Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von kartenlehrling
        Nvidia 199€ Table unterstütz HDR in jeder Form und Netflix 4k-HDR,
        wieso sollte die NintendoNX nichtmal 1080p/30fps Gaming HDR unterstützen wenn sie sogar auf dem neusten Pascal aufbauen?


        Das ist doch ziemlich simpel.
        Weil Leistung fehlt um Spiele in 4k darzustellen.
        Und ohne 4k kein HDR.
      • Von Eliteknight Schraubenverwechsler(in)
        Das NX ein Handheld besitzt und vor allem den 3DS Nachfolger mit dem Namen "MH" ist nirgendwo bestätigt und auch Nintendo hat gesagt das die NX eigentlich kein WiiU und auch kein 3DS Nachfolger wäre.
        Für mich könnte sie sich nur absetzen, wenn sie den 3DS Nachfolger beinhaltet, aber selbst das sie ein Handheld beinhaltet ist nicht bestätigt.

        Schaut man sich die Gerüchte an, so wechseln sie fast jeden Monat...von weniger Leistung als PS4 zu 4mal mehr Leistung, zu mit Controller zu mit Handheld....bisher ist nix sicher und scheinbar auch nicht wirklich was bekannt.
        Sonst würden die Gerüchte nicht so springen.

        Apple kündigt ihr IPhone nur 2 Wochen vor release an, trotzdem sind fast alle Neuerungen durch "Gerüchte" schon bekannt und springen nicht immer hin und her.
        Bei Nintendo ist es aber anders und eine Ankündigung kommt vielleicht auch erst in paar Monaten, wenn der release nahe ist.
      • Von Waltiturtle Kabelverknoter(in)
        Solange sie die Leistung einer XBO schafft, ist doch alles fein. 4K ist bei Nintendo noch kein Thema und interessiert die meisten Kunden auch gar nicht. Die meisten haben eh keinen entsprechenden Fernseher.
        Microsoft und Sony spielen Nintendo mit ihrer "Alle Spiele laufen auch auf XBO und PS4" Philosophie ja auch hervorragend in die Hände. Wenn es da läuft, wird's auch auf der NX laufen. Und bei 4k@ 30fps gegen einfach abstöpseln und im Garten oder Bus weiter daddeln sehe ich Nintendo irgendwie vorne.

        Ihr größtes Problem war ja, dass es bis auf ein paar wirklich gute Exklusivtitel (Mario,Zelda,...) kaum vernünftige Spiele für die Konsolen gab. Wenn nun XBO Ports möglich und ohne riesen Verrenkung machbar sind, kommt man auch vielleicht von der "Kinderkonsole" weg.

        Wird schon seine Kunden finden.
        Ich bin auf jeden Fall gespannt.
      • Von AltissimaRatio Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Linker_Gutmensch
        Da haben wohl wieder ein paar Leute zu viel Spekulatius gegessen. Das Teufelszeug kriegt man mittlerweile wieder in jedem Supermarkt hinterhergeschmissen.
        lass meine verdammten Spekulatius in Ruhe, sie gehören mir, alle!
      • Von projectneo PC-Selbstbauer(in)
        Naja, da ein WiiU langsamer als eine XB360 ist dürfte die NX Schrott sein wenn kein weltbewegendes Konzept dahinter steckt.

        Edit: Die WiiU scheint etwa so schnell wie eine XB360 zu sein und etwa 3,5 mal langsamer als eine XBO. Damit wäre die NX auf dem Lesitungsniveau der aktuellen XBO und nicht PS4(PRO).
        Für den angesetzten Preis von 400€ sehr schwach oder eben tatsächlich Portable.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209648
Nintendo Switch
Nintendo NX: Neue Gerüchte zur vermeintlichen Rechenleistung und Portierungen
Die Nintendo NX soll zwar im kommenden März in den Handel gelangen, aber offiziell vorgestellt wurde die Konsole bisher nicht. Dementsprechend schießen weiterhin Gerüchte ins Kraut - aktuell unter anderem zur Rechenleistung und Spieleportierungen.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Geruechte-vermeintliche-Rechenleistung-Portierungen-1209648/
05.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Nintendo-NX-nicht-offizielles-Logo-gamezone_b2teaser_169.png
nintendo nx,konsole,nintendo
news