Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        und sonst gibts keinen der sowas kann oder?

        Hm... Intel? die kuscheln immo ja sowieso mit nVidia

        Eventuell auch etwa IBM oder STMicro

        Zitat
        Wenn alle nun nur noch bei GF fertigen lassen würden

        Wer fertigt denn 28nm Chips bei GF? AMD soweit ich weiß nicht, nVidia auch nicht; GF arbeitet zwar auch am 28nm Prozess und das sicher nicht zum Spaß, aber am Ende werden dann vermutlich nur ein paar Netzwerkchips und Chipsätze oder so gefertigtigt

        Allgemein kann ich aber nicht wirklich verstehen, dass alle Welt TSMC jetzt für schlecht und unzuverlässig hält; ja, sie hatten Anfangs mit 40nm Probleme, aber das kann jedem passieren (außer Intel?) GF hat ja etwa auch den 65nm Prozess (und damit den Phenom I) versaut, aber das ist ja längst vergessen...

        Und den verspäteten Fermi Start hat nVidia auch selbst verschuldet

        Edit: okay, eventuell könnte man TSMC noch vorwerfen, dass sie den 32nm Prozess gestrichen haben- AMDs Radeon HD 68X0 und 69X0 Karten sollten ja ursprünglich in 32nm gefertigt werden und leiden jetzt darunter...
      • Von Incredible Alk Moderator
        Naja, nach nem Jahr haste immer ne alte Karte im System, das is in der Branche nunmal leider so. Wenn du noch länger wartest wird deine Karte eben noch älter^^

        Aber siehs mal von der Seite: Egal wie alt deine Karte wird oder ist, Grafikkarten werden immerhin nicht langsamer wenn sie älter werden
      • Von falkboett Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Da muss ich mir echt überlegen, ob meine Gigabyte GTX460 OC 1 GB nicht vielleicht noch bis dahin hält. Sonst hätte man ja als potentieller GTX5xx-Käufer schon wieder eine "alte" Karte im System.

        MfG
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Rollora

        ich habe aber nur Highendchip mit Highendchip verglichen.
        Stimmt, aber Chips mit völlig verschiedenen Aufgaben, Strukturen und Größen -
        du vergleichst doch auch nicht Dragster mit Traktorpulling nur weils beides High-End- Fahrzeuge sind

        Ich geb dir ja in dem was du sagen willst nicht völlig Unrecht, nur die Begründung/das Beispiel find ich etwas irreführend.

        ...und zum Lehrer würde mir noch ein Semester Pädagogik und ein Referendat fehlen

        @mksu:

        das gefällt mir auch nicht wirklich aber es gibt soweit ich weiß auch keine Alternativen... ich meine TSMC läuft seit Ewigkeiten an der Grenze des machbaren und immer noch sind viele besonders High-End GPUs schlecht lieferbar. Wenn alle nun nur noch bei GF fertigen lassen würden - deren Kapazität reicht niemals aus... und sonst gibts keinen der sowas kann oder?
        Also werden wir wenns so kommt wieder mit unterirdischen Yields leben müssen
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Rollora
        ja, sag ich doch


        Es gibt Worte, die sollte man nicht überlesen. "nicht" gehört definitiv dazu


        Zitat von Superwip
        Hardwareluxx - NVIDIA Projekt Denver - Maxwell GPU + ARM-Prozessoren

        nVidia scheint tatsächlich Kepler schon Ende 2011 bringen zu wollen - in 28nm

        Die neuen Informationen über die Architektur sehen sehr interressant aus, so soll es etwa möglich sein als Energiesparmaßname Teile des Chips komplett zu deaktivieren,


        Das ist es schon heute.

        Zitat
        desweiteren sollen ARM Kerne in den GPU integriert werden, die CPU Aufgaben übernehmen sollen, bei denen eine enge Vernetzung mit dem GPU von großer Bedeutung ist um den Flaschenhals PCIe zu umgehen


        Das ist für Maxwell (d.h. übernächste Generation) erwähnt und es für Spieler relativ uninteressant (bzw.: ausschließlich kostspielig), weil die (zumindest @ x16) gar keine Probleme mit PCIe-Limitationen haben - und wenn dann, dann mit der Bandbreite, an der ARM auch nichts ändern kann (da dürfte es eher um Latenzen/DMA-Verwaltung gehen, wenn ich das richtig verstehe).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
808347
Neue Technologien
Zukunft der Fertigungstechnologie
Nvidia möchte im Herbst 2011 die ersten Grafikkartenchips in der 28-nm-Fertigung veröffentlichen. Erst sollen Desktop-Grafikkarten erscheinen und zu einem späteren Zeitpunkt die mobilen Chips. TSMC fertigt schon Netzwerk-Chips in der 28 nm, jedoch noch keine Grafikkarten-Chips.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Zukunft-der-Fertigungstechnologie-808347/
20.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/Fab8outr003_984.jpg
nvidia,tsmc,geforce
news