Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ShadowXX Kabelverknoter(in)
        Ich glaube das die meisten hier extrem unterschätzen wie lange Vorlaufzeit so eine Hardware hat. Die Tech-Specs der NX stehen schon lange lange fest (mindestens seit Ende 2015, wahrscheinlich schon wesentlich länger) und Nintendo kann gar nicht das Risiko einer brandneuen Hardware eingehen. Da wird definitiv kein Zen drinne sein (wäre auch viel zu teuer) und auch beim Techlevel der Grafikeinheit wäre ich eher vorsichtig. An was momentan gefeilt wird sind nur noch die Feinheiten (soll die CPU mit 2 oder 2,2 GHz takten, wie verhält sich die Kühlung dabei) und die Software (oft unterschätztes Gebiet, auch das OS muss sehr durchdacht auf die Konsole kommen und möglichst Wasserdicht sein). Ihr müsst bedenken das demnächst die Massenproduktion starten muss, damit Nintendo die Dinger überall in der Welt ab März 2017 verkaufen kann.
      • Von Roterfred PC-Selbstbauer(in)
        Gerüchte ,Gerüchte immer nur Gerüchte
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Ich würde mir auch wünschen, dass der NX auf einer Polaris GPU aufbaut.
        Ich glaube aber nicht das Nintendo mit der PS4 und Xbox One konkurieren möchte. Nintendo wird ihr eigenes Ding machen...
        Trotzdem können sie jetzt in Richtung x86 gehen und Polaris, aber das muss aber nicht heissen, dass der NX eine Konkurrenzplattform zur PS4 wird.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von IronAngel
        GCN 1.2 wäre möglich, aber dann nur als 14 NM Soc. GCN 1.3 halte ich für warscheinlicher, die NX soll ja immerhin erst im März 2017 erscheinen, bis dahin sollte auch komplett neue APUs und Zen auf den Markt sein. Die 14 NM Fertigung sollte bis dahin auch gute Yields haben.
        Zitat von Oromis16
        Also zwischen dem ersten Jaguarchip und den Konsolen lagen 6 Monate. Überträgt man das auf die NX wäre bei einem Release im März 2017 Polaris also ein leichtes, Zen denkbar. [Unter der Annahme, das Zen auf Jaguar basiert wie Polaris auf GCN]
        Problem dabei ist, dass Nintendo bisher immer ein paar Extrawünsche mit einbauen ließ in die Hardware. Sollte dies der Fall sein, würde es für Zen definitv zu spät werden. GCN 1.3 ist jedoch durchaus möglich, ich tendiere aber trotzdem zu 1.2, da NX ja schon seit einiger Zeit in Entwicklung ist.
      • Von Oromis16 Software-Overclocker(in)
        Also zwischen dem ersten Jaguarchip und den Konsolen lagen 6 Monate. Überträgt man das auf die NX wäre bei einem Release im März 2017 Polaris also ein leichtes, Zen denkbar. [Unter der Annahme, das Zen auf Jaguar basiert wie Polaris auf GCN]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196031
Nintendo Switch
Nintendo NX: Vier Hardware-Gerüchte in der Übersicht
Zur kommenden Konsole von Nintendo, welche den Namen Nintendo NX trägt, ranken sich aktuell vorwiegend vier Gerüchte, die sich um die Hardware der Konsole drehen. Neben dem mittlerweile bekannten Gerücht um AMDs Polaris, gehen andere Quellen davon aus, dass es sich bei der Nintendo NX mit eine Nvidia-Tegra-basierte Konsole handeln wird.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Vier-Hardware-Geruechte-1196031/
21.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Nintendo-NX-nicht-offizielles-Logo-gamezone_b2teaser_169.png
nintendo nx,nintendo
news