Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20141208
        Zumindest bei Super Mario Galaxy weiß ich, dass es mit stärkerer Hardware besser aussieht, also wäre es schon toll, wenn die Wii2 dank Abwärtskompatibilität es auch besser darstellen könnte.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von PAN1X
        Alle Spiele müssten neu entwickelt werden, denn ich denke nicht, dass aus den verwendeten Engines noch mehr rauszuholen ist. Und wer macht sich die Mühe ein altes Spiel auf eine neue Engine anzupassen, ohne direkt ein neues Spiel rauszubringen? Mario HD? Zelda HD? Das verkauft sich denke ich nicht gut.

        Hab ja nirgends gesagt, dass die alten Spiele auf der neuen Konsole noch mal neu rauskommen sollen. Unter "gleich bleibendem Spieleangebot" verstehe ich, dass wieder nur die gleichen Standard-Nintendo Spielserien fortgesetzt werden (also neue Spiele der Serien!) statt auch mal ein paar Cross-Plattformer oder ganz neue Exklusiv-Spiele. BTW soll die Konsole eh abwärtskompatibel sein .

        Und die Mühe alte Titel neu aufzulegen, haben sich schon einige gemacht: God of War 1&2, Beyond Good and Evil, Ico, Shadow of the Colossus.

        Ich denke bei einigen Spielen lohnt das auch auf jeden Fall! Ein Shadow of the Colossus in HD stelle ich mir genauso genial vor wie ein Zelda - The Wind Waker oder Ocarina of Time noch mal neu aufgemacht (ok, letzteres gibts bald für den 3DS).
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Was ich gelesen hab bei der GS ist das die Wii2 deutlich mehr Power haben wird als die 360 und PS3 (Kunststück nach all den Jahren) und das BigN wieder die Core Gamer erreichen will. Das kann im besten Fall bedeuten das Microsoft und Sony sich gezwungen fühlen nachzuziehen um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Das bedeutet neue Konsolen, was wiederum endlich wieder grafische Fortschritte insgesamt und auf dem PC im besonderen bedeuten würde. Ich freu mich schon drauf das die alten Kisten endlich eingestampft werden.
      • Von PAN1X PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Spherre08
        Ja weil es eine Innovation war!
        Als würden sich Familien und die meisten Erwachsenen mit Innovationen beschäftigen. Es ist einfach eine Konsole, die einfach zu bedienen ist! PS3 und XBox 360-Controller bieten zu viele Knöpfe. Klar, nach einer Eingewöhnungs-Phase ist das ganze dann auch leichter, aber wieso sich damit rumschlagen, wenn man fürs Bowling auf der Wii einen Knopf und einen Schwung mit der WiiMote braucht?

        Zitat von cuthbert
        Wenn die neue Konsole nix weiter zu bieten hat als ein seichtes Grafikupdate bei gleich bleibendem Spieleangebot wird das nix.
        Alle Spiele müssten neu entwickelt werden, denn ich denke nicht, dass aus den verwendeten Engines noch mehr rauszuholen ist. Und wer macht sich die Mühe ein altes Spiel auf eine neue Engine anzupassen, ohne direkt ein neues Spiel rauszubringen? Mario HD? Zelda HD? Das verkauft sich denke ich nicht gut.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Fadi
        Die Wii hat ja schon gezeigt, dass man mit schwacher Hardware Gewinn machen kann, also ist wohl für viele die Leistung doch nicht so wichtig.

        Bewegungsteuerung war halt DAS Feature, womit man Massen begeistern konnte. Golfen oder Tennis spielen mit echten Bewegungen statt einfachem Knopfdruck, das konnte vorher keine Konsole bieten. Wenn man mal vom Fishing-Controller der Dreamcast absieht.

        Klar ist das faszinierend, und es hat auch mich dazu bewogen, mir dieses an sich veraltete Stück Hardware zuzulegen. Und eben auch viele andere, die vorher mit Konsolen nix am Hut haben. Grafik ist da in der Tat nicht so wichtig. Aber was bleibt nach der anfänglichen Euphorie? Auf lange Zeit gabs einfach zu wenige herausragende Spiele, vor allem wenn man nicht auf infantile Grafik wie bei Mario oder Zelda steht. Aber gerade diese waren nun mal die wenige wirklichen Perlen der Konsole und das Größtenteils auch ohne Bewegungsteuerung.

        Wenn die neue Konsole nix weiter zu bieten hat als ein seichtes Grafikupdate bei gleich bleibendem Spieleangebot wird das nix.

        Es muss also deutlich bessere Grafik und auch aktuelle Games wie bspw Assassin's Creed oder GTA geben, damit auch die "richtigen" Gamer (aka Käufermassen) angesprochen werden.

        Ich denke das hat Nintendo inzwischen eingesehen. Von daher finde ich den Schritt auch wichtig und richtig, als erste eine neue Konsolen mit aktueller Technik rauszubringen, da sie so eben auch die sog. "Core"-Gamer ansprechen können und gleichzeitig die vorhandenen Casual Gamer mit neuen Features überzeugen können, bevor die anderen Hersteller nachziehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
820573
Nintendo Wii
Nintendo Wii 2
Nintendos Spielkonsole Wii ist nun schon seit 2006 auf den Markt, erneut häufen sich Gerüchte zur Nachfolger-Konsole. Es wird vermutet, dass die Konsole auf der E3 im Juni 2011 vorgestellt werden könnte - auch eine Vorstellung im Mai ist im Gespräch. Ein Release wäre aber trotzdem erst 2012 realistisch.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Wii-Konsolen-117380/News/Nintendo-Wii-2-820573/
15.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2006/11/WiiS_1106_1.jpg
wii u,xbox one,ps4 playstation 4,konsole,nintendo,wii
news