Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Ah, wenn man in englisch unhöflich wird, dann wissen die anderen nicht dass die Eltern bei der Erziehung versagt haben? Zwar finde ich ebenfalls, dass wenn man mit Werten wirft, diese auch belegen sollte, aber fordern geht überhaupt nicht! DU hast ein Video gefordert, also wunder dich auch nicht, wenn er sich dafür Zeit lässt. Hättest du mal lieber einen CPU-Z Screenshots, oder Validierung gefordert...
      • Von naddel81 Kabelverknoter(in)
        @ dafaithz : wo bleibt das versprochene video? ein 6700K @ 5.1 GHz stabil? I call BS on that.
        Dazu das Statement, dass es 100% auf allen Intel und NVidia Plattformen laufen soll. Da berichtet die Fachpresse was anderes.

        Was ich euch aber gern glaube (dir und deinen 4 TS Leuten), dass ihr Framedrops nicht mal erkennen würdet, wenn man sie euch auf den Bauch schnallt. Gesegnet ist, wer mit solchen Augen gamen kann.
      • Von naddel81 Kabelverknoter(in)
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Auf welchen drei Plattformen war das denn genau? Wann wurde getestet? Gab's seitdem spielepatches, oder neue Grafikkartentreiber?
      • Von naddel81 Kabelverknoter(in)
        Zitat von dafaithz
        Ich hab keine Ahnung woher diese ganzen Technik fails in Bezug auf No Man´s Sky kommen...
        Entweder ich hab nen Zauber-PC wo alles ohne Probleme drauf läuft, oder die Leute machen was falsch bzw. nur die Probleme haben melden sich.
        Ich spiele mit einer übertakteten 980ti (@1550) und einem übertakteten 6700k(@5.1) und das Spiel läuft aller erste Sahne auf Max Settings(110-150fps, keine drops).
        Wenn gewünscht kann ich auch gerne ein kurzes Video auf YT laden, wo meine FPS-Steam Anzeige zu sehen ist. Diese Performance hab ich seit Day-1.
        Das einzige Problem was ich hatte... man konnte nicht aus dem Spiel tabben, bzw. man kam dann nicht mehr zurück ins Spiel.
        Seitdem ich den Beta-Branch vom Spiel auf Steam nutze geht selbst das.

        Ich habe jetzt gute 40 Stunden in das Spiel versenkt und fand weder Performance Probleme noch gamebreaking Bugs:
        - Wenn man direkt an einem Berg landet der steil nach oben geht, glitcht man ab und an durch den Boden.
        - Wenn man direkt nach dem Abbauen ins Raumschiff steigt und gleich aufsteigt, wird man sporadisch in den Orbit katapultiert.

        Diese 2 nervigen Bugs im Spiel gibt es, ansonsten sehr saubere Technik, kein einziger Absturz bisher.

        Dieses Spiel ist definitiv polished und kein EA oder Beta shit wie Space Engineers und co.
        Ich sag nicht das es 60€ Wert ist (definitiv nicht), aber es ist sicherlich kein EA.
        Die Technik vom Spiel ist Hammer, die Grafik auf vielen Planeten sogar beeindruckend wenn man bedenkt das es generiert ist.
        Die Raumschiff-Steuerung ist Mist, Weltraumkämpfe Mist, KI Obermist, Game-Progression Mist... Erkunden/Entdecken macht sehr viel Spaß.
        Im Prinzip ist es genau das was ich vermutet habe: Ein lustiges Erkundungsspiel ohne tieferen Sinn mit zu wenig Möglichkeiten.
        Ein gutes Spiel ist es für mich trotzdem vom Unterhaltungswert her.


        ja, das video würde mich sehr interessieren. vor allem der auf 5,1 GHz getaktete 6700K. So einen OC hielt ich bisher für nicht alltagstauglich. Kühlst du mit Stickstoff?

        denn selbst auf einem deutlich potenteren rechner als deinem laggt das spiel heftig. mit frametimes von 4000ms (4 Sekunden bis zum nächsten Frame!) auf einem 6 Kerner und einer Titan X (Pascal)... wow!

        "The game is simply unplayable right now; at least, it is on our three test platforms"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204546
No Man's Sky
No Man's Sky: Ruckelt selbst auf einer neuen Nvidia Titan X
Die Weltraum-Sandbox No Man's Sky sorgt weiter für sehr zwiespältige Kommentare, die nicht nur am Gameplay, sondern auch an der Performance des Titels liegen. Selbst auf sehr leistungsfähigen Spiele-PCs treten Ruckler und niedrige Bildraten auf. Eine neue Analyse zeigt, dass selbst die aktuell leistungsfähigste Grafikkarte Nvidia Titan X trotz Beta-Patch kein flüssiges Spiel garantiert.
http://www.pcgameshardware.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Ruckelt-selbst-auf-einer-neuen-Nvidia-Titan-X-1204546/
15.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/no_mans_sky_e32015_0005-pc-games_b2teaser_169.jpg
no man's sky,sandbox
news