Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von frEnzy Software-Overclocker(in)
        Ich will kein Handheld... Das nutze ich nicht. Selbst mit TV-Betrieb nicht. Ein Handheld ist durch den Bildschirm und den Akku und die speziell stromsparende Technik teurer und gleichzeitig langsamer. Eine richtige Konsole a la PS4/XB1 wäre bei gleichem Preis erheblich schneller oder bei gleicher Geschwindigkeit billiger. Da ich nie unterwegs zocke (weder an einem Handheld noch am Smartphone) und ich meine Spiele ausschließlich auf der Couch vor dem TV genieße, hätte die NX für mich, wenn sie denn nun so kommt, diese zwei großen Nachteile vereint. Sie wird teuer und langsam. Beides nicht wünschenswert.

        Zum Glück sind das bisher alles nur alles Gerüchte und bis Nintendo die NX nicht vorgestellt hat, hoffe ich einfach auf eine starke Heimkonsole. Denn das ist, was ich will! Und ehrlich gesagt sehe ich außerhalb von Japan keinen Markt für Mobilgaming, neben den Handys.

        Es würde mich aber nicht wundern, wenn Nintendo es so, wie die Gerüchte es momentan vermuten lassen, versuchen wird. Das würde, aus meiner Sicht, sehr gut zu den bescheidenen Entscheidungen passen, die sie in letzter Zeit immer häufiger getroffen haben.

        Wenn die NX floppt, wie die Wii-U, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass Nintendo den Weg von SEGA geht und nur noch Software anbietet. Nicht, dass ich das gut finden würde (zu was das bei SEGA geführt hat, sieht man ja), aber ich kann es mir vorstellen. Mit Pokémon Go gehen sie ja bereits den Weg, ihre Marke auf einem anderen, als den eigenen Systemen, zu vermarkten.
      • Von Rayken Software-Overclocker(in)
        Ach du ******** Nvidea Tegra.

        Einmal so was im Tablet gehabt.
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        So'n Quatsch machen die....

        Also mal ganz im Ernst:
        Nintendo hätte ne anständige, kleine Konsole auf grob PS4-Niveau machen sollen mit Catridges,
        ohne groß Fummelkram, ohne Controller-quatsch & Internetkram (wegen mir optional).
        Einfach wie man's früher hatte. Spiel rein, Konsole an, los gehts.

        Da hätte ich sofort zugegriffen.

        Und wenn man's absolut übertreiben wöllte:
        Direkt abwärtskompatibel zu SNES und N64 Games per Adapter
      • Von Alteroanima Schraubenverwechsler(in)
        Also ich denke da tut sich echt eine chance für nintendo auf, eine Marktlücke zu füllen.

        Man darf auch die rechenpower des Nvidia Chips nicht unterschätzen wenn Software entwickelt wird welche dafür optimiert wird, mit der ARM Architektur ist da viel möglich.

        Wenn Nintendo Klug ist, setzt es auf ein Android Basierendes OS mit einen eigenen Store, damit könnten Android Spiele für den NX optimiert angeboten werden, auch wenn es die Core Gamer enttäuscht, aber es gibt durchaus schon sehr gute Spiele für Smartphones, mit so einen Store könnte Nintendo den mobilen Markt komplett für sich gewinnen, dazu noch exklsive Games für den NX und es könnte ein echter erfolg sein, ich kenne nicht wenige Smartphonezocker die sich richtige Tasten wünschen.

        Nun hole ich noch weiter aus, es gab ja mal das Gerücht eines Nintendo Smartphones, wenn man nun in den NX noch ein 4g Modul verbaut und man es für mobiles Internet und Telefonieren verwenden könnte, wäre der erfolg der WII nichts gegen das Potential.

        Ein Indiz das es eine eigene Stationäre komponente hat, ist der abnehmbare controller teil, das deutet darauf hin das der Stationäre Part einen eigenständiges Gamepad haben dürfte.....

        Aufjedenfall wird die NX noch irgendein Highlight haben, Nintendo hält sich nicht ohne Grund so zurück, wenn es bloß ein Nintendo Nvidia Shield wäre, dann würde die Geheimhaltung und Ideenklauangst keinen Sinn ergeben.

        Eine 3. Highend Konsole neben Sony und Microsoft braucht die Welt sowieso nicht, wenn man die Verkaufszahlen der Xbox One ansieht, braucht die Welt nichtmal die beiden derzetigen und Sony ist klarer Sieger.

        Ich wollte mir eine Nvidia Shield holen, aber nach diesen erfreulichen News warte ich doch lieber auf die NX.

        Nintendo wird uns alle mit der NX überraschen und den Mobilen Markt für sich entscheiden, villeicht noch zugriff auf den Tegra Store, dann gäbe es gleich am anfang viele gute Spiele.

        Jeder der herummeckert das es keine Highend Konsole wird, kann sich ja eine PS4 holen, und unterschätzt die rechenpower des Nvidia Chips beiweiten, ich schätze das er etwa die 3fache Power der PS Vita hat, und PS Vita Games sehen auch heutzutage noch super aus.

        Für eine Dockingstation mit extra Power spricht das alte Gerücht das es 2 Modultypen geben soll, eine für den Mobilen Einsatz, eine für den Stationären......
      • Von FX60 Kabelverknoter(in)
        Solange es kein "Virtual Boy 2.0" wird bin ich guter Dinge, dass Nintendo damit Erfolg haben wird .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203022
Nintendo Switch
Nintendo NX: War eine portable Konsole auf Tegra-Basis die einzige Option?
War eine portable Konsole auf Tegra-Basis die einzige Option? Der Nintendo NX soll genau das werden, wie Eurogamer berichtet und sie sind es auch, die nun die Gründe dafür nennen wollen, warum Nintendo weiter diesen Weg gegen den Mainstream von Playstation 4 und Xbox One beschreitet.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Konsole-auf-Tegra-Basis-die-einzige-Option-1203022/
29.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Nintendo-NX-nicht-offizielles-Logo-gamezone_b2teaser_169.png
news