Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Hatte ich schon verstanden, keine Angst. Bei analysen des Trailervideos konnte man aber sehen, dass die Lüfteröffnungen nicht mal über die Hälfte der Länge des Tablets gehen. Sollte der tegra Chip nahe bei den oberen Lüfteröffnungen sein,, so sollte die Kühlung nicht all zu viel Platz einnehmen und rund herum genügend Platz sein für ausreichend Akkus.

        Sollte btw die Akkuleistung dennoch gering sein, so gehe ich davon aus, dass es Nintendo genauso macht wie mit dem 3DS und ein XL Modell rausbringt, in der man deutlich mehr Platz hätte für die Akkus - auf Kosten der Tragbarkeit.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von bofferbrauer
        Ganz Einfach : aktive Kühlung nur im Stationärem Betrieb, im Handheld Modus wäre dann nur passive oder semipassive Kühlung erlaubt. Das Display ist nicht riesig, das Tablet allerdings auch deutlich dicker als jene von anderen Tablets oder Smartphones. Das erlaubt trotz der geringen größe dann auch, mehr Batteriespeicher mitzunehmen.
        Du verstehst mich falsch.
        Der Lüfter würde so viel Platz einnehmen das dadurch weniger für den Akku übrig bleibt.

        Nebenbei ich habe nichts gegen die Switch.
        Ich finde es gut mal wieder einen Handheld zu haben dessen Leistung nicht mit OMG ist das ein Taschenrechner beschrieben werden muss wie beim 3DS (Googlet mal die Specs des 3DS da werden ihr Augen machen wie schwach das Ding ist vor allem verglichen mit modernen Smartphones).
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Atent123
        Bei so einem Mini Display sehe ich nicht wie sich aktive Kühlung und brauchbare Akkukapazität vereinen lassen.
        Ganz Einfach : aktive Kühlung nur im Stationärem Betrieb, im Handheld Modus wäre dann nur passive oder semipassive Kühlung erlaubt. Das Display ist nicht riesig, das Tablet allerdings auch deutlich dicker als jene von anderen Tablets oder Smartphones. Das erlaubt trotz der geringen größe dann auch, mehr Batteriespeicher mitzunehmen.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von bofferbrauer
        Zum Thema Skyrim noch nicht sicher: Bethesda's Todd Howard on Switch: "One of the best demos I've ever seen", promises support - Nintendo Everything

        Und wer das ganze Interview lesen möchte: 'Skyrim' Creator Todd Howard Talks Switch, VR and Elder Scrolls Wait - Glixel

        Mit anderen Worten: Skyrim confirmed für Switch

        Bei der Akkulaufzeit geb ich dir recht - aber die ist im stationärem Gebrauch uninteressant. Was die Kühlung anbelangt, so hat die Switch recht große Kühleröffnungen oben, was wohl auf eine aktive Kühlung hindeutet. Für einen Handheld sehen diese stark überdimensioniert aus, die dürften ehen im stationären Betrieb ihren (vollen) Dienst erweisen.
        Bei so einem Mini Display sehe ich nicht wie sich aktive Kühlung und brauchbare Akkukapazität vereinen lassen.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zum Thema Skyrim noch nicht sicher: Bethesda's Todd Howard on Switch: "One of the best demos I've ever seen", promises support - Nintendo Everything

        Und wer das ganze Interview lesen möchte: 'Skyrim' Creator Todd Howard Talks Switch, VR and Elder Scrolls Wait - Glixel

        Mit anderen Worten: Skyrim confirmed für Switch

        Zitat von Atent123
        Ich denke nicht das das Kühlsystem bei einem so kleinen Gerät das mit macht.
        Mehr als 5 Watt darf das SoC eigentlich nicht groß verbrauchen um die Kühlung und die Akkulaufzeit in so einem Mini Tablet zu gewährleisten.
        Bei der Akkulaufzeit geb ich dir recht - aber die ist im stationärem Gebrauch uninteressant. Was die Kühlung anbelangt, so hat die Switch recht große Kühleröffnungen oben, was wohl auf eine aktive Kühlung hindeutet. Für einen Handheld sehen diese stark überdimensioniert aus, die dürften ehen im stationären Betrieb ihren (vollen) Dienst erweisen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213871
Nintendo Switch
Nintendo Switch: Skyrim & NBA 2k noch nicht sicher, Unreal Engine 4 Unterstützung definitiv
Offiziellen Informationen zufolge wird Nintendos kommende Heimkonsole die Unreal Engine 4 aus dem Hause Epic Games unterstützen. Unklar ist bisher, ob The Elder Scrolls 5: Skyrim oder NBA 2k ihren Weg auf die Nintendo Switch finden werden. Außerdem wird das stationäre Gerät im Vergleich zum portablen Display wohl keine bessere Leistung bieten.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Haufenweise-Infos-zur-Switch-1213871/
20.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/nintendo-switch-mobile-konsole-bild3_b2teaser_169.jpeg
nintendo nx,nintendo
news