Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MysticBinary82 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Der_Hutmacher
        Wurde eigtl. schon erwähnt das diese Techdemo auf einer Rig in 3-Way-SLI mit GTX 580er lief?


        Oh, Das wusste ich nicht.

        Dann wird das wohl erst in 3 Jahren mit singel GPU highend HW möglich sein.
      • Von Hübie Software-Overclocker(in)
        Ja wurde es- Zumindest im CB-Artikel. Ist aber auch verständlich beim Stand der Technik. Immerhin benutzt man sowas in der Richtung in Hollywood
      • Von Der_Hutmacher Software-Overclocker(in)
        Wurde eigtl. schon erwähnt das diese Techdemo auf einer Rig in 3-Way-SLI mit GTX 580er lief?
      • Von Hübie Software-Overclocker(in)
        Ich fand das hatte schon Filmcharakter. Bin da aber vllt. auch ein zu einfaches Gemüt. Das liegt wohl auch am Alter. Es gibt aber auch Leute die meckern an allem rum

        TruForm war an sich ne tolle Sache aber wurde nirgends genutzt und wenn dann brachte es net viel. Doom³ hätte das sicher gut getan
      • Von MysticBinary82 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Spawn1702
        Das Tessellation, was in Spielen eingesetzt wird ist minimal und bläht die Modells nur auf. Wenn man das anständig programmieren will, kann man auch gleich die Modells mit höherer Polygonenzahl erstellen. Das ist ja das absurde an dieser völlig überbewerteten Funktion. Ich empfehle dir auch mal nach ATI Trueform zu googeln, vllt. erweitert das auch etwas deinen Horizont...


        TruForm erhoht nach einer mathematischen Formel die polygonzahl aber bezieht dabei keine Normalen Maps mit in die kalkulation. Das kann jedoch das DX11/OpenGL4 Tessellation und dort kann man sogar mehrere Layer von normalen Maps kombinieren. Somit kann man die Information (mit einem gewissen verlust) von einem Highpolymodel (diese müssen für bump und normalen Maps sowieso erstellt werden) auf ein Lowpolymodel übertragen und das mit einer einfachen kalkulation "wiederherstellen". TruForm zieht nur vorhandene Polygonkanten mit in die Berechnung ein, somit muss man ein paar weitere polyloops an gewollten kanten machen, damit sie nicht zu rund werden.

        Zum Video:
        Wenn das wirklich realtime ist und auf einen Highend Rechner lief, dann ist das schon extrem klasse und bringt hoffentlich wieder schwung in die Spielegrafik.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
814379
Neue Technologien
Unreal Engine
Auf der Game Developer Conference 2011 zeigt Epic Games zusammen mit Nvidia die künftigen Möglichkeiten der Unreal Engine 3. Die Samaritan Technologie-Demo auf Basis von DirectX 11 bringt die Unreal Engine auf eine neue Stufe.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Unreal-Engine-814379/
05.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Unreal_Engine_3_DirectX_11_BillboardReflections_LOGO_TEXT.jpg
unreal engine 3,epic,youtube,nvidia
news