Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Da_Obst PCGH-Community-Veteran(in)
        Mir gefällts auch, ich mag das überhaupt nicht wenn ein Spiel so blass rüberkommt...
        Bei BF3 war mir das Farbsetting viel zu lieblos, einfach zu viel grau in grau, BL2 andererseits hat da viel richtig gemacht...

        Ich finde das Konzept welches hinter diesem Spiel steckt auch einfach klasse, das war schon bei Minecraft der springende Punkt welcher mich dazu gebracht hat mich damit zu beschäftigen.
        Einfach mal neben dem ganzen "Pro Gameplay"-Zeugs in der Gegend rumrennen und neue Sachen entdecken macht mir z.T. mehr Spaß als eine Objective Liste abzuarbeiten... ^^

        Wenn man neben der prozeduralen Generierung des Terrains und der zerstörbaren Umgebung dann noch ein gutes Trading System reinbringt wär das echt 'ne feine Sache.
        Würde nur noch ein tieferer Spielinhalt fehlen, der meinetwegen gern auch auf einem Kooperativen, statt einem kompetitiven Spielsystem basiert...
      • Von wollekassel Freizeitschrauber(in)
        Da kennt sich einer aber aus mit LSD Optik - für mich ist das nur bunt
      • Von hauptmann25 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rizzard
        Das war für mich so eine kleine Überraschung auf der E3.
        Kann mir nur nicht vorstellen das es da viele Planeten gibt, auf denen jedes mal sowas geboten wird wie diese fantastische Dino-Welt.
        Ich bin auch der Meinung, der Typ sagte bei der Vorstellung was in der Art wie "helft uns die Welt des Spiels zu erforschen. Nicht einmal wir wissen wie groß sie ist".
        Nun, die Entwickler werden genau wissen wie groß ihr Spiel ist. Ich weis nur nicht inwieweit da UserContent einfließt.

        Naja natürlich wissen sie das, was sie meinten ist dass sie nicht wissen wie ihr Spiel aussieht, da ja alles prozedural generiert wird. Aber klar wissen sie wie groß es ist, sie haben ja alle Daten, eine SQL anfrage an die DB und sie haben schon die Anzahl der Planeten, Pflanzen und Lebewesen in allen Variationen...
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Weil Farbwahrnehmung subjektiv ist und unmittelbar an verschiedenen Faktoren hängt. Abends sieht Licht Gelb warm bis rötlich aus, auf Grund des Einstrahlwinkels und athmosphärischen Bedingungen, da sollte es auf anderen Planeten entsprechend der dortigen Bedingungen auch ganz anders aussehen können als hier. Gerade das gefällt mir so gut, dass es vom Setting her wirklich etwas anderes ist was es zu entdecken gilt.

        MfG
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von BoMbY
        Dinosaurier in allen Variationen, von Violett, über Pink, bis Orangerot ... Ich versteh echt nicht wie Leute diese LSD-Optik gut finden können?
        Die Farben sind schon sehr extrem. Als ich mir die Sony Präsentation angeschaut habe dachte ich schon ich muss den Kontrast meines Fernsehers entschärfen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1124833
No Man's Sky
12-minütiges Entwickler-Video mit Sean Murray
Dieses über zwölf Minuten lange Video zeigt ein Interview mit Sean Murray, in dem der Gründer von Hello Games über No Man's Sky plaudert. Darin sind natürlich auch neue Spielszenen aus dem extrem beeindruckenden Open World-Titel zu sehen. No Man's Sky wurde auf Sonys E3 Pressekonferenz, also noch vor dem offiziellen Messebeginn, auch für PS4 angekündigt. Bislang war lediglich bekannt, dass eine PC-Version von No Man's Sky in der Mache ist.
http://www.pcgameshardware.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/Videos/12-minuetiges-Entwickler-Video-mit-Sean-Murray-1124833/
12.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/8EAE26F9-CA9A-68B9-D1EB1E4D38D14B5F_b2teaser_169.jpg
sony,ps4 playstation 4,indie game
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/6/58320_sd.mp4