Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von The_Rock Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von trurl
        Es waren keine "B-Studios" sondern halt andere Studios. Was aber erfreuliche Resultate brachte. Viele der Multiplattformspiele der letzten Monate sind auf der Wii deutlich besser...


        Die letzten Titel hab ich nicht gespielt, von daher glaub ich dir mal
        Davor sahs aber anders aus. Mit B-Studios meinte ich die Teams, die z.B. den Dead Space oder Resident Evil Railshooter produziert haben. Wieso hat man solche Spiele nicht im Resident Evil 4 Stil rausgebracht? Das hat sich auf der Wii richtig genial angefühlt!
        Man hat bei einigen Titeln schon gemerkt, dass da nicht vollstes Vertrauen (und somit auch nicht vollste Ressourcen) reingesetzt wurden.
        Es gab natürlich auch Ausnahmen. Zack & Wiki fand ich z.B. klasse! Einer der erfrischendsten Titel, die ich in den letzten Jahren spielen durfte!
        Leider haperts aber auch hier an den Verkaufszahlen
        P.S.: Prince of Persia werd ich mir demnächst zulegen. Hoffentlich isses wirklich so gut wie du sagst

        Zitat

        Für 2011 stehen dann noch Highlights wie Zelda, Pikmin 3, Kirby, The Last Story, Xenoblade usw. an.

        Weiß man denn mittlerweile wann/ob Xenoblade in Europa erscheint? Wie wurde das Spiel in Japan eigentlich aufgenommen?
        Die Trailer sahn jedenfalls allesamt gut aus
      • Von trurl Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von The_Rock
        @Razor
        Mit ner anständigen Leistung der neuen Konsole wirds auch wieder mehr Coregames geben. Das Problem waren nicht die Casual Games (gibts ja überall), sondern die nicht vorhandenen Coregames der Dritthersteller. Die Wii-Leistungsfähigkeit war einfach zu schwach für die meisten Multiplattformtitel, weswegen da meist nur "B-Studios" randurften.
        Es waren keine "B-Studios" sondern halt andere Studios. Was aber erfreuliche Resultate brachte. Viele der Multiplattformspiele der letzten Monate sind auf der Wii deutlich besser (natürlich nicht grafisch, aber spielerisch) als auf PS360 (z.B. Prince of Persia, Force Unleashed 2, Die Abenteuer von Aragorn, PES 2011 usw.). Wobei Aragorn selbst optisch auf der Wii schöner ist als die flackernde PS3-Version mit träger Move-Steuerung. Bei anderen Spielen die vor allem auf den Grafikflash setzen wie Black Ops oder Need for Speed, hat die Wii natürlich das nachsehen.

        Zitat von Razor2408
        Naja, mich haben sie erstmal vergrault und ich werde die Wii2 sicher nicht kaufen.

        Mal abwarten ob dieser Casual-Wahn weitergeht oder ob wieder mehr Core-Games kommen.
        Also für die Wii gibt es mehr als genug Core-Games. Das es bedeutend mehr Casual-Games gibt ist halt dem Wahnsinnserfolg der Wii geschuldet. Aber dadurch werden die anderen Spiele ja nicht schlechter.

        Alleine in den letzten Wochen bis Jahresende kamen/kommen u.a. an Core-Games: Metroid Other M, Der Schattenläufer, Goldeneye, Sonic Colors, Trackmania, Pro Evolution Soccer 2011, Sniper Elite, Call of Duty: Black Ops, Micky Epic, Donkey Kong Country Returns usw. usw.

        Für 2011 stehen dann noch Highlights wie Zelda, Pikmin 3, Kirby, The Last Story, Xenoblade usw. an.

