Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DARK-THREAT
        Wie ich jetzt in einem Review erstmalig mitbekomme: Das Teil hat nicht mal ein Netzteil mitgeliefert und wäre Stand-Alone nicht betriebsfähig?!

        Review:
        WTF, NINTENDO?! - Nintendo Classic Mini - Review - YouTube
        Steht doch auch in der News und ist schon lange bekannt. Eigentlich hat jeder Fernseher einen USB Anschluss sollte also auch so gehen.
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Wie ich jetzt in einem Review erstmalig mitbekomme: Das Teil hat nicht mal ein Netzteil mitgeliefert und wäre Stand-Alone nicht betriebsfähig?!

        Review:
        WTF, NINTENDO?! - Nintendo Classic Mini - Review - YouTube
      • Von Gr@vedigge® Kabelverknoter(in)
        Zitat von Shona
        Sind die Original Spiele wieso sollte es nicht gehen? ^^
        gingen aber bei diversen Versionen an NES (PAL/NTCS Famicom etc.) nicht immer und ich hab mich damals lange mit solchen Sachen beschäftigt. kann mich noch erinnern wie lange es dauerte im SM 1 die Contine Funktion zu finden. ist halt schon ein Weilchen her.

        Bei Super C geht er nicht, in Gradius schon.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von bumi
        Also wenn eine hundsnormale USB Buchse nicht ausreichen würde, dänn hätte Nintendo mit Sicherheit ein entsprechendes Kabel beigelegt
        Ist doch ein USB C Kabel dabei und es war von vorne rein klar das nicht mehr als 5V gebraucht werden. Da USB C bei 5V eine max. Stromstärke von 3A liefert sollte auch klar sein wieviel Strom es maximal frisst
        Da eigentlich jeder mitlerweile ein Netzteil von einem Smartphone oder Tablet hat, hat Nintendo somit darauf verzichtet. Wer keins hat muss eben eins kaufen

        Zitat von Abductee
        Laut Manual wird ein 1A-Netzteil gebraucht.
        Komisch vor Release sagten sie noch das ein 2.1A Netzteil gebraucht wird, dann kann ich ja eines meiner alter ran hängen und mein 2.1 wieder abmachen

        Zitat von Gr@vedigge®
        PS: es funktioniert noch der Konami Klassiker (Pause- li. re. li. re. o. u. o. u. A B ) Wer kennt den noch ?
        Sind die Original Spiele wieso sollte es nicht gehen? ^^
      • Von Gr@vedigge® Kabelverknoter(in)
        Bezüglich Netzteil, hab es mit 3 verschiedenen getestet und alle funktionieren: zB: HTC Jahrgang 2008 - 1 A ohne Probleme, Samsung S4 sowie Apple Ladegerät.

        Controllerkabel finde ich der Länge nach i.O. da der Reset Knopf öfter verwendet wird und man so die Mini in der Nähe haben sollte, hab halt mein 10 m HDMI Kabel hergenommen.

        -> Bildausgabe auf 55" TV -> super
        -> Einschalten und los....
        -> Spieletitel gut

        PS: es funktioniert noch der Konami Klassiker (Pause- li. re. li. re. o. u. o. u. A B ) Wer kennt den noch ?

        grüße
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213092
Nintendo Entertainment System (NES)
Nintendo Classic Mini NES: Nach Tests durchaus zu empfehlen, aber kaum lieferbar [Update]
Der Nintendo Classic Mini ist da und die ersten Tests können gelesen werden. Da sagt eigentlich kaum jemand Nein zu dem Winzling mit 30 Spielen, aber es gibt auch Probleme. Etwa die kurzen Kabel. Oder die geringe Produktionsmenge. Auf Ebay werden 500 Euro aufgerufen - albern. Trotzdem ist es schönes 1:1-Retrofeeling nur ohne Röhrenbildschirm.
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Entertainment-System-NES-Konsolen-255246/News/Durchaus-zu-empfehlen-aber-nicht-lieferbar-1213092/
11.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/nes_mini_screenshot-2-pc-games_b2teaser_169.jpg
news