Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von DrOwnz Freizeitschrauber(in)
        Zitat von SnugglezNRW
        Nintendo war ebenfalls komplett enttäuschend auf der E3. Eigentlich wurde nichts neues gezeigt. Das ein Mario kommen wird war eh jedem klar, und eigentlich ist es eher traurig das das Game nicht schon zum Release der Switch erschienen ist.
        Von Metroid war nix zu sehn, Splattoon 2 ist eher n Upgrade zum ersten Teil, ebenfalls nix neues.
        Beide Plattformen haben somit nahezu nix zu bieten (die Switch geht auch nur wegen Zelda über die den Ladentisch)
        Also ich empfinde den E3 Auftritt von Nintendo als riesigen Erfolg.

        Mario sieht verdammt gut aus, und wer der Meinung ist, Mario sollte schon zum Launch rauskommen, der sollte mal an die Möglichkeit eines Soft-Launches denken, so dass um Weihnachten erst der "richtige" Launch stattfindet.
        Naja 2 Metroid Spiele wurden angekündigt, eins haben se mit Gameplay gezeigt.

        Pokemon-Core RPG für die Switch? Hammer

        Rocketleague? Portabel? Crossplattformfähig? super.
        Das Yoshi-Game <3 Super sweet, aber nichts besonderes, genauso wie Kirby.

        Mario und Rabbits war ja durch Ubisoft schon klar.

        Und dann Mario, einfach der Hammer super Musik, interessante Mechaniken.
      • Von Hardkekz Schraubenverwechsler(in)
        Ich finde, abgesehen von Devolver die nen Bonus Preis verdient hätten, hat Ubisoft klar gewonnen... aber die haben ja keine eigene Hardware
        Sony war ok, durchweg AAA Qualität auf Sony Level...komischerweise war ich aber von God of War enttäuscht, hätte mehr erwartet...was super war: Eine Sony E3 Präsentation ohne Indies...
        ...dafür hatte Microsoft die fast alle als "Exklusives"... Die Konsole hol ich mir eh, aber außer Forza und Anthem war da ja mal gar nichts... Crackdown 3 sieht aus wie ein 20 Euro Titel, Sea of Thieves ist sowas von F2P ohne es zu sein...
        Nintendo war ok, schade das vieles was ich gern unterwegs spielen würde dort nicht erscheint...

        Alles in Allem: Ich fand die E3 recht mau dieses Jahr...
      • Von dscoAndy Komplett-PC-Käufer(in)
        Wem juckt das ??? Ernsthaft, solche Statistiken können doch nur für Fanboys interessant sein die dadurch wieder Gift und Geifer versprühen können. Jeder soll kaufen und Zocken mit was er will und mit was er Spaß hat! Verstehe diesen Hass der "Menschen" untereinander nicht? Wem juckts ob einer Xbox, Nintendo oder Sony Sachen bevorzugt....
      • Von LittleBedosh PC-Selbstbauer(in)
        Waynn....ich und meine kollegen haben alle über MS geredet (positiv) aber sorry das wir kein facebook gedöns haben und deswegen nicht in die statistio passen. :')
      • Von SnugglezNRW Software-Overclocker(in)
        womit wollen die beiden Konsolen den gegeneinander konkurrieren ?
        MS zeigte die neue Xbox,.. die in der keinen wirklichen Mehrwert bringt da es dafür keine wirklichen Spiele gibt. Die Entwickler werden sicherlich nicht für die Scorpio extra Profile anfertigen und werden das Teil auf PS4 Pro Niveau laufen lassen.
        Nintendo war ebenfalls komplett enttäuschend auf der E3. Eigentlich wurde nichts neues gezeigt. Das ein Mario kommen wird war eh jedem klar, und eigentlich ist es eher traurig das das Game nicht schon zum Release der Switch erschienen ist.
        Von Metroid war nix zu sehn, Splattoon 2 ist eher n Upgrade zum ersten Teil, ebenfalls nix neues.
        Beide Plattformen haben somit nahezu nix zu bieten (die Switch geht auch nur wegen Zelda über die den Ladentisch)

        also womit konkurrieren die?... mit Sony? die lachen sich momentan eher kaputt über die dürftige Leistung der "Konkurrenz"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 07/2017 play³ 07/2017 Games Aktuell 07/2017 buffed 12/2016 XBG Games 07/2017
    PCGH Magazin 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1230762
Nintendo Switch
Switch versus Xbox One X: Analyse der Reaktionen in sozialen Medien
Fans der drei großen Spiele- und Hardware-Hersteller Sony, Microsoft und Nintendo streiten sich nach der E3 gerne, welches der drei Unternehmen die größte Spielmesse der USA wohl 'gewonnen' hat. Die Firma Taykey, welche die Datenströme der sozialen Netzwerke analysiert, hat laut seiner Analyse herausgefunden, dass Nintendo dieses Jahr die Online-Gespräche dominiert habe.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Nintendo-auf-der-E3-dominierte-die-Online-Konversationen-1230762/
16.06.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/06/Mario_Odyssey-pc-games_b2teaser_169.png
news