        Über das ganze Jahr gesehen war meiner Meinung nach das Line-Up der Wii sogar besser als das der PS3 oder gar der Xbox360 (die da 2010 sehr schwächelte). Jedenfalls wenn man ein breites Spieleinteresse hat und nicht nur auf Ballerspiele steht

        2011 gehört dem 3DS. 2012 kommt ganz sicher der Wii Nachfolger.
      • Von The_Rock Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        @Razor
        Mit ner anständigen Leistung der neuen Konsole wirds auch wieder mehr Coregames geben. Das Problem waren nicht die Casual Games (gibts ja überall), sondern die nicht vorhandenen Coregames der Dritthersteller. Die Wii-Leistungsfähigkeit war einfach zu schwach für die meisten Multiplattformtitel, weswegen da meist nur "B-Studios" randurften.
        Stimmt das Leistungsvermögen der neuen Konsole wieder, wirds auch für diese Resident Evils, Final Fantasys und Dead Spaces geben
        Wenn Nintendo nicht all zu doof ist, dürften die das mittlerweile gecheckt haben. Und Geld genug dürfte mittlerweile ja da sein. Die Wii ist eigentlich auch nur das Resultat des gefloppten Gamecubes. Sony und Microsoft waren/sind halt finanzkräftiger als ein (damals) angeschlagenes Konsolenunternehmen. Und stellt euch mal vor, Nintendo hätte ebenfalls auf jede verkaufte Konsole draufgezahlt. Ich denke nicht, dass sie das überlebt hätten.

        @eumel
        Überarbeitet würd bei ner Konsole irgendwie keinen Sinn ergeben. Dann doch eher ne neue Generation.
        Und was is mit Zelda?

        @hot6boy
        Ich denke mit dem 3DS wirds wieder steil bergauf gehn
        Der normale DS wurde ja schon millionenfach verkauft, obwohl viele Coregamer ihn wegen des "Kinderimages" gemieden haben.
        Jetzt kommt der Nachfolger mit ner sehr guten Leistung, und einigen vielversprechenden Coretiteln daher. Das dürfte einige Coregamer wieder zurückbringen.
        Zudem ist das 3D-Gaming erstmals auch für "schlichte Gamer" erschwinglich (man braucht ja auch kein weiteres superteures Zubehör). Die Neugier der Menschen wird den 3DS wahrscheinlich ebenso boomen lassen, wie damals die Wii (da wars ja die "neuartige" Bewegungssteuerung). Die Nachfrage ist jedenfalls jetzt schon überwältigend (laut Nintendo).

        Mit dem 3DS zeigt Nintendo eigentlich auch, dass sie gute Grafik nun doch wieder ernster nehmen. Die bisherigen Handheld-Geräte waren bislang nie auf Höhe der Zeit (und trotzdem waren sie sehr beliebt).

        Der Wii-Nachfolger dürfte diesem Trend ebenfalls folgen... hoff ich mal
      • Von hot6boy PC-Selbstbauer(in)
        was ? die haben verluste und rechnen damit das es nochmal bergauf geht ? niemals jetz wo ps3 und xbox ne alternative steuerung besitzen

        wenns se bald nix neues bringen ist der zug abgefahren
      • Von euMelBeumel BIOS-Overclocker(in)
        Meinen die jetzt eigentlich eine neue oder eine überarbeitete Konsole? beide Begriffe fallen im Text, so richtig schlau wird man daraus nicht. Was man an dem Teil überarbeiten sollte fällt mir gerade nicht wirklich ein (höchstens mehr interner Speicher).

        Zitat
        Nach dem Weihnachtsgeschäft und abverkauften Lagerbeständen könnte man vermutlich schon Anfang 2011 auf erste Anzeichen einer neuen Nintendo-Konsole spekulieren


        Wann sollte nochmal Zelda rauskommen? Frühjahr 2011?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
799120
Nintendo
Konsolen
Obwohl Nintendo zum ersten Mal seit sieben Jahren Verluste gemeldet hat, scheint man es mit der neuen Version der Spiele-Konsole nicht ganz so eilig zu haben. In einem Interview hat der Amerika-Chef Reggie Fils-Aime frühestens 2012 als Termin für eine neue Nintendo-Konsole genannt.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Firma-15624/News/Konsolen-799120/
15.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2006/11/WiiS_1106_1.jpg
nintendo,wii
news