Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von derstef_computec_account Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Shurchil
        Ich hab wirklich viel probiert und selbst mit mittleren Details (oder weniger) steigen die FPS mit aktivierten Downsampling nicht an.
        Und das mit der Geschmacksache: auch da habe ich viele Vergleiche gemacht und DS hat immer gegen max. Details verloren (meiner Meinung nach). Also ich bevorzuge mehr Details und ~60 FPS+ statt DS/Mega-Kantenglättung.

        Es hängt auch sehr stark vom Spiel ab finde ich - bei Shootern ist mir die Bildrate und damit bessere Reaktionsmöglichkeit auch wichtiger.
        In RPGs brauche ich aber nur ~40 FPS um mich wohl zu fühlen und möchte eine augenfreundliche Filterung. Vor allem Alphatests wie Vegetation (Bäume mit vielen Blättern zB) sind da ungefiltert kaum zu ertragen.
      • Von Shurchil Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "derstef;6041307"
        Auch mit einer 660 TI OC ist DS möglich, etwas weniger Schatten oder Details und schon ist alles kantenfrei und vernünftig spielbar. Ist natürlich Geschmackssache ob man lieber perfekte Filterung oder maximale Details will.
        Ich hab wirklich viel probiert und selbst mit mittleren Details (oder weniger) steigen die FPS mit aktivierten Downsampling nicht an.
        Und das mit der Geschmacksache: auch da habe ich viele Vergleiche gemacht und DS hat immer gegen max. Details verloren (meiner Meinung nach). Also ich bevorzuge mehr Details und ~60 FPS+ statt DS/Mega-Kantenglättung.
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Nun, er hat schon gewissermaßen recht. Auch wenn AA meist etwas anders funktioniert, als er beschreibt, geht einfach Kontrast verloren, wenn eine schräge linie geglättet ist. Ist einfach so, da hier in irgend einer Weise ein Übergang zum Hintergrund entstehen muss. Ohne AA fallen die Linien exakt ins Pixelraster, bilden zwar stufen, aber wenn nix geglättet wird, gibts auch keine Unschärfe bzw. Übergänge zum Hintergrund.

        Aus diesem Grund verwende ich in Online Shootern meist nur 2x MSAA, da es IMHO der beste Kompromiss aus Glättung und möglichst scharfem Bild ist.
      • Von MehlstaubtheCat Gesperrt
        Zitat von KrHome
        Jegliches AntiAliasing - von FXAA, über MSAA bis zu Downsampling - funktioniert nach genau dem gleichen Prinzip: Es mindert Kontraste an kontrastreichen Stellen, indem Durchschnittswerte benachbarter Pixel gebildet werden.

        Ein kontrastarmes Bild (wie es mitunter beim Supersampling entsteht), ist deshalb aber noch lange kein homogenes Bild!

        In der Realität gibt es auch starke Kontraste - und wir empfinden sie für gewöhnlich als sehr angenehm. Aber die flimmern für uns halt nicht, da unser Auge nicht auf Rasterbasis arbeitet.


        Das nicht richtig ! Nicht jedes AA ist Kontrastbasiert.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ghorgal
        das was ihr alle als "matsch" bezeichnet ist ein homogenes bild auf kosten weniger texturdetails.
        Jegliches AntiAliasing - von FXAA, über MSAA bis zu Downsampling - funktioniert nach genau dem gleichen Prinzip: Es mindert Kontraste an kontrastreichen Stellen, indem Durchschnittswerte benachbarter Pixel gebildet werden.

        Ein kontrastarmes Bild (wie es mitunter beim Supersampling entsteht), ist deshalb aber noch lange kein homogenes Bild!

        In der Realität gibt es auch starke Kontraste - und wir empfinden sie für gewöhnlich als sehr angenehm. Aber die flimmern für uns halt nicht, da unser Auge nicht auf Rasterbasis arbeitet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1103457
Neverwinter
Dungeons & Dragons Neverwinter: TXAA Anti-Aliasing in Aktion
Für D&D Neverwinter ist ein Update erschienen, das die Nvidia-exklusive Kantenglättungstechnik TXAA nachliefert. Im Technikvideo stellt Andrew Burnes von Nvidia temporales Anti-Aliasing und die Auswirkungen auf das Kantenflimmern vor. Bei TXAA alternieren zwei verschiedene Abtast-Masken schnell miteinander, durch die Trägheit des menschlichen Auges entsteht ein einzelnes, besonders glattes Bild.
http://www.pcgameshardware.de/Neverwinter-Spiel-24890/Videos/Dungeons-und-Dragons-Neverwinter-TXAA-Anti-Aliasing-in-Aktion-1103457/
03.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/53BFC3FA-BAC8-A405-1ED3388AB0FF154F.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/1/55650_sd.mp4