Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Wie schon Turbosnake richtig festgestellt hat, ohne Zahlen kann man hier nur spekulieren. Kann ja auch sein das millionen von Geräten schon verkauft wurden, der Andrang war ja sehr hoch oder aber es gab nur geringe Mengen, man weiß es nicht. Ohne genaue Kenntnisse von einem Paperlaunch zu sprechen halte ich von daher für überzogen und nicht nachvollziehbar.

        MfG
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von ViP94
        Hunderttausende iPhone5s zum Release? NICHT! Zumindest nicht allein in Deutschland.
        Es hat bis Ende Oktober gedauert, bis mir das erste iPhone 5 in freier Wildbahn unter die Nase gekommen ist, und als Student bin ich normalerweise zu allererst mit neuen Apple-Produkten konfroniert. Zumal iPhone-User ja auch gerne damit rumwedeln. Wenn das Hunderttausende gewesen wären, hätte ich früher eins gesehen.
        Und das iPhone wurde am 28. September released, und noch immer ist es eine News auf der Main wert, wenn die Lieferzeit mal wieder ne Woche runter geht. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.
        Und es ist ja wohl besser, wenn man das Handy erst bestellen kann, wenn es auch einigermaßen zeitnah verfügbar ist und nicht die Firma erstmal dein Geld kassiert um dann irgendwann dein Produkt zu versenden.
        Und es ist ja auch nicht so, dass es gar keine Nexus 4 zum Release gab, die waren nur schlecht verfügbar.

        Man kann schon fast sagen das der release des Handy erst 2013 ist.... SOOOO schlecht war das.
        Und einen leiferzeitraum von 4-5Wochen würde ich alles andere als Zeitnah bezeichnen. Apple hat das um welten beser gelöst. und das bei einer vermutlich vielfach höheren Nachfrage.
        Ich nenne das mal Paperlaunch. Und MIR ist noch gar kein Nexus 4 begegnet xD Und ich denke mal das wird es so schnell auf nicht....
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von "ViP94;4784762"
        Hunderttausende iPhone5s zum Release? NICHT! Zumindest nicht allein in Deutschland.
        Es hat bis Ende Oktober gedauert, bis mir das erste iPhone 5 in freier Wildbahn unter die Nase gekommen ist, und als Student bin ich normalerweise zu allererst mit neuen Apple-Produkten konfroniert. Zumal iPhone-User ja auch gerne damit rumwedeln. Wenn das Hunderttausende gewesen wären, hätte ich früher eins gesehen.
        .
        Dann hättest du besser hinschauen sollen. Mir sind zum Release 3 iPhones geschickt worden. 2 über T-Mobile, eines direkt über Apple. Meine Schwester hat ihres eine Woche nach dem Release bei o2 bestellt und es zwei Wochen später bekommen.
        Hier und in anderen Foren (speziell Apple Foren wie Apfeltalk) gab es viele, viele User die ihre iPhone 5 innerhalb der ersten 1-3 Wochen nach dem off. Vorbestell-Datum erhalten haben. Die Liefersituation war also wirklich gut.

        Zitat von "ViP94;4784762"

        Und es ist ja wohl besser, wenn man das Handy erst bestellen kann, wenn es auch einigermaßen zeitnah verfügbar ist und nicht die Firma erstmal dein Geld kassiert um dann irgendwann dein Produkt zu versenden.
        Sehe ich genau anders herum. Lieber die Möglichkeit vorzubestellen, als ständig neu zu launchen und möglicherweise wieder dem Ansturm nicht gewachsen zu sein.

        Zitat von "turbosnake;4784796"

        Nur ist es Google ist es egal wie viele Geräte sie verkaufen (da kein Gewinn dabei Rauskommt), mehr als viele Käufe im Store ist für Google intressant und mit den Nexus Geräten für irgendwas sorgen.
        Egal? Jede Erfolgsmeldung ist eine gute Meldung, speziell wenn man damit dem Konkurrenten Apple Nadelstiche versetzen kann. Deswegen denke ich nicht, dass Google die VK-Zahlen egal sind.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cook2211
        Wenn es aber eine ansehnliche Menge gewesen wäre, dann hätte es schon längst eine Pressemitteilung gegeben, um den überaus erfolgreichen Launch mit x-millionen verkauften und ausgelieferten (!) Geräten zu loben.
        Da es das aber nicht gegeben hat, dürften vermutlich recht wenige Geräte wirklich verfügbar gewesen und ausgeliefert worden sein.
        Aber klar, wissen kann man es natürlich nicht.
        Nur ist es Google ist es egal wie viele Geräte sie verkaufen (da kein Gewinn dabei Rauskommt), mehr als viele Käufe im Store ist für Google intressant und mit den Nexus Geräten für irgendwas sorgen.
      • Von ViP94 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Cook2211
        1. Waren bei den letzten Apple Launches deutlich mehr als ein paar Tausend in den Stores erhältlich, denn es sind Hunderttausende über die Provider und den Apple Onlinestore versendet worden.
        Und 2. waren die Apple Geräte dauerhaft verfügbar, sprich, man konnte sie ständig online bestellen und es wurde im Wochen-Rhythmus ausgeliefert.



        Die Ausrede lasse ich nicht gelten. Es gibt genügend Beispiele und Partner, an denen Google sich hätte orientieren können, um den Launch glatter über die Bühne zu bringen.
        Und das da eine große Nachfrage entsteht, wenn man ein gut ausgestattetes Smartphone zum Schleuderpreis verschachert, hätte Google auch klar sein müssen.


        Hunderttausende iPhone5s zum Release? NICHT! Zumindest nicht allein in Deutschland.
        Es hat bis Ende Oktober gedauert, bis mir das erste iPhone 5 in freier Wildbahn unter die Nase gekommen ist, und als Student bin ich normalerweise zu allererst mit neuen Apple-Produkten konfroniert. Zumal iPhone-User ja auch gerne damit rumwedeln. Wenn das Hunderttausende gewesen wären, hätte ich früher eins gesehen.
        Und das iPhone wurde am 28. September released, und noch immer ist es eine News auf der Main wert, wenn die Lieferzeit mal wieder ne Woche runter geht. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.
        Und es ist ja wohl besser, wenn man das Handy erst bestellen kann, wenn es auch einigermaßen zeitnah verfügbar ist und nicht die Firma erstmal dein Geld kassiert um dann irgendwann dein Produkt zu versenden.
        Und es ist ja auch nicht so, dass es gar keine Nexus 4 zum Release gab, die waren nur schlecht verfügbar.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038709
Nexus 4
Nexus 4: Erneuter Verkaufsstart ab 17 Uhr im Play Store von Google
Laut einer offiziellen E-Mail-Mitteilung wird das Nexus 4 von Google heute wieder verfügbar sein. Laut den Informationen können Kunden das Gerät ab 17 Uhr über den Play Store bestellen - solange der Vorrat reicht.
http://www.pcgameshardware.de/Nexus-4-Smartphone-256533/News/Nexus-4-Verkauf-Play-Store-Google-1038709/
04.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Google-Nexus-4.jpg
android
news