, das Bild hier hochzuladen:

        http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=555405&d=1339537316&thumb=1&stc=1
        Wie du sehen kannst, ist der Flash auf dem Mainboard fest verbaut, genauso wie der Ram, genauso wie es beim Air der Fall ist und wie es natürlich nicht der Fall bei den normalen Macbook Pros ist, da diese auf einem anderen Hardwaredesign basieren.

        Was ist denn an dem Speicher nicht Standard? Das ist stinknormaler DDR3L. Und der kann nicht erweitert werden, weil er festverlötet ist.

        Edit: Könnte sogar sein, dass die SSD tatsächlich ein Modul ist, allerdings hat das Ding einen Formfaktor, der alles andere als Standard ist.
      • Von NuTSkuL Software-Overclocker(in)
        wie teuer is das teil!?!?
        ok, es ist schick, hat zumindest teilweise super technik unter der haube und ich würde sowieso gerne mal mit nem Mac ein wenig rumspielen, aber für den preis kann ich ja 10 jahre lang meinen desktop rechner aufrüsten
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Shadow Complex
        Auf der Apple-Seite steht:
        Die Betonung liegt auf On-Board, wird wohl also so gelöst sein wie beim Air. Dass sie den selben Schritt bei der SSD gegangen sind, kann ich mir gut vorstellen, also kein 2,5" Schacht.

        Das ist nicht möglich, da du für alle MBPs ausser das Air, auch mechanische Festplatten bekommst. Bei der Retina Version ist zwar die SSD Serie, aber die Standard Version hat von Haus aus eine normale Festplatte, insofern gehe ich fest davon aus das alles beim Alten bleibt.
        Und auch der RAM des MB Air lässt sich erweitern. Die einzige "Frechheit" ist, dass sie neuerdings Speicher verwenden der nicht gerade Standard ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890294
Notebook_Laptop
Apple
Apple hat ein neues 15-Zoll MacBook Pro mit einem Retina Display, Flash-Speicher und Quad-Core-Prozessoren in einem dünnen und leichten Design vorgestellt. Bemessen mit lediglich 1,80 cm und einem Gewicht von nur 2,02 kg will das komplett neu designte MacBook Pro einen neuen Standard in Leistung und Mobilität für professionelle Anwender setzen.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/Apple-890294/
12.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Apple__MacBook_Pro_mit_Retina_Display_HWC_StartScreen.jpg
apple
news