Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von geist4711 PC-Selbstbauer(in)
        hab jetzt 32 std spielzeit hinter mir und kann sagen:
        jetz komm ich langsam vom fleck im spiel
        besseres schiff, bessere waffen, besserer anzug und ordentlich geld(immer um 2mio rum)
        so kann man dann so langsam schauen was man sich denn in zukunft, wenn man das material findet oder kaufen kann, zulegen will -noch besser waffen usw
        hier ruckelt es auch kaum mal und sieht sehr gut aus.
        wieviel fps? keine ahnung aber es läuft flüssig und das zählt -was ich nicht weiss macht mich nicht heiss solange es nicht stockt oder optisch 'springt'.
        nochmal zur spielzeit, so einige der ebenso teuren spiele hat man nach 32std schon einmal durchgespielt, ich war iin nomansky noch nichtmal in der dritten galaxie -also auch noch kein atlas-pass.
        und vor den piraten muss ich wohl auch noch flüchten, aber es ist ja auch grade mal an der oberfläche gekratz -sozusagen noch am erweiterten anfang.....

        der 'trick' des spiels ist eben etwas geduld und akrebie aufzubringen um sich durch das spiel zu arbeiten, was rohstoff-abbau usw angeht, aber soviel ist man als sonstiger ehr ballerspieler eben nicht gewohnt, von daher wundern mich die vielen miesen komentare, wo ich dann heftigst den kopfschüttel und noch andere komentare gebe, nicht wirklich.
        das spiel ist nunmal nix für leute die nur 'schnell durchballern' wollen, sondern ehr für den der sich viel mühe um viel verschiedenes macht.
        es gibt viel zu entdecken, laufen wir los.......

        mfg
        robert
      • Von James-Francis Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Habe ich vorhin auch schweren Herzens lesen müssen !
      • Von Sight Freizeitschrauber(in)
        Zitat von James-Francis
        Und mir fallen jetzt, trotz Alien-Drogen die Augen zu

        Das angeblich INTRO ist das erkundete-UNIVERSUM .. ich kann es immer nur wiederholen, weil es eine so geile IDEE ist und bis jetzt anscheinend nur ich darauf gekommen bin, denn nirgends wo habe ich davon gehört, das das auch jemanden aufgefallen ist !

        Immer auf die NAMEN achten, falls ihr überhaupt welche seht, wenn das Spiel startet !!!!!!
        Leider nein.... die Sachen sind vorgeschrieben worden und werden Random gezeigt

        ... hier du Entdecker GAFer is data mining through No Man's Sky (PC) - NeoGAF
      • Von konsolen/pczocker Freizeitschrauber(in)
        Ich finde es eigentlich sehr erstaunlich, dass das kleine Studio überhaupt so schnell einen (Beta) Patch bringt. Und dass nicht alle CPUs unterstützt werden ist ein bisschen blöd gelaufen, aber wohl noch verständlich. Bei 15 Entwicklern gibt es wohl ~15 Rechner, wobei manche auf noch die Development Kits der PS4 sein sollten. Die Rechner die sie zum Test der PC-Version genutzt hatten, konnten eben SSE4 und ihnen ist das nicht weiter aufgefallen. Eigentlich sollte man sich freuen, dass neuere Technologien genutzt werden....
      • Von Danizo Kabelverknoter(in)
        Zitat von Rumtata
        Bei mir war es trotz Patch nicht deaktiviert was ich jetzt per Hand nachgeholt habe, ändert aber gar nix an der Performance^^

        Die Einstellung dazu (Property name="GSync" value="false") findest du in der Datei "TKGRAPHICSSETTINGS.MXML" im Ordner "...No Mans Sky\Binaries\SETTINGS".
        False=off
        True=on
        Danke....komisch...bei mir läuft das echt einwandfrei. Nur direkt nach der Installation hat es wie Bolle geruckelt. Nach FPS Max, läuft es
        super flüssig...strange
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204506
No Man's Sky
No Man's Sky erhält experimentellen Patch, viele Verbesserungen und Unterstützung für weitere CPUs
Das Weltraum-Survivalspiel No Man's Sky war auf dem PC mit keinem guten Start gesegnet. Die Performance auf vielen Systemen ließ zu wünschen übrig, in vielen Fällen war es nicht möglich, den Titel flüssig zu spielen. Hello Games hat jetzt das erste experimentelle Update auf Steam veröffentlicht, um auf die häufigsten Meldungen zu reagieren.
http://www.pcgameshardware.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/experimenteller-Patch-viele-Verbesserungen-und-Unterstuetzung-fuer-weitere-CPUs-1204506/
14.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/No-Man-s-Sky_20160811164936-pc-games_b2teaser_169.jpg
no man's sky,survival,havok,hello games,weltraum,steam,no mans sky
news