Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von spawa93
        Äußerlich schon mal ein fail. Und ob sich mit der mickrigen Hardware VR betreiben läßt, darf bezweifelt werden.
        VR dürfte Nintendo eh so schnell nicht wieder anbieten - der Virtual Boy lässt grüßen

        Edit: Obwohl, so ganz abgeneigt scheinen sie dann doch nicht zu sein, nur wollen sie das ganze und seine Möglichkeiten erst genauer analysieren. So wie Kimishima (der Nachfolger von Iwata) erst kürzlich in einem Interview sagte:
        What's your view on virtual reality?
        Miyamoto has talked about this several times. It's not that we’re uninterested. In fact, we have a lot of interest. VR offers the experience of playing in a new way. But that depends on the software and how you use it to play. Especially when it comes to games. And beyond games, it also applies to other non-game things, so it is something to look forward to.

        Quelle: Nintendo's Big Switch: Q&A With President Tatsumi Kimishima - Bloomberg

        Außerdem, wenn ich mir die bisherigen VR Spiele mal so ansehe, glaube ich kaum dass dies so ein Erfolg wird. Da muss schon deutlich besseres her um mich hinter dem Ofen her zu locken.
      • Von Terracresta Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Freiheraus
        Nintendo muss aufpassen mit der Außenwirkung. Die Sache mit dem "Abkassieren" der youtuber hat sicherlich mehr Sympathie gekostet als gebracht. Die Ankündigung von viel Zubehör für das "Core"-Produkt könnte auch einen gewissen (falschen) Eindruck erwecken, der sich im schlimmsten Fall nach dem Launch bestätigt. Wenn man mal das Image von "geldgeil" und "gierig" hat, wird man das so schnell nicht mehr los.


        Nintendo ist ja dafür bekannt, ne Masse an mehr oder minder sinnfreien Zubehörteilen zu veröffentlichen. Das beinhaltet auch DSi und New 3DS, welche bei Veröffentlichung angepriesen wurden und dann eigentlich keinen Mehrwert brachten. Frag mich wieviele Käufer der originalen DS und 3DS Modelle sich nach einem "Upgrade" auf DSi oder New 3DS in den Arsch gebissen haben. Xenoblade on the go wäre zwar nett gewesen, aber hab das Wii Original, welches wesentlich runder läuft. Gibt auch genug Leute, die sauer waren, dass das Spiel nicht auch für den normalen 3DS kam, auch wenns schon auf dem "New" 3DS bescheiden läuft.
        Für Motion Plus gibts grad mal 6 Spiele, die es voraussetzen, wovon nur zwei wirklich von Interesse sind (Skyward Sword und Red Steel 2). Die anderen 6 Titel kamen im Bundle mit ner Wii Remote Plus. Hab das Addon-Teil nur wegen Skyward Sword, da der Rest der Titel, die das Teil unterstützen, uninteressant sind.

        Mal sehn, wie schnell 3DS und vor allem WiiU fallen gelassen werden. Natürlich geben sie sowas nicht zu, da die Lagerbestände noch zum Vollpreis unters Volks gebracht werden müssen.
      • Von M3talGuy Sysprofile-User(in)
        Zitat von spawa93
        Äußerlich schon mal ein fail. Und ob sich mit der mickrigen Hardware VR betreiben läßt, darf bezweifelt werden.
        Da bis jetzt von Seiten Nintendo immer nur Aussagen in die Richtung "Wir sehen keine Verwendung für VR" kamen, überrascht das nicht sonderlich.
      • Von Freiheraus Software-Overclocker(in)
        Nintendo muss aufpassen mit der Außenwirkung. Die Sache mit dem "Abkassieren" der youtuber hat sicherlich mehr Sympathie gekostet als gebracht. Die Ankündigung von viel Zubehör für das "Core"-Produkt könnte auch einen gewissen (falschen) Eindruck erwecken, der sich im schlimmsten Fall nach dem Launch bestätigt. Wenn man mal das Image von "geldgeil" und "gierig" hat, wird man das so schnell nicht mehr los.
      • Von Echo321 PC-Selbstbauer(in)
        Ich hoffe auf eine Überraschung aber leicht wird es nicht. Der "portable" Teil der Switch muss mit Smartphones und dem 3DS konkurrieren. Die eigentliche Konsole tritt gegen PS4/pro und Xbone/S an. Dazu kommen dann die Trends VR und 4K wo ich auch nicht viele Hoffnungen habe (rein von der Leistung her).

        Vielleicht wäre ein PS4 Klon besser für Big N .. ich hoffe ich werde im Januar positiv überrascht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212189
Nintendo Switch
Nintendo Switch: Große Pläne für Zubehör, Details am 13. Januar 2017
Nintendo hat laut Präsident Tatsumi Kimishima große Pläne für die neue Konsole Switch, zu denen auch mehr Zubehör, viel Software und eventuell sogar Verbindungen zu anderen Technik-Bereichen gehören. Mehr Informationen dazu wird es auf der Veranstaltung am 13. Januar 2017 geben, auf der Nintendo auch den Preis und den genauen Launch-Termin der Konsole verraten wird.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Grosse-Plaene-fuer-Zubehoer-Details-am-13-Januar-2017-1212189/
01.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/nintendo-switch-mobile-konsole-bild3_b2teaser_169.jpeg
nintendo nx,nintendo
news