Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Verminaard
        Auch wenn die ganzen Nintendospiele sehr viel Spass machen.
        Wieso muss man sich 2016 (und spaeter) noch immer mit einer mittelmaessigen Grafik begnuegen?
        Wieso schaffen die es nicht Nintendospiele mit aktueller bzw. sehr guter Grafik zu bringen?
        Wuerd das sonst die ueblichen Nintendokaeufer abschrecken?

        Bleibts also weiterhin beim Traeumen von genialien Nintendospielen ala Zelda und Co in huebsch
        Das Problem ist ein besonderer Fokus bei der Hardware: Langlebigkeit. Um das zu erzielen greift man einfach lieber auf bewährte Technik zurück, zudem setzt man sich ein niedrigeres Abwärmelimit um die Ausfallrate weiter zu minimieren. Ältere Technik plus niedrigere TDP ergibt zwangsweise halt weniger Leistung.

        Andererseits ist es aber schon echt beachtlich, was Nintendo dann aus jener Hardware alles rausholen kann. Wer hätte gedacht bei den Specs der Wii U, dass ein Spiel wie Xenoblade Chronicles X oder Bayonetta 2 überhaupt auf der Konsole lauffähig wären?

        Und die Grafik finde ich schon Hübsch. Ästhetik liegt aber halt im Auge des Betrachters, nicht jeder mag solche non-realistische Grafik.
      • Von Verminaard BIOS-Overclocker(in)
        Auch wenn die ganzen Nintendospiele sehr viel Spass machen.
        Wieso muss man sich 2016 (und spaeter) noch immer mit einer mittelmaessigen Grafik begnuegen?
        Wieso schaffen die es nicht Nintendospiele mit aktueller bzw. sehr guter Grafik zu bringen?
        Wuerd das sonst die ueblichen Nintendokaeufer abschrecken?

        Bleibts also weiterhin beim Traeumen von genialien Nintendospielen ala Zelda und Co in huebsch
      • Von restX3 PC-Selbstbauer(in)
        Mich interessieren Nintendo Spiele aber nicht deren Konsole.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Pazox
        Weil Nintendo ja schon immer mit Hardware Specs geglänzt hat. Die Konsolen von Nintendo waren schon immer schwächer als die Konkurrenz, dafür hat Nintendo aber auch massig Spiele, die für Spielspaß stehen. Was bringen mir Grafikdemos bei den neuen Konsolen, wenn diese keinen Spaß machen?
        Ähem... nein. Dies ist erst seit der Wii der Fall. Der Gamecube war Leistungsstärker als die PS2 oder die Dreamcast (aber schwächer als die Ur Xbox), der N64 stärker als die PSOne und der Sega Saturn, der SNES stärker als der Megadrive und das NES war deutlich stärker als alle anderen Konsolen die es bei dessen Release auf dem Markt gab.

        Bei Handhelds stimmt das markierte übrigens, aber der Grund hier ist die Batterien. der Gameboy fegte alle seine Konkurrenten dahin eben weil er viel länger durchhielt als seine Konkurrenten wie das Game Gear, Sega Nomad, Atari Lynx oder NECs PC Engine GT. Diese hatten allesamt einen Farbbildschirm, konnten dafür aber auch 4-6 Batterien innerhalb von 2 Stunden leersaugen während der Gameboy mit seinen 4 Batterien bis zu 8 Stunden durchhalten konnte. Sony machte nachher den gleichen Fehler bei der PSP und bei der Vita.
      • Von KneeDeepInBlood Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Ryle
        Mit der Neo und Scorpio sehe ich aber keine rosigen Zeiten auf die NX zukommen, da wird auch ein Zelda nicht viel dran ändern, zumal ich das nach dem Trailer sowieso für viel zu rückständig halte als noch irgendwie relevant zu sein.


        Ich glaube, dass ist der falsche Denkansatz. Neo und Scorpio werden vermutlich beides Premium Produkte, zumindest bei der Scorpio wurde es so gesagt. Damit will Nintendo gar nicht konkurrieren. Die Konkurrenz bleibt, wenn überhaupt, dann nur weiterhin nur die normale PS4 und die One (S). Und damit, sollte sie mithalten können.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198760
Nintendo Switch
Nintendo NX: Wird laut Ubisoft verlorene Wii-Nutzer zurückerobern
Auch wenn zur kommenden Konsole Nintendo NX offiziell bislang nur sehr wenig bekannt ist, hat Ubisoft auf der E3 2016 mit Just Dance 2017 bereits einen ersten Titel angekündigt. Das ist vor allem deswegen interessant, weil der Publisher die Wii U schon vor einiger Zeit aufgegeben hatte. Die Nintendo NX soll dagegen verlorene Spieler zurückgewinnen.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Wird-laut-Ubisoft-verlorene-Wii-Nutzer-zurueckerobern-1198760/
17.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Nintendo-NX-nicht-offizielles-Logo-gamezone_b2teaser_169.png
nintendo nx,ubisoft
news