Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        Ubuntu Netbook Version?

        dann vielleicht noch ein Ipad2 oder allein die Androhung dazu, es gibt sicher einige Dinge die das erklären können.

        Vielleicht sind auch die Netbook-User alle erblindet von dem Bildschirm?
      • Von PC-Doc PC-Selbstbauer(in)
        Da Microsoft von einem Einbruch von ca 40% im Netbookmarkt spricht,muß ich einfach mal mein Komentar dazu abgeben.
        Ich bin nicht gerade ein Intel-Atom-Fan,aber diese Aussage sollte etwas differenzierter betrachtet werden.
        MS zieht diese Bilanz ja aufgrund der verkauften Starter-Lizenzen,diese sind aber auch an diverse Voraussetzungen geknüpft.Zum Beispiel 10,2"Bildschirmgröße,Einkern-CPU nicht über 2GHz,max.1GiB RAM,HDD-Größe,etc.
        Da aber viele Netbooks mitunter größere HDDs bzw. Bildschirme oder mittlerweile mit Dual-Cores ausgeliefert werden,sind die Voraussetzungen nicht mehr für die Starter-Edition erfüllt und werden demzufolge immer öfter mit Home-Premium ausgeliefert,von daher kann man den Einbruch des Netbookmarktes daran eigentlich nicht festmachen.
        Das wäre in etwa so,als würde man von einem Dramatischen Einbruch des Automobilmarktes sprechen,nur weil keine Autoradios mit Kassette mehr verkauft werden,is doch logisch,wenn diese einfach nicht mehr verbaut werden.
        Von daher bin ich der Meinung,diese Aussage ist nicht stichhaltig genug für solch ein allgemeines Gesamturteil.
        Und nur mal so als Anmerkung am Rande,AMD bzw. deren Vertriebspartner verkaufen sicher auch mehr C-50 (Dual-Core-Fusion)-Netbooks als diese C-30 Derivate (Single-Core-Fusion).Diese sind evtl. für den Tablet-Markt interessant,wo wiederum MS schlechte Karten hat (Android).
        Wollt ich nur mal zum besseren allgemeinen Verständnis loswerden.
      • Von Cryser7 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von madamc
        Kein Wunder! Mittlerweile dürfte ja auch wohl jeder mitbekommen haben das die Atom-krücken unbrauchbar sind
        Das stimmt nicht. Ich habe ein Samsung N220 Netbook (schreibe ich gerade von aus) und bin vollstens zufrieden mit der Atom Cpu. Sie reicht für alle Grundlegenden Arbeiten locker aus und jetzt läuft auf meinem Netbook auch 24/7 ein Minecraft Server. Dank Atom zieht das Ding dabei kaum Strom
        Wer natürlich Videos bearbeiten will, sollte nichts erwarten. Aber den Atom als Krücke zu bezeichnen ist ihm nicht gerecht .
        MFG Cryser
      • Von Rakyr Freizeitschrauber(in)
        Mein File und Media-Server hat auch einen Atom drinnen und spielt BluRays wunderbar ab. Ich bin zufrieden.

        Das der Markt aber einbricht wundert mich nicht. Einerseits ist der Hype vorbei und ein Teil der Leute hat eingesehen dass ein Notebook für sie doch die bessere Wahl ist (kommt halt drauf an was man damit machen will ).
        Und andererseits: Tablets. Ein weiterer Hype.
      • Von madamc Freizeitschrauber(in)
        Kein Wunder! Mittlerweile dürfte ja auch wohl jeder mitbekommen haben das die Atom-krücken unbrauchbar sind
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
822644
Notebook_Laptop
40 Prozent weniger verkaufte Netbooks
Bill Koefeld, Microsoft General Manager für Investor Relations, gab in einer Telefonkonferenz mit Analysten bekannt, dass der Netbook-Markt um 40 Prozent im Vergleich zum letzten Quartal zurückgegangen sei. Diese Zahlen decken sich jedoch nicht mit den Aussagen von Intel.
http://www.pcgameshardware.de/Notebook_Laptop-Hardware-201330/News/40-Prozent-weniger-verkaufte-Netbooks-822644/
01.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/2009_Netbook_Acer.jpg
netbook,microsoft
news