Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Mit allem, was kein Mac ist (pad, phone, touch), geht das afaik nur durch illegale (Verletzung des Firmware-Copyrights) oder zumindest in der Grauzone befindliche Hacks, die einem die Ausführung beliebiger Anwendungen ermöglichen.
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Gibt es derzeit irgendeine Möglichkeit, mit Apple Geräten (iPhone oder iPad) Flash-Inhalte abzuspielen?
      • Von uziel144 Komplett-PC-Käufer(in)
        Also in meinen Augen wird das Ganze so proprietär bleiben, wie es seine Intention gebietet. Die vielen Fachleute und Coder, die mit Flash, Html5 und dergleichen arbeiten, werden sicher nicht den Nerv haben, noch eine weitere Variante zu beackern, solange sie nichts Revolutionäres mit sich bringt.

        Wenn das Ganze wirklich nur dem Ansinnen dient, dass Flash in jedweder Spielart künftig auch auf den Apple-Geräten läuft, dann hat es für den Rest der Leute sowieso keinerlei Bedeutung. Allerdings scheint es schon ein wenig deplatziert, wenn man erst ein Produkt als komplett fehlerhaft und vor allem zu proprietär disqualifiziert und dann aber selbst mit einer nicht gerade offenen Lösung aufwartet.

        Aber man muss auch zugestehen, dass solche Doppelmoral aus dieser Ecke nichts wirklich Neues ist.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Argead
        Ich habe im Text nirgendwo gelesen das dieses G-dings Opensource sein soll. Habe ich da jetzt was verpasst, oder entwickelt Apple jetzt auch eine closed-source Alternative, nachdem Steve Jobs in seinem Brief gegen Flash doch so sehr für Offene Standards im Web plädiert hat?


        Soweit ich das gelesen habe -in einer etwas umfangreicheren Quelle- ist Gianduia letztlich nur eine Javascript basierte Umsetzung von Cocoa, was wiederum eine apple-eigene Programmierumgebung für OS X ist. Für mich ließt sich das ganze eher nach einer Alternative zu Offline-Flash für Apple-Systeme, eine Möglichkeit, einfache Programme/Spiele zu entwickeln. (also genau die Ergänzung, die man zu HTML5 bräuchte, um all das umzusetzen, was derzeit oft in Flash realisiert wird und sich nie auf einer HTML-Seite wiederfindet)
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von SL55
        Nicht nur. Es gibt ganze Websiten die aus flash bestehen - zumeist schaun sie auch extrem gut aus...

        Aber Werbung gehört sicherlich dazu. Finde ich auch nicht schlimm, immerhin müssen Websiten sich ja auch finanzieren!

        MfG
        Noch dazu ist es die Grundlage für Webseiten wie Youtube, Myvideo, und diverse ehr für das Erwachsene Publikum geeignete Seiten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747471
Neue Technologien
Zickenkrieg?
Apple und Adobe bleiben sich wohl auf längere Zeit nicht freundlich gesinnt. Apple will seinen Flash-Ersatz Gianduia forcieren und diesen sämtliche noch verbliebenen Apple-Produkten einsetzen und so Flash endgültig ablösen.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Zickenkrieg-747471/
10.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Apple-Iads-Iphone-Ipad-Ipod.JPG
apple,flash,adobe
news