Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von squaX Schraubenverwechsler(in)
        Jop ich auch, am besten sowas in der Art, wie es in den Büchern von Daniel Suarez (Deamon u. Darknet) beschrieben wird. Die VR Brillen, die dort beschrieben werden, wären schon ne Hausnummer ;P

        LG
      • Von L-Patrick Freizeitschrauber(in)
        Willkommen im Forum. Äußerst interessante Idee, die du da hast. Wäre definitiv auch ne Option.
        Wobei auch hier Open World Titel schwierig werden könnten. Denn, ich sage mal nur Arma 3: 270km² auf der Hauptinsel- na viel Spaß beim Lauftraining
      • Von Masterbuchi Schraubenverwechsler(in)
        Ich persönlich warte ja darauf, dass solche Technik nicht verwendet wird um die Realität komplett abzudecken, sondern ähnlich wie bei Google Glass eine kombinierte Welt aus Realität und virtueller Realität zu schaffen. Die Monitore sind also nicht vollständig abdichtend, sondern größtenteils durchlässig, so dass man nicht ständig irgendwo in der Realität wo gegen läuft. Auf die wirkliche Realität wird also eine künstliche draufgelegt, reale Menschen werden als Fantasiefiguren dargestellt oder Orte haben in der virtuellen Realität ein komplett anderes Aussehen und kann bei Spielen wie "Ingress" verwendet werden.
      • Von Hansvonwurst Lötkolbengott/-göttin
        Naja, man könnte mehrere Spieler in einer Art VR-Raum zusammen stecken und die dann das gleiche spielen lassen!
        Eine andere Idee könnte eine Art Aufhängung für den Spieler sein, sodass er praktisch im RL frei schwebt. Das wären nur ein paar Ideen meinerseits und ich bin mir sicher, dass die Entwickler auch Überlegungen anstellen werden, die hoffentlich ausgereifter sind.
      • Von L-Patrick Freizeitschrauber(in)
        Allerdings...wo willst du hin rennen? Blind über's Feld? Na dann hoffen wir doch mal, dass nicht gerade Ernte ist
        Für sowas bräuchte man noch ein übergroßes Laufband, welches die Bewegung erkennt und den Spieler an seiner Position hält.

        ich denke mal- selbst wenn es bezahlbar wären würde: Es ist und bleibt ein "Nice-to-have". Denn wer will schon die ganze Zeit am rumfuchteln sein und/oder rumrennen? Am Anfang vielleicht ganz lustig, auf Dauer aber viel zu Intensiv.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1087995
Neue Technologien
PrioVR: Virtuelle Realität noch einen Schritt weiter - Was halten Sie davon?
Der Sensor-Hersteller YEI Technology hat ein Projekt auf Kickstarter gestartet, das die virtuelle Realität noch intensiver gestalten soll, als es aktuell mit VR-Brillen wie der Oculus Rift möglich ist. Mittels zahlreicher Sensoren, welche sämtliche Bewegungsdaten an den PC schicken, kann man sich dabei in der Spielwelt bewegen, als wäre man wirklich dort. Das eigene Angebot soll zu jeder VR-Brille kompatibel sein.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/YEI-Technology-PrioVR-Kickstarter-1087995/
12.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/PrioVR-pcgh.png
vr
news