Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        cPT_cAPSLOCK: Wäre nicht meine erste und sicherlich auch nicht meine letzte Sammleredition. Schau nur mal an, wie schnell die Fallout4 PipBoy-Edition weg war und das ist kein Einzelfall. Liebhaber findet man immer wieder, die gerne auch etwas mehr bezahlen für ihr Hobby.

        konsolen/pczocker: Wieso sollten sie sich nicht lohnen? Wenn natürlich ein unbekanntes Spiel kommt wie No Mans Sky ok, hier muss der Hype für den Absatz sorgen aber wie schon erwähnt - Fallout 4 etc. hatte keine Probleme und das wird sich auch künftig nicht ändern. Abnehmer sind da, der Inhalt muss passen und etwas bieten. Wenn ich natürlich nur so einen Rotz wie Soundtrack zum Download mit in die Kiste lege dann können sie sich in die Haare schmieren das ich 20€ mehr bezahle. Desweiteren, ich habe ne ewig lange Liste in Steam und trotzdem bestelle ich Titel vor, die mir das Geld wert sind. Idealerweise mit einem versprochenen Bonus auf Steam. Auch hier zieht das Model mit dem Mehrwert wunderbar. Außerdem sind Keystores lange nichtmehr die 0-8-15 Stores, welche für 5€ aktuelle 50€ Titel verkaufen. Für Tomb Raider habe ich letztens ebenso 35€ hinblättern müssen aber ich sehe nicht ein um jeden Preis mein Geld auf Steam für Fantasiepreise zu verjubeln. Das Spiel war mir 30€ wert also kaufe ich es - auf Steam kommen so Bauernfängeraktionen wie -40%, jetzt nurnoch 39,99€ ZUSCHLAGEN! Sorry aber für blöd verkaufen lasse ich mich nicht. Früher habe ich für mein Geld noch ne Schachtel und ordentlich Extras obendrauf bekommen und heute darf ich selbst downloaden ohne irgendwas und soll 20€ mehr bezahlen? Entbehrt jeglicher Logik denkst du nicht? Hat nichts mit Geiz ist geil Mentalität zu tun, versteh das nicht falsch bitte aber Spiele haben schlichtweg einen gewissen Wert seitdem es sie gibt und nur weil sie diese Preise jetzt künstlich hochdrehen, heißt das nicht sie sind automatisch auch mehr wert. Bei den Spielzeiten heutzutage würde ich sogar behaupten das 20-30€ für die meisten Vollpreisspiele ausreichend wären mit 5-12 Stunden Spielzeit. Bietet mir ein Spiel wie Skyrim hunderte Stunden dann zahle ich gerne 60€ wenn es rauskommt... wir verstehen uns?

        @Firebuster: Du willst mir wirklich erzählen, ein normal denkender Mensch findet es fair die PS4-Version kaufen zu müssen und das Spiel mit Verlust wieder zu veräußern? Den Neupreis wird dir wohl kaum jemand zahlen außer es kann momentan nicht geliefert werden... in Zeiten der Downloadspiele eher unwarscheinlich. Jeder würde sich im Laden nebenan das Game schnappen bevor er es dir abkauft und noch Versand blechen muss wenn es online ohne Aufpreis versendet wird. Ne, sorry, da müsste man von Haus aus vermutlich mit Versand mind. 15% günstiger sein als das günstigste Onlineangebot... schlichtweg quatsch und nur für hardcore Fans wirklich eine Option - die man sich aber widerum erst verdienen muss durch ein gutes Spiel.
      • Von Firebuster Komplett-PC-Käufer(in)
        "Besitzer einer Playstation 4 können die Limited Edition von No Man's Sky ab sofort für 79,99 Euro vorbestellen"

        Ist zwar Haarspalterei, aber ich wette, dass es nicht verpflichtend ist zum Bestellen eine PS4 besitzen zu müssen.

        Ich, als Besitzer eines PC, kann sicherlich ebenso die Limited PS4 Edition bestellen.
      • Von konsolen/pczocker Freizeitschrauber(in)
        Die Frage ist doch schon bald, ob sich solche Editionen im Allgemeinen überhaupt noch für den PC lohnen. Der typische PC-Spieler scheint leider sowieso ein Geizhals geworden zu sein, Stichwort Keystores und Steam Sales. Dass selbst dann noch fast jedes Retail-Spiel an einen Account gebunden werden muss, lässt den Wert solcher Sonder Editionen für PC-Spiele enorm sinken.
        Generell bin ich aber auch dafür, dass Spiele, die nicht von Firstparty-Entwickler kommen, für alle Plattformen in gleichen Umfang, Editionen, erscheinen sollten.
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Okay, Exklusivität ist immer blöd. Aber Hand auf's Herz: Wer von euch hätte ernsthaft die Limited-Edition für 80 € gekauft?
        gRU?; cAPS
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Wie sehr ich so eine Exklusivität hasse... als ob eine bestimmte Plattform es mehr verdienen würde auf solche Extras Zugriff zu bekommen als andere. Klar ist das heute scheinbar gang und gäbe aber ich hasse es einfach. Finde es sehr schade, daß die Macher von No Man's Sky nun ebenfalls zu den Leuten gehören, die auf diese Art negativ im Gedächtnis bleiben von mir. Dann gibt's halt keine CE/LtdE für mich, selbst wenn ich eine PS4 habe - das Spiel kommt für mich nur auf dem PC in Frage

        PS: Ich überlege ob es mir jetzt noch den Vollpreis wert ist, wenn ich es billig über Keyseller erstehe dann gibt's die Extras via eBay vlt dazu ohne viel Aufpreis. Klar, bleibt weniger bei den Machern hängen dadurch aber es wird nicht mein Schaden sein wenn sie sowas praktizieren. Bestraft nur weiter eure Fans liebe Herausgeber... es kommt immer irgendwie zurück.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192643
No Man's Sky
No Man's Sky: Limited Edition mit physischen Extras nur für PS4
Die von den Entwicklern bei Hello Games angekündigte Limited Edition von No Man's Sky kann ab sofort vorbestellt werden, wird aber nur für die Playstation 4 und nicht für den PC erhältlich sein. Die Limited Edition enthält neben dem Spiel selbst noch mehrere physische Extras wie Artbooks und ein Comicbook. Der Preis liegt bei 80 Euro.
http://www.pcgameshardware.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Limited-Edition-mit-physischen-Extras-nur-Playstation-4-1192643/
18.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/no_mans_sky_limited_edition-768x543-pcgh_b2teaser_169.jpg
no man's sky,hello games,ps4 playstation 4
news