Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Weniger meckern, mehr machen. Das hier führt zu nichts.

        MfG
      • Von Manu920503 Kabelverknoter(in)
        Shorty also die hände in den schoss legen... Das ist jetzt nicht böse gemeint. Aber wenn kein offener Brief was dann? Ansonsten ist der thread Titel sinnlos...meiner Meinung nach
      • Von -Shorty- BIOS-Overclocker(in)
        Das gequote führt zu nix, korrekt. Ist wohl auch nur geschehen da hier alles bereits gesagt wurde aber einige Probleme haben dies zu erkennen. Ich würd jetzt auch nicht nochmals alles neu schreiben wollen.

        Nochmal zum Verständnis, ich wurde beschissen, zum Vollpreis und suche jetzt die Kommunikation mit dem Entwickler um ihm meine Meinung zu geigen? In einem offenen Brief? Soll ich auch gleich nochmal 50€ mit beilegen und so? In meiner kostbaren Freizeit?

        Ich bin der Meinung dass die Entwickler am Zuge sind offen darzulegen welche Features eigentlich noch umgesetzt werden, was komplett entfällt, wann das fertig ist und was das Kosten soll.

        Eben so, wie es in nahezu allen Bereichen üblich ist zu arbeiten. Speziell wenn der Vertrauensvorschuss aufgebraucht / ausgenutzt wurde. Der Bereich der Softwareentwicklung ist dahingehend nichts anderes als ein Autohaus, eine Werkstatt oder ein Handwerker.

        Es benötigt mMn. auch keinen offenen Brief, denn die fehlenden Features sind bekannt, haben sie ja selbst vorgestellt um sie später weg zu lassen.

        Oder was meintest du konkret mit offenem Brief daStash?? Und wohin schicken? Bahamas, Cayman Islands? [emoji6] Viel wichtiger, würde mich das überhaupt anheben? Ab jetzt wirds doch auch schon zum Verlustgeschäft.

        Mich würde viel mehr interessieren ob die übrigen Entwickler neben Sean M. mit ihrer Arbeit zu frieden sind oder ob da einige 4Jahre ihres Lebens investiert haben ohne das Ergebnis ihrer Arbeit jemals im fertigen Spiel gefunden zu haben.

        Prost
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Also dieses kleinteilige gequote führt doch zu nichts. Zurück zum topic.:

        Kern der News: "Fans fordern Entwickler auf, Klartext zu sprechen"

        Am einfachsten wäre jetzt ein offener Brief, mit konkret formulierten und vorab auf Richtigkeit, falls suggestiv, geprüften Fragen. Das könnte einer dieser engargierten User machen oder im Idealfall ein renommiertes Fachmagazin.

        Wenn gar nichts mehr geht muss man sich dann wohl an Frontal21 wenden, damit sie der Sache investigativ auf den Grund gehen oder aber man schleust ein paar Mitarbeiter von Günter Wallraff seinem Team bei hello Games ein, um an direktere Informationen zu kommen.

        So und damit sage ich mal an alle Beteiligten hier.

        MfG
      • Von Old-Knitterhemd BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Manu920503
        Jo wenn du meinst old-knitterhemd...wenn ich soo ein rotes Tuch bin...

        Obwohl die Frage nicht beantwortet ist: was wollt ihr mit euren Argumenten bewirken?
        Zitat von Manu920503


        Wie sieht das fordern denn aus?

        Das beantwortet mir keiner...
        Zitat von Old-Knitterhemd
        Weil es darum geht öffentlich anzuprangern was hier falsch lief.
        NMS wird gerade nun mal als das Paradebeispiel für schlechtes Marketing und falsche Versprechen durchs Dorf getrieben.
        Die Schuld daran haben Hello Games aber zu 95% selbst zu tragen.

        Wollen wir hoffen, dass NMS noch lange in den Köpfen der Spieler hängen bleibt und zukünftig auch bei den großen Schmieden 2 mal überlegt wird was man dem Entwickler glauben möchte.
        Selbst wenn nur wenige % in Zukunft die Vorbestellerei lassen, hat sich der ganze Wirbel schon gelohnt...
        Zitat von Old-Knitterhemd
        Ich finde es gerade begrüßenswerter, dass sich an sowas wirklich mal aufgehalten wird, statt es einfach nur wieder als typisch abzutuen und das nächste Spiel vorzubestellen...
        NMS hat nicht ohne Grund so viel Aufmerksamkeit, wer groß tönt und dann nicht abliefert, der braucht sich auch nicht wundern...
        Zitat von -Shorty-
        Hätte hätte Fahrradkette. Der Entwickler könnte sein Werk genauso auch einfach vollenden. Aber dass hier einige die Schuld beim Endverbraucher sehen zeigt doch nur wie klein der Horizont doch ist.

        Für jedes andere Produkt gibts klare Regelungen wie geworben werden darf und in wie verkauft. Wird wirklich Zeit für gewisse Mindeststandards im Softwarebereich.
        Und so weiter, und so fort....

        Kannst du lesen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1205598
No Man's Sky
No Man's Sky: Fans fordern Entwickler auf, Klartext zu sprechen
Die Kommunikationsstrategie des Entwicklerstudios von No Man's Sky steht in der Kritik. Ein Fan hat das Team von Hello Games auf Reddit dazu aufgefordert, endlich Klartext zu sprechen und die Fans mit Respekt zu behandeln. No Man's Sky konnte bisweilen nicht allen Erwartungshalten gerecht werden. Viele machen die Intransparenz in der Kommunikation dafür verantwortlich.
http://www.pcgameshardware.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Fans-fordern-Entwickler-auf-Klartext-zu-sprechen-1205598/
23.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/No-Man-s-Sky_20160808211317-pc-games_b2teaser_169.jpg
news